Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 3700 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 29 vom 20.07.2017 Seite 74

Fashion Top Fashion Frühjahr 2018 - Internationale Designer

„Es soll jung aussehen, nicht laut und crunchy“

Marco Colagrossi, der neue Kreativchef von Emanuel Ungaro, hat zuvor für Dolce&Gabbana und Giorgio Armani entworfen. Er soll der Pariser Marke, die der Franzose Emanuel Ungaro in den 60er Jahren gegründet hat, neuen Schwung geben. Wie haben Sie re

[1342 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 26 vom 29.06.2017 Seite 52

Business

Karl sells

Die Marke Karl Lagerfeld will mit Wholesale und E-Commerce das Geschäft ausdehnen – auch in Deutschland

Karl schafft in drei Stunden das, wofür andere eine Woche brauchen“, schwärmt Pier Paolo Righi über die Arbeitskraft des berühmten Designers. Er ist Chef der Amsterdamer Holding Karl Lagerfeld BV, an der sich vor einem Jahr die US-Gruppe 3IIIApparel

[3318 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 26 vom 29.06.2017 Seite 174

Köpfe

Bernard Arnault kauft sich frei

Die Staatanwaltschaft in Brüssel hat die Ermittlungen gegen Bernard Arnault mit einer Zahlungsforderung eingestellt. Laut französischen Presseberichten liegt der legale Höchstbetrag bei 3 Mill. Euro. Die Ermittlungen richteten sich auf eine mögliche

[716 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 24 vom 15.06.2017 Seite 36

Business

Cooles zahlt sich aus

Das Pariser Fashion-Label Zadig & Voltaire wächst. Der neue Firmenchef hat in Deutschland einiges vor.

[3419 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 22 vom 01.06.2017 Seite 43

Business

Sessùn will mit Retail wachsen

Das französische DOB-Label eröffnet bei Galeries Lafayette in Berlin

Reisen. Ökologie. Kunst. Drei Dinge, die Sessùn-Gründerin Emma François am Herzen liegen und die ihre Styles inspirieren. Das DOB-Label aus Marseille hat mit einer individuellen Handschrift eine Nische erobert. Mit mehr Retail und E-Commerce will Ses

[2092 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 21 vom 25.05.2017 Seite 33

Business

Colette setzt auf Monomarken

Beim Pariser Concept-Store Colette gibt es eine kleine Revolution: Auf der 200m² großen Modefläche wird es künftig ein wechselndes Monomarken-Sortiment geben statt wie bisher ein Multilabel-Angebot. Den Anfang macht ab Mitte Juni Balenciaga mit dem k

[578 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 21 vom 25.05.2017 Seite 38,39,40,41,48,49

Fashion TW-Studie Contemporary 2017

Contemporary Women: Die TW-Studie

Dynamik und Durchschlagskraft. Profil und Profit. Von der Nische zum Wachstumstreiber. Im Spannungsfeld zwischen Luxus und Mainstream formiert und etabliert sich das modisch progressive Feld der DOB zunehmend in den Sortimenten. Die erste große Studie der TextilWirtschaft zu diesem Markt analysiert Chancen und Potenziale, nennt Zahlen und Fakten, Gewinner und Verlierer.

[12156 Zeichen] Tooltip
Wachstumsfeld Contemporary Wie die Händler die Anbieter positionieren
€ 5,75

TextilWirtschaft 20 vom 18.05.2017 Seite 48

Business

Galeries Lafayette weitet Sonntagsöffnung aus

Abkommen für elf Häuser in Frankreich geschlossen

Galeries Lafayette wird ab Herbst die Zahl der Läden, die regelmäßig am Sonntag geöffnet haben, weiter erhöhen. Grundlage dafür ist ein neuer Tarifvertrag, den Galeries Lafayette MGL – die Sparte des franzöischen Warenhaus-Konzerns, die für die 53 St

[1452 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 17 vom 27.04.2017 Seite 64

Köpfe

Modedesigner Jean-Paul Gaultier feiert seinen 65. Geburtstag

Madonna im Spitztüten-Korsett, Milla Jovovich im Bandagen-Outfit in dem Film The Fifth Element, wer kennt sie nicht, die weit über den Modezirkel hinaus bekannten Kreationen von Jean-Paul Gaultier. Am wohlsten fühlt sich der Designer, der am 24. Apri

[1893 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 16 vom 20.04.2017 Seite 31

Business

Galeries Lafayette eröffnet in der Türkei

Franzosen erhöhen auch die Zahl der Outlets

Die französische Warenhauskette Galeries Lafayette eröffnet Ende April ihre erste Filiale in der Türkei. Der Laden geht mit zwei Jahren Verspätung im Istanbuler Shoppingcenter Emaar Square an den Start. Partner ist die Demsa Group. Der neue Standort

[1301 Zeichen] € 5,75

 
weiter