Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 117 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 35 vom 30.08.2019 Seite 33

Journal Sortimente Käse

„Es verlieren alle im Markt“

Der Preiskampf um Markenprodukte bei Frischesortimenten strahlt bis in die Käsetheke aus. Das bereitet Sara Johl, zuständig für den Bereich Käse SB, Butter und Fette sowie die Käsetheke bei Globus SB-Warenhaus, derzeit gehörige Bauchschmerzen.

[2901 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 35 vom 30.08.2019 Seite 32,33

Journal Sortimente Käse

Harakiri

Im Käseregal tobt ein nie dagewesener Preiskampf. Seitdem Discounter Aldi mit den Frequenzbringern Leerdamer & Co die Abwärtsspirale angeworfen hat, sinken Durchschnittspreise. Glücklich der, der eine andere Strategie fährt. Silke Liebig-Braunholz/Heidrun Krost

[8614 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 19 vom 10.05.2019 Seite 25,26,27

Journal

Coole Nummer

Aufgerüstet mit großen und regionalen Marken kann der Discount mit Bierdosen gestärkt aufspielen. Aktuell tut er das auch vermehrt mit Preisaktionen. Trumpf Dose sticht auch bei Billigbier und setzt so die PET-Flasche auf die Auswechselbank. Heidrun Krost

[13593 Zeichen] Tooltip
Pils in der Dose sprudelt wieder
€ 5,75

Lebensmittel Zeitung 16 vom 18.04.2019 Seite 4

Handel

Kampfpreise zum Osterfest

Markenbutter ist teils günstiger als Discount-Produkt – Vollsortimenter nehmen die Eckartikel in den Fokus

Frankfurt. Mit den Top-Marken werden die Händler zum Osterwochenende zumindest gute Umsätze machen. Das liegt allerdings auch daran, dass sie oft günstiger als die Handelsmarken angeboten werden. Die Erträge muss sich der Handel deshalb in anderen Segmenten suchen. Der Preiskampf zwischen Aldi und Lidl drückt erheblich auf die Margen.

[4570 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 15 vom 12.04.2019 Seite 40,41

Journal Sortimente Bier

Bier braucht Heimat

Nie war Herkunft so wichtig wie heute. Die wertstabilsten Biermarken Deutschlands kommen durch ihre Stärke in der Region auf nationale Reichweite. Heidrun Krost

[8160 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 13 vom 29.03.2019 Seite 17

Industrie

Capri Sun legt sich mit Globus und Kaufland an

Aktuelle Preiserhöhung sorgt für Teilauslistungen

Frankfurt/Eppelheim. Capri Sun hat derzeit doppelt Stress. Eine Preiserhöhung animiert gleich zwei Großflächenanbieter dazu, Sorten des Herstellers aus dem Sortiment zu nehmen. Auch hat die EU mit dem Verbot des Plastiktrinkhalms ab 2021 nun Eckpfeiler ihrer Umweltstrategie eingeschlagen.

[1809 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 50 vom 14.12.2018 Seite 28,30

Journal

„Bier ist nicht mehr spannend“

Peter Kopietz, Deutschland-Chef von Heineken, über die Konsolidierung im Getränkefachgroßhandel, drohende Auslistungen bei Edeka und die Abwärtsspirale bei deutschen Bierpreisen.

[14202 Zeichen] Tooltip
Heineken in Deutschland - Netto-Umsatz in Mio. Euro
€ 5,75

Lebensmittel Zeitung 49 vom 07.12.2018 Seite 12

Industrie

Braufactum steigt auf Mehrweg um

Radeberger-Tochter liefert ihre Craftbiere künftig in der gruppeneigenen 24er-Kiste aus – Neuer Preiskorridor

Berlin. Braufactum steigt bei der Belieferung des Handels auf Mehrweggebinde um. Die Radeberger-Tochter nutzt die konzerneigene Infrastruktur, um mit Craftbier der Nische zu entwachsen und senkt zugleich die Preise.

[3104 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 45 vom 09.11.2018 Seite 18

Industrie

Warstein setzt Preise hoch

König Ludwig und Herforder teurer – Sortimente gestrafft

Frankfurt. Die Braugruppe Warsteiner Haus Cramer dreht an den Abgabepreisen. Zum 1. März 2019 sollen Biere der Regionalmarken Herforder Pils und König Ludwig teurer werden. Auch sind Sortimentsbereinigungen geplant.

[1771 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 39 vom 28.09.2018 Seite 16

Industrie

Pils bleibt nur ein temporärer Werttreiber

Das Super-Bierjahr 2018 baut vor allem auf Preissteigerungen im Endverbrauchergeschäft – Absatzbilanz bleibt ernüchternd

Frankfurt. Auch wenn alles nach einem Super-Bierjahr klingt. Das Absatzniveau, das das Statistische Bundesamt die Woche zu Protokoll gab, liegt nicht einmal gleichauf mit dem des Jahres 2016. Die gute Nachricht: Mit Bier wird wieder mehr Geld verdient, auch mit dem Sorten-Sorgenkind Pils.

[4575 Zeichen] Tooltip
Bier wächst am stärksten - Umsätze 1. Halbjahr 2018 ggü. 1. Halbjahr 2017, Umsatzzuwächse in Prozent
€ 5,75

 
weiter