Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 2035 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 32 vom 09.08.2019 Seite 1,3

Seite 1

Klöckner kontert Kartellamt

Berlin. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) beansprucht die Durchsetzung der EU-Regeln gegen „unfaire Handelspraktiken“ für ihr Ressort. Damit stellt sich die Ministerin gegen das Kartellamt und die Handelsbranche.

[3435 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 30 vom 26.07.2019 Seite 15

Recht & Politik

Urteil zum Süßwarenkartell aufgehoben

Bundesgerichtshof kassiert Entscheidung des Oberlandesgerichts gegen Bahlsen, Griesson de Beukelaer & Co. – Neuer Prozess nötig

Karlsruhe. Die vier Süßwarenhersteller, die gegen Bußgelder des Bundeskartellsamts vor Gericht zogen, waren vor dem Bundesgerichtshof (BGH) erfolgreich. Der BGH hob das Urteil der Vorinstanz auf. Nun muss der Fall komplett neu aufgerollt werden.

[3775 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 27 vom 06.07.2019 Seite 1

Seite 1

Best-Preis: Kartellamt legt Beschwerde ein

Rechtsstreit Das Bundeskartellamt hat nun Nichtzulassungsbeschwerde gegen das OLG-Urteil eingelegt.

Bonn. Jetzt ist es offiziell: Wie die AHGZ vor zwei Wochen berichtete, hat das Bundeskartellamt nun Nichtzulassungsbeschwerde beim Bundesgerichtshof gegen das Best-Preis-Urteil des Oberlandesgericht Düsseldorf (OLG) eingelegt. Das Urteil hatte es

[955 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 27 vom 05.07.2019 Seite 24

Recht & Politik

Mundt will Zuständigkeit für UTP-Richtlinie

Jahresbericht des Bundeskartellamts – 10. GWB-Novelle in Sicht – Zugriff auf Daten ermöglichen

Bonn. Die Digitalisierung dominiert die Agenda des Bundeskartellamts. Aber auch der Lebensmittelhandel beschäftigt die Wettbewerbshüter – künftig vielleicht mehr denn je.

[2689 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 26 vom 27.06.2019 Seite 26

BTE-Mitteilungen

Verkaufsdaten-Austausch zum Teil unkritisch

Im letzten Jahr hat der BTE davor gewarnt, dass der Informationsaustausch zwischen Händlern und Lieferanten, die eigene Shops betreiben, einen Kartellrechtsverstoß darstellen kann. Dies hatte das Bundeskartellamt vorher dem BTE in einem Schreiben mit

[2791 Zeichen] € 5,75

Horizont 26 vom 27.06.2019 Seite 42

Report Sportbusiness II

Die Milliarden im Fokus

Bundesliga-Medienrechte: Wie die kommende Ausschreibung den Wettbewerb unter den Bietern weiter anheizen soll

Gefühlt war es erst gestern, dass mit Eurosport und DAZN zwei neue Player die Bundesliga-Berichterstattung aufnahmen. Dabei ist es in Wirklichkeit bereits zwei Jahre her. Und vielleicht wird bald schon wieder alles anders, denn: Ab der Saison 2021/22

[7384 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 25 vom 22.06.2019 Seite 1

Seite 1

Kämpferisch gegen das Best-Preis-Urteil

Preis-Streit Das Bundeskartellamt will die Niederlage gegen Booking.com vor Gericht nicht hinnehmen.

Bonn. In den Rechtsstreit um die Best-Preis-Klausel des amerikanischen Buchungsportals Booking.com ist wieder Bewegung gekommen. Das Bundeskartellamt will das Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Düsseldorf wohl nicht akzeptieren, wie dessen Sprecher

[1490 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 23 vom 07.06.2019 Seite 18

Recht & Politik

Plattformen

Kartellamt unterliegt gegen Booking.com

Düsseldorf. Im Kampf gegen die Marktmacht von Online-Plattformen musste das Bundeskartellamt am Dienstag eine Niederlage hinnehmen. Der 1. Kartellsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf hob den Beschluss des Amtes gegen die sogenannte „enge“ Bestprei

[410 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 23 vom 07.06.2019 Seite 18

Recht & Politik

UTP-Umsetzung unklar

Zuständigkeit für Überwachung „unfairer Handelspraktiken“ offen

Bonn. In Kürze wird die Richtlinie gegen „unfaire Handelspraktiken in der Lebensmittellieferkette“ (UTP) im EU-Amtsblatt veröffentlicht. Die Bundesregierung diskutiert über die Zuständigkeit.

[1262 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 22 vom 31.05.2019 Seite 22

Recht & Politik

Onlinehandel

Kartellamt prüft Nutzerbewertungen

Bonn. Das Bundeskartellamt hat vergangene Woche eine dritte Sektoruntersuchung im neuen Aufgabenbereich Verbraucherschutz eingeleitet. Nach Vergleichsplattformen und Smart-TV überprüft die Behörde Nutzerbesprechungen im Internet auf Manipulationen. „

[440 Zeichen] € 5,75

 
weiter