Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 2 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    Ernährungsdienst 99 vom 29.12.2004 Seite 009

    ED-Rückblick 2004

    Vorbeugung für den Krisenfall

    Rückverfolgbarkeit für Lebens- und Futtermittelunternehmen sind ab Januar 2005 Pflicht

    Ab 1. Januar 2005 müssen Unternehmen die " Rückverfolgbarkeit" ihrer Ware gewährleisten. Die Agrarzeitung Ernährungsdienst hat nachgefragt, wie eine Aufsichtsbehörde die Umsetzung in der Praxis beurteilt. Dazu Stellung genommen hat Dr. Christiane Ratjen-Damerau, Leiterin des Futtermittelkontrolldienstes im Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) in Oldenburg.

    [4759 Zeichen] € 5,75

    Ernährungsdienst 99 vom 29.12.2004 Seite 009

    ED-Rückblick 2004

    Deuka ist vorbereitet

    Rückverfolgbarkeit bereitet kein Kopfzerbrechen

    Sind die Futtermittelhersteller bereit für die Rückverfolgbarkeit? Die Agrarzeitung Ernährungsdienst fragte Lothar Hickmann, Leiter zentraler Einkauf bei der Deuka GmbH, Düsseldorf. Bedeutet die obligatorische Einführung der Rückverfolgbarkeit zum 1. Ja

    [2627 Zeichen] € 5,75