Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 3076 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 26 vom 25.06.2020 Seite 16,17,18,19,20,21,22,23

Fashion Preview Frühjahr 2021

Auftakt Frühjahr 2021

Die Saison der Fragen. Der offenen Punkte, der Ungewissheiten. Dennoch, das Frühjahr wird kommen. Allerdings etwas später im Modehandel starten, deutlich knapper budgetiert. Handel wie Industrie tasten sich heran, wollen Warendruck verringern, Attraktivität der Sortimente nachhaltig steigern. Entsprechend die Kollektionen: hell, weich, casual und komfortabel mit einem Spritzer Unterhaltung. Muss sein.

Zum Herbst werden Damenhosen von Mac mit kleinen Stoffbeuteln ausgeliefert, in denen sich eine Mund/Nasen-Maske befindet. Sie ist geschmückt mit rotem Herz, dem Mac-Logo und dem der Zeitschrift Gala. Über 350.000 kleine Botschafter. Die Kooperation d

[10751 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 26 vom 25.06.2020 Seite 7

Diese Woche Marktdaten

Was läuft?

„Alles, was lebensfroh ist“

Farbenfrohe Sommerteile laufen. Doch die Frequenz lässt zu wünschen übrig. Warten die Kunden auf Rotstift-Preise?, fragt man sich bei Ruths in Friedberg.

Wie verlief das Geschäft in der vergangenen Woche, verglichen mit dem Vorjahr, Herr Ruths? Jochen Ruths: Der Juni ist schwieriger als der Mai, zumindest gefühlt. In der vergangenen Woche haben wir, trotz eines Verkaufstags mehr, 18% Minus gemacht.

[3190 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 24 vom 11.06.2020 Seite 8

Intelligente Lösung

Berlin cool, Frankfurt nicht. Die Debatte über den künftigen Standort der Fashion Week verläuft in Teilen furchtbar platt. Gudrun Allstädt

Montagmorgen, Kollektions-Meeting bei einem hochgenrigen Hosen-Spezialisten. Smalltalk vorab: die Nachricht vom Sonntagabend – Frankfurt Fashion Week (Seite 10). Sie bewegt die Gemüter. Der Geschäftsführer: bekennender Berlin-Fan. Sein Sohn, Head of

[2606 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 23 vom 04.06.2020 Seite 26,27,28,29,30,31,34,36,37,38,39,44,46,47

Fashion Fokus Hosenmarkt

Kettenreaktion Hosen

Komplexe Systeme, intelligente Mechanismen – die Konzepte vieler Mode-Anbieter. Fein justiert und abgestimmt auf das Geschehen im Markt. Funktioniert er, funktionieren auch sie. Wenn aber nicht, dann gerät das Räderwerk zwischen Einkauf, Produktion, Vertrieb aus dem Gleichgewicht. Ein Beispiel: der Hosenmarkt.

[16581 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 22 vom 28.05.2020 Seite 10,11,12,13,14,15

Business Retail

Wir sind noch da

Sie haben nicht immer daran geglaubt. Zu aussichtslos erschien die Situation. Keine Einnahmen, kaum Rücklagen. Links und rechts Insolvenzen. Doch diese Händler haben standgehalten – und den Shutdown überlebt. Bis jetzt.

[12244 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 21 vom 21.05.2020 Seite 22,23

Business Restart

Die Restart-Ernüchterung

Zeil, Frankfurt. Big Business. Normalerweise. Doch das Geschäft mit der Mode setzt sich stockend in Gang, wie ein Rundgang zeigt.

[7266 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 21 vom 21.05.2020 Seite 18

Business Restart

„Es kommen harte Wochen“

Wenn rundherum reduziert wird, kann man dann stillhalten? Eigentlich nicht, sagt Schuh-Filialist Heinrich Zumnorde. Aber er will es tun.

[4318 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 17 vom 23.04.2020 Seite 50,52

CORONA Marketing-Strategie

Euphorie wäre verfrüht

Seit Wochen liegen sie bereit: Kampagnen zur Wiedereröffnung. Doch der zaghafte Restart beeinflusst auch die Ansprache der Kunden. Marketing experte Günter Nowodworski über Balance, Vertrauen und die Feier des Lebens.

[7585 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 17 vom 23.04.2020 Seite 44

CORONA Krisen-Management

„Wir werden die Krise überwinden“

Armedangels will als Glied der textilen Kette die Verantwortung mit seinen Produzenten und Kunden teilen.

[4280 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 16 vom 16.04.2020 Seite 16

CORONA Warenmanagement

„Die Situation nicht weiter eskalieren lassen“

Brax sucht individuelle Lösungen gemeinsam mit den Kunden, so CEO Michael Horst

Herr Horst, was könnte aus dieser Saison überhaupt noch werden? Wir denken, dass in der verbleibenden Frühjahr/Sommer-Saison wertmäßig ungefähr 30% weniger umgesetzt werden, in Stückzahlen werden es minus 20% sein, da vieles über den Preis laufen

[4342 Zeichen] € 5,75

 
weiter