Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 509 Artikel gefunden.

 
zurück weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 47 vom 24.11.2011 Seite 050

Business Panorama Handel

Esprits neues Zuhause

Loft statt Laden, Schränke statt Wandeinbauten, Vorhang statt Schaufenster. Esprit testet Store-Design in Köln.

Über die Revolution in Ratingen ist schon viel gesprochen und geschrieben worden. Esprit besinnt sich zurück auf die kalifornischen Wurzeln und zeigt das nun erstmals im Ladenbau umgesetzt. Der neue Store auf der Ehrenstraße in Köln ist der erste von ins

[3307 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 43 vom 27.10.2011 Seite 007

Diese Woche

Ronald van der Vis über die roten Fenster von Esprit

In den vergangenen Tagen fielen massive Sale-Aktionen in Esprit-Schaufenstern und im Online-Shop auf. Um bis zu 70% wurde Ware reduziert. Drei Fragen dazu an Esprit-CEO Ronald van der Vis: TW: Warum reduzieren Sie so stark zu Beginn der Saison? Die

[1032 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 38 vom 22.09.2011 Seite 020 bis 025

Thema der Woche

REVOLUTION IN RATINGEN ESPRIT

CEO Ronald van der Vis will innerhalb von vier Jahren 1,7 Mrd. Euro in Esprit investieren: in die Marke, das Produkt und die Verkaufsflächen. Sein Ziel: keine kurzfristige Turnaround-Story, sondern nachhaltiges Wachstum.

Die Stühle reichten nicht aus, so groß war der Andrang bei der Bilanz-Präsentation vergangene Woche in Hongkong. Die Zahlen in den vergangenen beiden Geschäftsjahren waren nicht berauschend. Nun stehen die Ergebnisse (siehe Seite 23) fast im Schatten der

[14092 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 38 vom 22.09.2011 Seite 023

Thema der Woche

Esprit in Zahlen

2007/08 war Esprits bestes Jahr. Seidem hat sich einiges verändert. So ist der Retail jetzt zwar größter Umsatzbringer, aber nicht mehr profitabel.

— Esprit wird 1968 von Susie und Doug Tompkins in San Francisco ins Leben gerufen. In Europa und damit auch in Deutschland ist das Unternehmen seit 1976 aktiv. Seit 1993 ist Esprit an der Hongkonger Börse gelistet. Zwei Jahre später wird Heinz Krogner De

[4382 Zeichen] Tooltip
Umsatz stabil - Gewinn bricht ein

WHOLESALE VERLIERT
€ 5,75

TextilWirtschaft 38 vom 22.09.2011 Seite 016

Kommentar

Kommentar

Teure Transformation

Esprit-Chef Ronald van der Vis will mit viel Geld das Marken-Image drehen und alte Fehler ausbügeln. Eine Mammut-Aufgabe.

Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch. Schaut man auf die Vorgänge bei Esprit, könnte man meinen, das Sprichwort trifft hier zu. Kaum ist Mr. Esprit Heinz Krogner weg, lässt Nachfolger Ronald van der Vis die Handbremse los und gibt G

[5456 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 37 vom 15.09.2011 Seite 006

Diese Woche

Esprit: Van der Vis plant Revolution in Ratingen

Die Schlagzeilen, für die Esprit in der jüngsten Zeit sorgte, waren nicht berauschend. Und Meldungen zu neuen Kampagnen und Mode-Kooperationen konnten die starken Umsatzrückgänge im Wholesale in den vergangenen zwei Jahren nicht kaschieren. Zuletzt musst

[2168 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 20 vom 19.05.2011 Seite 48,49

Business

Piraten-Club und Moonlight Shopping

„Schröder zieht das Emsland an“ heißt der Slogan des Modehauses Schröder in Haselünne. Der millionenschwere Umbau soll die Anziehungskraft noch verstärken.

Haselünne – das klingt nach einem Ort, in dem sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Und in der Tat: Das historische Zentrum der knapp 13000 Einwohner großen Hansestadt im niedersächsischen Emsland macht einen eher beschaulichen Eindruck. Insbesondere

[6419 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 52 vom 30.12.2010 Seite 024

Business

Maas macht modern

Für das Traditionshaus Maas steht die Zeit nie still. Alle fünf Jahre stellen die Bassumer ihr Geschäft auf den Prüfstand. Bisheriger Höhepunkt war der kürzlich abgeschlossene Umbau von Fassade und Innenraum.

Maas ist das, was man klassischerweise einen Platzhirsch nennt. Das zweistöckige Modehaus ragt nicht nur optisch in der Fußgängerzone des Bremer Vororts Bassum heraus. Das 1920 gegründete Unternehmen ist mit einer rund 2400m² großen Verkaufsfläche auch e

[4159 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 51 vom 23.12.2010 Seite 047

Business Panorama Industrie

MARKETING

Armani Der spanische Tennis-Star Rafael Nadal Parera ist der neue weltweite Markenbotschafter von Emporio Armani Underwear und Armani Jeans. Die aktuelle Nummer eins der Tennis-Weltrangliste trägt in einer Kampagne für die Frühjahrs-/Sommerkollektion 20

[1887 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 51 vom 23.12.2010 Seite 022

Business

Der Kampf der Online- Giganten

Mit der Übernahme des Online-Shopping-Clubs Brands4Friends unterstreicht der Online-Marktplatz Ebay seine ehrgeizigen Ambitionen im Modehandel. Hauptkonkurrent ist der weltgrößte E-Commerce-Konzern Amazon. Seit kurzem mischt auch der Suchmaschinen-Ri

Im wachstumsstarken Online-Handel mit Mode zeichnet sich ein Dreikampf zwischen den größten Internetkonzernen der Welt ab: Amazon, Ebay und Google. Das US-Unternehmen Amazon, das mit einem Jahresumsatz von zuletzt 24,5 Mrd. Dollar (18,6 Mrd. Euro) der gr

[22236 Zeichen] € 5,75

 
zurück weiter