Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 5 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    TextilWirtschaft 30 vom 24.07.2008 Seite 086

    Fashion Berlin

    Premium Berlin: Hohes Niveau

    Hohes Niveau. Stabile Frequenz. Die Premium ist etabliert für das modisch progressive Segment. Was fehlt, ist Internationalität.

    Peek&Cloppenburg, Anson's, Breuninger. Lodenfrey, Beck, Engelhorn. Bailly aus Frankfurt, Eder aus Kitzbühel, Walz aus Ulm. Petra Teufel, Anita Hass und Liedloff aus Hamburg. Stierblut aus München. Brauneis aus Frankfurt. Brooks aus Bielefeld. Sie alle t

    [4908 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 42 vom 18.10.2007 Seite 068

    Fashion New Generation

    Zwischen Prada und Zara

    New Generation: Progressive Läden, Labels, Looks - ein Segment entwächst der Nische

    Sie suchen etwas zwischen Prada und Zara. Sie Anfang 30 oder darüber. Sie haben gute Jobs. Sind Ärzte, Architekten oder Banker genauso wie Webdesigner oder Werber. Sie verdienen gut, reisen viel, sind global geprägt. Entsprechend ist ihr Anspruch. Sie le

    [4929 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 26 vom 28.06.2007 Seite 146

    Fashion // Progressive Sommer 2008

    Progressive MARKT Sommer 2008

    Pool Party

    Gute Stimmung, Partylaune, aber keine Euphorie. Obwohl die modisch progressive Nische deutlich besser liegt als der breite Markt.

    Blauer Himmel, brütende Hitze, Freibadwetter - und das schon im März und April. Ein Jahrhundertfrühling hat die gute Konsumstimmung noch angeheizt und vor allem die modisch progressive Kundin in Kauflaune versetzt. Die Händler in diesem Segment rund um L

    [6137 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 02 vom 09.01.2003 Seite 080

    Fashion Die Progressiven

    Der Markt

    Mann im Glück

    Eine Insel der Glückseligkeit? Das vielleicht nun gerade nicht. Aber ein Segment, dass im Jahr 2002 deutlich besser abschnitt als der breite Markt - und eines, dass auch für die Zukunft noch viel Hoffnung macht, sagen zumindest Hersteller und Handel im pr

    [3836 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 48 vom 28.11.2002 Seite 026

    Fashion

    Die Progressiven

    Alle Welt klagt. Diese Welt nicht: Händler mit betont progressiven Sortimenten in räsonablen Preislagen sind erfolgreicher als der Schnitt. Die Frequenz ist da. Die Kauflust auch. Warum - auf den folgenden Seiten.

    [16569 Zeichen] € 5,75