Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 2028 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 23 vom 07.06.2019 Seite 18

Recht & Politik

UTP-Umsetzung unklar

Zuständigkeit für Überwachung „unfairer Handelspraktiken“ offen

Bonn. In Kürze wird die Richtlinie gegen „unfaire Handelspraktiken in der Lebensmittellieferkette“ (UTP) im EU-Amtsblatt veröffentlicht. Die Bundesregierung diskutiert über die Zuständigkeit.

[1262 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 23 vom 07.06.2019 Seite 18

Recht & Politik

Plattformen

Kartellamt unterliegt gegen Booking.com

Düsseldorf. Im Kampf gegen die Marktmacht von Online-Plattformen musste das Bundeskartellamt am Dienstag eine Niederlage hinnehmen. Der 1. Kartellsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf hob den Beschluss des Amtes gegen die sogenannte „enge“ Bestprei

[410 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 22 vom 31.05.2019 Seite 22

Recht & Politik

Onlinehandel

Kartellamt prüft Nutzerbewertungen

Bonn. Das Bundeskartellamt hat vergangene Woche eine dritte Sektoruntersuchung im neuen Aufgabenbereich Verbraucherschutz eingeleitet. Nach Vergleichsplattformen und Smart-TV überprüft die Behörde Nutzerbesprechungen im Internet auf Manipulationen. „

[440 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 20 vom 17.05.2019 Seite 22

Recht & Politik

Carlsberg

Bierkartell befasst Bundesgerichtshof

Karlsruhe. Das letzte Wort zum Einspruch der Brauerei Carlsberg gegen die Bußgelder des Bundeskartellamts im Bierkartell-Fall ist noch nicht gesprochen. Die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf hat gegen das Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf,

[456 Zeichen] € 5,75

Horizont 17 vom 25.04.2019 Seite 10,11

Hintergrund

Die Großen, die Bösen

GAFA: Die Argumente der Kritiker von Google und Co sind vielfältig – und sie widersprechen sich. Wenn Gerichte, Behörden und Politiker darüber befinden, nutzt dies den Verbrauchern nicht

Mitte März in Massachusetts: Die demokratische US-Senatorin Elizabeth Warren will 2020 bei der nächsten Präsidentschaftswahl gegen Donald Trump antreten. Sie kämpft gegen Google, Amazon, Facebook und Apple, die berüchtigten GAFA. Dazu schaltet sie We

[11650 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 10 vom 08.03.2019 Seite 26

Recht & Politik

Carlsberg weist Vorwürfe zurück

Plädoyer der Verteidigung im Bierkartell – Kritik an einseitigen Ermittlungen des Bundeskartellamts

Düsseldorf. Nachdem die Generalstaatsanwaltschaft vergangene Woche eine Vervierfachung der Kartellstrafe für Carlsberg forderte, begann am Mittwoch nun das Plädoyer der Verteidigung.

[3336 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 9 vom 01.03.2019 Seite 24

Recht & Politik

Carlsberg eiskalt erwischt

Generalstaatsanwaltschaft beantragt Vervierfachung des Bußgeldes im Bierkartell-Prozess – Urteil des Senats wird im März erwartet

Düsseldorf. Nach 23 Sitzungstagen und zahlreichen Zeugenaussagen ist die Anklagebehörde überzeugt, dass der ehemalige Carlsberg-Geschäftsführer Wolfgang Burgard an den Preisabsprachen der Brauereien beteiligt war.

[3213 Zeichen] € 5,75

Horizont 7 vom 14.02.2019 Seite 2

Standpunkt

Kommentar

Bravo, Herr Mundt

Das Kartellamt will Facebook Grenzen setzen. Das ist gut so

Manchmal ist es ratsam, gedanklich einen Schritt zurückzutreten, sich die Dinge aus der Distanz anzusehen und scheinbar naive Fragen zu stellen. Zum Beispiel: Ist es wirklich normal, vernünftig und alternativlos, dass die Bürger im Netz auf Schritt u

[2984 Zeichen] € 5,75

Horizont 7 vom 14.02.2019 Seite 4

Thema der Woche

Stecker raus beim Datensauger

Facebook: Das Bundeskartellamt verbietet dem Social Network die Nutzung von Drittdaten. Aber ist die Behörde überhaupt zuständig?

Gutes wollen, Fragwürdiges schaffen: Die Facebook-Entscheidung des Bundeskartellamtes ist in der vergangenen Woche viel bejubelt worden, doch sie hat auch Schattenseiten, denn eigentlich ist die Behörde nicht für die Aufsicht über den Datenschutz zus

[7372 Zeichen] € 5,75

Horizont 1-2 vom 10.01.2019 Seite 8

Agenda

Kartellamt will bald entscheiden

Die Geschäftsbedingungen von Facebook sind in der Kritik

Das Bundeskartellamt will in den nächsten Wochen entscheiden, ob Facebook mit seinen Geschäftsbedingungen die Nutzer unzulässig unter Druck setzt. Seit Ende 2017 läuft das Verfahren gegen das soziale Netzwerk, das wegen seines Umgangs mit Daten aus d

[1816 Zeichen] € 5,75

 
weiter