Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 13 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 52 vom 29.12.2005 Seite 020

News Kommentar

100 Fragen, die sich am Ende dieses aufregenden Jahres stellen. Was bringt 2006?

Kommt der Aufschwung? Ist es klug, als Unternehmer darauf zu warten? Wie sorgt man für den eigenen Aufschwung? Sparen die Leute wirklich? Oder haben sie einfach nur keine Lust zum Einkaufen? Was schafft Frequenz im Laden? Gibt es nicht billigere Möglichk

[5177 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 33 vom 18.08.2005 Seite 022

Business Thema

TW-EINKAUFSSTÄTTEN-STUDIE TEIL 1

Ein Volk von Wilderern

Die Umsätze der Branche sinken. Doch die Komplexität des Modemarktes nimmt zu. Noch nie haben so viele Geschäftstypen um das Bekleidungs-Budget der Kunden gebuhlt. Die Kunden reagieren mit Cross-Shopping, gekauft wird fast überall.

In keinem Land in Europa geben die Kunden so viel Geld für Textilien und Bekleidung aus wie in Deutschland. Im vergangenen Jahr waren es fast 56 Mrd. Euro - für viele eine enttäuschende Summe. Denn seit über zehn Jahren wartet und hofft die Branche verge

[18299 Zeichen] Tooltip
Die TW-Einkaufsstätten-Hitliste – Anteil Kunden, die hier häufig, gelegentlich oder selten Kleidung kaufen. Angaben in Prozent

Männer sind Bedarfskäufer – Einteilung der Kunden nach Interesse an Mode

Normal ist die Ausnahme – Zustimmung zur Aussage: „Ich kaufe häufiger Kleidung bekannter Marken oder Designer zum regulären Preis.“
€ 5,75

TextilWirtschaft 30 vom 22.07.2004 Seite 156

Fashion

Unser Lebensretter heißt Chanel

DOB-Saisonbilanz: Der Markt teilt sich. Es gibt viele Verlierer, aber gottlob auch endlich mal wieder richtige Gewinner.

Das Recht der ersten Nacht. Bei Henschel&Ropertz am Weißen Turm in Darmstadt ringelte sich schön britisch ordentlich an einem frühen Abend in der ersten Juliwoche eine große Menschenmenge und wartete geduldig auf Einlass. Geschäftsführer Kai Brune marschi

[11269 Zeichen] Tooltip
Das 1. Halbjahr in der DOB - Umsatzveränderungen im 1. Halbjahr 2004 gegenüber 1. Halbjahr 2003 - Angaben in Prozent
€ 5,75

TextilWirtschaft 47 vom 21.11.2002 Seite 068

Business Thema

Luxus und Sport auf Pole Position

Luxuslabels und Sportbekleidungs-Produzenten sind die Gewinner in der Umsatz-Rangliste der größten Bekleidungslieferanten Europas 2001. Zweistellige Zuwächse meldeten auch System-Anbieter und etablierte große Marken. Die schlechte Konjunktur traf vor allem die deutschen Hersteller. Mehr als ein Drittel der 61 in der Liste erfassten Lieferanten verzeichneten im vergangenen Jahr ein Minus.

[14545 Zeichen] Tooltip
Die größten Bekleidungslieferanten Europas 2001 - Rangliste der Unternehmen mit mehr als 75 Mill. Euro Umsatz
€ 5,75

TextilWirtschaft 01 vom 04.01.2001 Seite 080

Business Industrie

Gore schickt ein Iglu auf Reisen

Gore-Tex mit "Competence Concept" für die Herbst/Winter-Saison 2001/02

Unter "Competence Concept" läuft die Marketing-Strategie von Gore, Feldkirchen, für eine neue Generation von Gore-Tex 2-Lagen-Laminaten für Herbst/Winter 2001/02. Winterwärme und Wetterschutz verbunden mit optimaler Leichtigkeit und Easy care-Komfort steh

[2036 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 16 vom 20.04.2000 Seite 044

Business Handel

Classic hat in Ravensburg eröffnet

In der Ravensburger Unterstadt hat der Herrenausstatter Classic - Mode für Männer eröffnet. Es ist bereits das zweite Geschäft der beiden Inhaber Robert Wagner und Jürgen Haas. Während das Stammhaus im nahen Oberzell über eine Verkaufsfläche von etwa 200

[665 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 40 vom 01.10.1998 Seite 043

Business Handel

"Kunden nicht durchs Haus jagen"

Um Stammkunden nicht zu vergraulen, verzichtete Breitling beim Umbau auf Neuordnung

Soll die Ware nach Themen oder Gruppen präsentiert werden? Eine Frage, mit der sich das Herrenmodehaus Breitling in Stuttgart lang herumgeschlagen hat. Der jetzt abgeschlossene Umbau hätte eine Neuordnung ermöglicht. "Aber wir haben uns dagegen entschiede

[4985 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 08 vom 20.02.1997 Seite 023

Handel

Bruns: In Oldenburg fiel der Startschuß für die erste Eröffnungs-Staffel von Brax-Shops

Hosen und nichts als Hosen...

ba Oldenburg - Brax will 1997 rund 50 Shop-in-shops eröffnen. Ausschließlich mit Hosen, versteht sich - ein Novum im Handel. Man prophezeit, damit "die gesamte Hosenlandschaft zu verändern". Was bedeutet das für die Sortimente der Partner? Brax-Chef Wol

[6582 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 49 vom 05.12.1996 Seite 088

Mode

HAKA-Sortimente: Wie Spezialhäuser und "Platzhirsche" operieren

Casual Chic - und drunter ein Designerslip

we Frankfurt - Die Saison geht zu Ende. Erste Signale für die neue Einkaufsrunde werden sichtbar. Wir haben HAKA-Einkäufer großer Häuser gefragt: Welche Themen machen Hoffnung? Welche Rolle spielt der Preis? Wie ist Ihr Ordertiming? Wir waren bei Severin

[9859 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 45 vom 07.11.1996 Seite 052

Mode

Sortimentskonzepte im HAKA-Fachhandel: Was machen Ausstatter und Fachgeschäfte im gehobenen Genre?

Die Outfit-Idee hat viel bewegt

hu Frankfurt - Wie kann sich der HAKA-Fachhandel noch eindeutiger profilieren? Ist Konzentration das Heilmittel schlechthin, um Sortimente individueller zu gestalten? Dazu befragte die TW Günther Brösamle von Sportiv in Heidelberg, Günther Rupp bei Knagge

[11631 Zeichen] € 5,75

 
weiter