Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 4 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    TextilWirtschaft 52 vom 24.12.2008 Seite 076

    Das Jahr Perspektiven 2008/2009

    Das Jahr | Perspektiven 2008/09

    Das Ende einer Ära

    Yves Saint Laurent ist tot. Die letzten der großen Design-Fürsten treten ab. An ihre Stelle rücken Design-Manager auf Abruf. Von Peter Paul Polte.

    Am Sonntag, dem 31. Mai 2008, starb nach langer Krankheit in einem Pariser Krankenhaus Yves Saint Laurent im Alter von 71 Jahren. Die Nachricht erschütterte die Welt mit einer Tragweite, als sei ein Staatsoberhaupt gestorben. Niemals zuvor gab es eine so

    [11550 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 41 vom 11.10.2007 Seite 024

    News Kommentar

    Glanz und Elend in Mailand

    Die Mailänder Designer-Szene zeigt Erstarrung und Ermüdungserscheinungen. Eine Frischzellenkur wäre dringend nötig. Die Deckungsgleichheit von Besitz und Kreativität der Häuser löst sich auf.

    Am 8. Mai 1945 war der Krieg zu Ende. Millionen von Menschen irrten hilflos durch Europa. Zerstörung und Elend ohne Ende. Und dann das große Wunder: Nicht einmal zwei Jahre später, am 12.Februar 1947, präsentierte ein bis dato eher unbekannter Mann namen

    [5254 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 20 vom 17.05.2007 Seite 034

    49. TW-Forum

    Tomas Maier

    Zwischen Miami und Mailand

    Tomas Maier machte aus Bottega Veneta einen Shooting-Star der internationalen Mode. 2006 war dies, gemessen am Umsatzzuwachs, die erfolgreichste Marke im Gucci-Konzern.

    Mailand, 20. Februar 2007, 16 Uhr, Viale Piceno. Gewaltiger Auftrieb. Verkehrsstau. Ein ohrenbetäubendes Hupkonzert. Die Schau von Bottega Veneta, eine der begehrtesten Veranstaltungen im Reigen der Mailänder Schauen. Zum Schluss zeigt sich Tomas Maier,

    [7233 Zeichen] € 5,75

    TextilWirtschaft 25 vom 22.06.2006 Seite 054

    Fashion

    Mailands Liebling

    Luxus ohne Logo - das ist Bottega Veneta. Der Mann, der die Marke groß gemacht hat, ist Tomas Maier. Ein Interview.

    Der Mann versteht nicht nur was von Mode. Kochen kann er auch, zum Beispiel Hummersauce. Nur Schwarzwälder Kirschtorte mag er nicht. Warum auch? Seine Geburtsstadt Pforzheim hat Tomas Maier vor 30 Jahren verlassen. Heute pendelt er zwischen seiner Wahlhe

    [12146 Zeichen] € 5,75