Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 8 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    TextilWirtschaft 29 vom 16.07.2009 Seite 062

    Business Handel

    Drei Schweden in Berlin

    Local Business: Pale Blue Eyes ist eine Institution für skandinavische Mode im Prenzlauer Berg

    Pale Blue Eyes ist ein Song der experimentellen Rockband Velvet Underground aus den 60ern. Blassblau ist der Himmel in Mittsommernächten in Schweden. Blassblau sind die Augen von Anders Olsen und Marcus Ekroth. Deshalb haben die Schweden ihren Laden Pale

    [3107 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 24 vom 11.06.2009 Seite 092

    Fashion

    Funktion, aber natürlich

    In der Mode werden die Rufe nach Mehrwert lauter. Das kommt den Funktionsanbietern zugute. Mit neuen Produkten und Strategien verfolgen sie vor allem das Ziel, High Tech, Komfort und Nachhaltigkeit miteinander zu vereinen. Klimawandel trifft Moisture

    Funktion funktioniert. Das zeigt sich in vielen Sportswear-Kollektionen. Vor allem Männer lassen sich davon überzeugen. Jacken, die nicht unbedingt technisch aussehen, aber vor allem tatsächlichen Zusatznutzen bieten, finden ihre sicheren Abnehmer. Funkt

    [7108 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 42 vom 18.10.2007 Seite 070

    Fashion New Generation

    Die Läden+++Die Labels

    LIN & CO, ROSENHEIM Klare Ansprache, konzentriertes Sortiment, kompetente Beratung - das birgt Potenzial für weitere Läden Zwischen Salzburg, München und Passau gibt es locker 20 Standorte, die für ein Konzept wie unseres interessant sind. Denn die Leute

    [14684 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 15 vom 12.04.2007 Seite 062

    Fashion

    Dünne Luft

    Zwischen Billig-Jeans und Luxus-Denim: Der Wettbewerb wird härter. Die Jeans-Marken bekommen Konkurrenz von oben und unten.

    Während die einen seit Jahren ihre Jeans als Luxus-Artikel vermarkten, spielen die anderen ganz bewusst - und gekonnt - mit dem Preis und integrieren "cheap" sogar in ihren Namen. Die Rede ist vom schwedischen Label Cheap Monday, das seit Monaten mit der

    [7800 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 21 vom 26.05.2005 Seite 042

    Fashion

    Mit Erfolg anders

    Sie trauen sich was. In ihren Sortimenten und in ihren Investitionen. Händler mit modisch progressiven Sortimenten sind auf Expasionskurs. Eine Bestandsaufnahme in einem dynamisch wachsenden Marktsegment.

    Sie befinden sich abseits des Mainstream. Bezeichnen sich selbst als Nischenanbieter. Die Rede ist von Händlern mit modisch progressiven Sortimenten, die oft Männer und Frauen parallel bedienen. Ihr Markewnportfolio reicht von D'squared, D&G, Missoni Sp

    [24159 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 14 vom 05.04.2001 Seite 038

    Business Handel

    H&M rocks!

    Eröffnung in Soho, noch in diesem Jahr 20 weitere US-Stores

    In großen Gruppen stehen hippe downtown Girls und Boys vor dem neuen H & M-Store in Soho und blockieren den Bürgersteig, fast jeder mit einer H & M-Tüte in der Hand. Kein Zweifel: Auch die dritte Store-Eröffnung von H & M in Manhattan ist ein voller Erfol

    [4632 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 29S vom 18.07.2000 Seite 186

    Fashion Dänemark

    Kopenhagen: Wichtigste Mode-Messe Nordeuropas:

    CIFF: Konzept geht auf

    Die Copenhagen International Fair (CIFF) hat sich als Schaufenster des Nordens und als wichtigste Messe in Skandinavien etabliert. Viele Einkäufer schätzen die Verbindung zwischen permanenten Showrooms und Messeständen. Die dänischen Mode-Exporte boomen weiter.

    [3532 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft Nr. 11 vom 18.03.1999 Seite 042

    Business Handel

    Zaras Zeit

    In den 60er und 70er Jahren dominierte C & A den Textileinzelhandel in Deutschland. In den 80ern machte das Benetton-System von sich reden. Die 90er gehören H & M. Zum Jahrtausendwechsel bekommt die Branche neue Konkurrenz: Beginnt nun die große Zei

    [33411 Zeichen] Tooltip
    Grafik/Tabelle
    € 5,75