Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 63 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 52 vom 30.12.2010 Seite 038

Business Handel

Hertie-Nachfolger in Bietigheim-Bissingen

In Bietigheim-Bissingen stehen die Nachfolger der Warenhaus-Kette Hertie fest. In die Immobilie werden C&A, H&M, Depot und die Sparkasse einziehen. Das gibt das Bad Hersfelder Immobilienunternehmen Rosco bekannt. Rosco wird die Immobilie neu entwickeln.

[826 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Sonderheft Das Jahr 2010 vom 23.12.2010 Seite 060

Das Jahr Perspektiven 2010/2011

Gibt es eine Zukunft für die Dinosaurierer?

Prof. Gerrit Heinemann über Perspektiven für die Warenhäuser

Bei aller verständlichen Freude über die " Rettung" von Karstadt - wie kann es sein, dass allen Entwicklungen sowie allen Expertenmeinungen zum Trotz dem Warenhaus plötzlich eine rosige Zukunft bevorstehen soll? Vom neuen Eigentümer Nicolas Berggruen ist

[15467 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 48 vom 02.12.2010 Seite 022

Business

AUFBRUCH 2011

Die Modebranche sieht dem nächsten Jahr voller Optimismus entgegen. Das zeigte sich beim Deutschen Modehandels-Kongress in Düsseldorf deutlich. Die Referenten aus Industrie und Handel waren sich einig: Es sind gute Zeiten für mutige Innovationen.

Krise? Welche Krise? Das ominöse K-Wort fiel beim von der TextilWirtschaft und dem BTE ausgerichteten Deutschen Modehandels-Kongress kaum einmal. Warum auch? Der deutsche Modehandel hat das Krisenjahr 2009 mit einem soliden Pari überstanden und blickt in

[3378 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 39 vom 30.09.2010 Seite 037

Business Panorama Handel

STANDORTE

München Unter dem Namen Schwabinger Tor entsteht zwischen Münchens Leopoldstraße und Berliner Straße auf rund 42000m² ein neues Stadtquartier mit Läden, Büros, Wohnungen, Theater und Hotel. Weichen müssen ein Metro-Großmarkt und das Hotel Holiday Inn. D

[2246 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 31 vom 05.08.2010 Seite 018

News Kommentar

Höchste Zeit

Die Folgen der Hertie-Pleite sind an den betroffenen Standorten noch längst nicht verdaut. Alle Beteiligten müssen jetzt schleunigst aufeinander zugehen. Denn im Fall Karstadt droht den Innenstädten bereits neues Ungemach.

Am 15. August 2009 nahm eine der dramatischsten Insolvenzen der deutschen Wirtschaftsgeschichte ihr Ende. Seit jenem Samstag sind der Name Hertie und die zuletzt unter diesem Namen betriebenen 73 Warenhäuser Geschichte. Vier Jahre zuvor hatte der britisc

[5978 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 21 vom 27.05.2010 Seite 018

News Kommentar

Wie geht's uns denn?

Gar nicht mal so schlecht zurzeit. Handel und Industrie haben aus den Erfahrungen der vergangenen 18 Monate Lehren gezogen. Müssen wir uns jetzt wegen der Politik Sorgen machen?

Nach der Krise ist vor der Krise. Welche Krise? werden jetzt manche fragen. Es gibt in dieser Branche tatsächlich nicht wenige, die die Krise bislang nur vom Hörensagen kennen. Darunter sind besonders viele Einzelhändler. Der nach Lehman befürchtete groß

[6005 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 16 vom 22.04.2010 Seite 034

Business

Reno marschiert in die City

Der Schuh-Einzelhändler geht bei der Standortwahl auf Abstand zur Grünen Wiese und setzt stattdessen auf Stadtlagen mit großen Flächen. Ein eigener Online-Shop, ein Kundenmagazin und der einheitliche Store-Name machen die neue Positionierung komplett

Neue Schuhe machen glücklich. Aber eben nicht dick." Mit einem Augenzwinkern erklärt Dr. Matthias Händle, Geschäftsführender Gesellschafter der Hamm Reno Group, warum der Schuhhändler aus Osnabrück trotz globaler Finanzkrise und getrübtem Konsumklima 200

[5898 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 12 vom 25.03.2010 Seite 032

Business Panorama Handel

STANDORTE

Speyer Rund 80% der geplanten Einzelhandelsflächen der Postgalerie Speyer sind bereits vermietet. Das meldet die GWB Immobilien AG. Die Eröffnung des Shopping-Centers ist für Ende 2011 vorgesehen. Die Bruttogeschossfläche von rund 25000m² soll sich auf

[2248 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 07 vom 18.02.2010 Seite 026

Business

Aus für einen Hoffnungsträger

Im Zuge der Karstadt-Insolvenz werden 13 Häuser geschlossen. In Kaiserslautern wollten Geschäftsführer und Mitarbeiter mit einem eigenen Warenhauskonzept in der alten Filiale weitermachen. Jetzt ist das Projekt gescheitert, und das letzte Warenhaus i

Als Michael Sauter am vergangenen Freitag die kleine Bühne im Deutschordensaal in der Kreissparkasse Kaiserslautern betritt, wird er mit tosendem Applaus empfangen. Der seit Ende Januar freigestellte Geschäftsführer der Karstadt-Filiale wird von seinen e

[11022 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 51-52 vom 17.12.2009 Seite 050

Business Wäschemarkt

Verführung auf neuen Wegen

Große Warenhäuser geraten ins Wanken, kleine Fachhändler verschwinden. Die weißen Flecken wollen Wäscheketten und Hersteller mit eigenen Stores schließen. Internet-Shops steigen in der Gunst der Kundin bei BHs, Slips & Co. Die deutsche Wäsche-Handels

Deutsche Frauen lieben billige Wäsche" - so titelte unlängst die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Allerdings ist dies nicht Resultat einer allgemeinen Bestandsaufnahme. Sondern ein Zitat von Breege O'Donoghue, Geschäftsführerin des irischen Filial

[11154 Zeichen] Tooltip
WO FRAUEN WÄSCHE KAUFEN - Haupsächliche Einkaufsorte von Unterwäsche und Dessous - Angaben in Prozent

AUF WÄSCHE EINGESTELLT
€ 5,75

 
weiter