Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 67 Artikel gefunden.

 
zurück weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 02 vom 13.01.2012 Seite 018

Frischware

Bell-Gruppe legt weiter zu

Schweizer Fleischverarbeiter vermarktet 2011 mehr Ware

Basel. Der Schweizer Fleischverarbeiter Bell ist 2011 sowohl in der Schweiz als auch international weiter gewachsen.

[985 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 43 vom 29.10.2010 Seite 082

Journal Sonderteil Power Strategien 2010 Wegweisend im Sortiment

Flagge zeigen

Der Schweizer Bell AG ist der Heimatmarkt zu klein geworden. Der Fleisch- und Wurstproduzent, der nicht nur mit Zimbo und Abraham jenseits seiner schweizerischen "Puppenstube" punktet, bietet ein breites und abwechslungsreiches Programm. Dabei werden

Frische Lammkeule, Steaks vom Angusrind, Pangasius-Filet, Hähnchenschenkel und Hasenrücken. Das ist nicht etwa der Ausschnitt einer exklusiven Buffet-Karte, sondern ein Bruchteil der Frischfleisch-Artikel, den die Schweizer Bell AG an Einzelhandel oder G

[7891 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 33 vom 20.08.2010 Seite 018

Frischware

Bell setzt aufs Netzwerk

Deutsche Töchter Abraham und Zimbo verzeichnen Absatzplus

Basel. Der schweizerische Fleischkonzern Bell AG rechnet nach dem Umsatzplus im 1. Halbjahr im Heimatland mit einer weiterhin soliden Entwicklung und auf den Auslandsmärkten mit einer stabilen Lage. Die Bell Gruppe hat im ersten Halbjahr 2010 den Umsatz

[2829 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 07 vom 19.02.2010 Seite 017

Frischware

Ausland macht Bell nicht nur Freude

Zukäufe in Deutschland und Frankreich sorgen für Umsatzschub - Goodwill-Abschreibungen drücken aber den Gewinn

Basel. Der führende Schweizer Fleischverarbeiter Bell ist 2009 durch die Integration von Unternehmen wie Zimbo und Abraham zwar stark gewachsen. Die ausländischen Töchter trugen aber nur unterproportional zum Ergebnis bei. Die Bell-Gruppe hat den Nettoe

[3873 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 03 vom 22.01.2010 Seite 014

Industrie

Halba baut den Export aus

Schoko-Tochter der Schweizer Coop zieht es nach Deutschland

Basel. Das Schweizer Handelsunternehmen Coop will durch einen Ausbau des Exportgeschäftes die Kapazitäten der eigenen Industrieproduktion besser auslasten. Unter anderem soll mehr Schokolade nach Deutschland geliefert werden. Bisher geht das Gros der vo

[2330 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 02 vom 15.01.2010 Seite 022

Frischware

Bell-Gruppe wächst durch Akquisitionen

Basel. Der schweizerische Fleischkonzern Bell hat 2009 den Nettoerlös erneut stark ausbauen können und erreichte mit 2,56 Mrd. CHF einen neuen Höchstwert. Das Umsatzwachstum von 32 Prozent ist auf Akquisitionen im Ausland zurückzuführen. Die erstmals gan

[1245 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 34 vom 21.08.2009 Seite 020

Frischware

Schweizer Bell sieht sich auf Kurs

Umsatzwachstum von 40 Prozent durch Akquisitionen - Zimbo und Abraham erstmals konsolidiert

Basel. Die Bell AG, größter Schweizer Fleischverarbeiter, rechnet in diesem Jahr mit einem geringeren Jahresergebnis als 2008. Bei Zimbo und Abraham habe sich das schwierige Konsumumfeld im ersten Halbjahr 2009 bereits spürbar niedergeschlagen. Für die

[4176 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 20 vom 15.05.2009 Seite 045

Länder Report Schweiz

Positionierung auf dem Prüfstand

Nahrungsmittelhersteller steigern Wettbewerbsfähigkeit, ohne auf Schweizer Auslobung zu verzichten Ralf Bender

Essen muss der Mensch immer. So wahr dieser Satz ist, so unterschiedlich sind die Auswirkungen auf die tatsächlichen Einkaufsgewohnheiten vor dem Hintergrund der täglich neuen Schreckensmeldungen aus der Wirtschaft. Selbst wer nicht direkt von Kurzarbeit

[4917 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 20 vom 15.05.2009 Seite 049

Länder Report Schweiz

Bell steht schon mit einem Fuß in der EU

Exportsortiment ist definiert - Erste Listungen bei Cactus und Edeka - Bell International fakturiert 560 Mio. Euro

Basel. Mit gleich drei Akquisitionen im vergangenen Jahr hat die Bell AG ihre Internationalisierung stark vorangetrieben. Gleichzeitig bereitet sich das Unternehmen auf das Freihandelsabkommen vor und sieht auch in der Schweiz noch Wachstumsmöglichkeiten

[4198 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 09 vom 27.02.2009 Seite 020

Frischware

Bell steht vor Umsatzexplosion

Fleischkonzern steigert Erlöse 2009 voraussichtlich um mehr als ein Drittel

Basel. Die Bell AG, größter Fleischverarbeiter der Schweiz, ist 2008 stark gewachsen. Die neue Tochter Zimbo hat bereits einen Teil dazu beigetragen. Die Abraham-Übernahme fließt erst in diesem Jahr in die Rechnung ein. Der Nettoerlös der Bell-Gruppe, B

[2954 Zeichen] Tooltip
MEHR UMSATZ IM AUSLAND - Kennzahlen Bell AG - Erlöse nach Produktgruppen
€ 5,75

 
zurück weiter