Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 35 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 19 vom 08.05.2008 Seite 071

50 Jahre TW-Forum

Die 90er Jahre - Die bewegten Jahre 1990-1999

Von Markenwelten und Himmelsstürmern

Nach der Wende setzt ein radikaler Wandel ein: Hersteller machen Retail, Händler werden zu Produzenten und vertikale Konzepte vermehren sich in Windeseile. Am Ende der 90er steht das Internet als neue Verheißung.

Ein Ausrufezeichen genügt, um die Mode in Deutschland in den 90er Jahren zu beschreiben: Wolfgang Joop (Forum-Preis 1995) und seine Kleidung, seine Jeans und sein Parfum haben dieses Jahrzehnt geprägt. Nicht elitär, nicht auffallend, sondern entspannt so

[12696 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 19 vom 08.05.2008 Seite 026

News Kommentar

Die Märchen der Mode

Ein Blick auf 50 Jahre Branche zeigt: Der Markt kennt keinen Stillstand. Aufsteiger kommen und gehen. Was gestern gut war, ist morgen überholt. Der Kampf um die Kunden beginnt jeden Tag aufs Neue.

Auf dem 18. "Absatzwirtschaftlichen Forum der TextilWirtschaft", so hieß der Kongress damals, ergreift Wolfgang Ley das Wort (s. Seite 45). Wir sind im Jahr 1978. Die Nachwirkungen der Öl- und Konsumkrise sind noch spürbar. Schlüsselfrage: Wie kurbeln wi

[5075 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 19 vom 08.05.2008 Seite 085

50 Jahre TW-Forum

Die 2000er Jahre - Die neuen Jahre 2000-2008

Von spanischen Maximen und sexy Versandhandel

Das neue Jahrtausend beginnt als Zeitalter der Vertikalen. Die neuen Spielregeln verlangen nach mehr Tempo und Flexibilität. Trading-up und Multichannel, Spezialisierung und Markenführung sind die Schlagwörter.

Zusammen sind wir Zara." Mit diesem Satz hat Esprit-Chef Heinz Krogner Branchen-Geschichte geschrieben. Damals, im Mai 2002, am Tag des TW-Forums in Schwetzingen. Das Wetter ist mies, die Stimmung in der Branche auch. Die Umsätze sind im Keller. Nicht so

[12796 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 47 vom 24.11.2005 Seite 060

Business Grösstenliste Bekleidung

Klettertour nach oben

Drei Viertel der im aktuellen TW-Ranking gelisteten Bekleidungslieferanten verzeichneten 2004 ein Umsatzplus und entwickelten sich damit gegen den allgemeinen Branchentrend in Europa.

Die europäische Bekleidungsindustrie bleibt unter Druck. Die wachsende Konkurrenz aus Asien fordert ihren Tribut. Im Jahr 2002 hatte die Textil- und Bekleidungsbranche der EU-Mitgliedsstaaten nach Angaben von Euratex noch ein Umsatzvolumen von 223,5 Mrd.

[8667 Zeichen] Tooltip
DIE GRÖSSTEN BEKLEIDUNGSLIEFERANTEN IN EUROPA 2004

DIE GRÖSSTEN BEKLEIDUNGSLIEFERANTEN IN DEUTSCHLAND 2004
€ 5,75

TextilWirtschaft 53 vom 30.12.2004 Seite 036

Das Jahr Panorama 2004

FLOPS 2004

Geboten hatte Philipp Green zuletzt 9,1 Mrd. Pfund. Es wurde nichts aus der Übernahme von Marks & Spencer. Der Übernahmepoker um das Traditionsunternehmen hielt die Briten im Sommer sechs Wochen in Atem. Es ging um Eitelkeiten, um sehr viel Geld und um di

[3795 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 19 vom 09.05.2002 Seite 064

Fashion HAKA-Outfits

Die Anbieter

Immer neue Labels drängen mit Komplett-Programmen auf die Fläche. Die besten Chancen auf einen eigenen Auftritt haben die, die einen klar erkennbaren eigenen Stil vermarkten.

[4717 Zeichen] Tooltip
TW-Positionierungsmodell: Anbieter von HAKA-Komplett-Outfits

Das Leistungsprofil der Anbieter - Wie viel Prozent eines Komplett-Outfit-Anbieters im Schnitt sagen, dass diese Leistung auf ihn zutrifft.

Das Anforderungsprofil der Händler an ihre Lieferanten - Leistungen, die bei der Auswahl eines Anbieters von Komplett-Outfits sehr wichtig sind.
€ 5,75

TextilWirtschaft 07 vom 15.02.2001 Seite 080

Business Industrie

Schweiz setzt auf High-Tech-Bekleidung

Textil- und Bekleidungsindustrie steigerte Umsatz um 0,6% auf 5,5 Mrd. DM

Die schweizerische Textil-und Bekleidungsindustrie blickt optimistisch in die Zukunft. Der Gesamtumsatz der Branche verbesserte sich im Jahr 2000 um 0,6% auf 4,3 Mrd. Franken (5,48 Mrd. DM). Dies hat der Textilverband Schweiz (TVS), in dem zwölf Verbände

[4731 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 46 vom 16.11.2000 Seite 068

Business Industrie

Die Sendung mit der Maus

Internet und E-Commerce werden die Märkte weltweit revolutionieren. Auch die Textil-und Modebranche ist optimistisch, ihre Geschäftsprozesse durch E-Business effizienter gestalten zu können. Angesichts der vielen Start-ups, die in den letzten Monaten die Segel gestrichen haben, weiß man aber um die harten Spielregeln, wenn es darum geht, sich im digitalen Darwinismus durchzusetzen. Das jedenfalls war das Fazit der Referate und Gespräche beim vierten TWnetwork.de-Branchensymposium "Learn and Join the Internet".

[10112 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 45 vom 11.11.1999 Seite 048

Fashion New Menswear

Die Anbieter

Image ist entscheidend

New Menswear-Anbieter müssen in den Augen des Handels vor allem eins sein: glaubwürdig in Mode und Marketing. "Das Herumdoktern an der Crochet-Naht eines Anzugs reicht sicherlich nicht aus, um im Sortiment als progressive Kollektion im Umfeld von New Me

[3212 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 40 vom 07.10.1999 Seite 057

Business Handel

"Alle sieben Jahre muß etwas passieren"

Das Modehaus Gutbrod in Freystadt hat erweitert und die HAKA verstärkt

"Als Zehnjähriger habe ich hier noch Lebensmittel verkauft", erinnert sich Hubert Gutbrod. In seiner Kindheit war das heute 1800 m2 große Modehaus in Freystadt in der Oberpfalz noch ein Gemischtwarenladen mit Lebensmitteln und Stoffen. Gut dreißig Jahre s

[4930 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

 
weiter