Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 49 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 08 vom 24.02.2005 Seite 072

Fashion

Die Krinoline bleibt in Kairo

DMI Fashion-Day mit den Themen für Sommer 2006. Alon Junger über Oui. Jörg Ehrlich über René Lezard.

Das Deutsche Mode-Istitut DMI hat seit November 2004 ein neues, junges Präsidium. Es ist konsequent, diese dynamische Verjüngung auch auf der wichtigsten Veranstaltung des DMI präsent zu machen. Zwei der neuen Präsiden waren heuer in den DMI-Fashion-Day i

[5779 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 44 vom 28.10.2004 Seite 050

Fashion

Denim-Trend

Blau ohne Pause

Seit Saisons ist Denim Umsatz- und Modemotor. Zum Sommer zeigten die Schauen erneut einiges an Jeans-Innovationen.

Seit Tom Ford für Gucci im Herbst 1998 seine mit Federn geschmückten Jeans über den Laufsteg schickte, ist das Thema Denim ganz nach dem Motto "blau ohne Pause" unentwegt am Kochen. Ob im hohen Genre, in der Marktmitte oder in der Streetwear-Branche - Jea

[4115 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 08 vom 19.02.2004 Seite 028

Fashion

Die New Yorker Schauen

Der Auftakt des internationalen Schauen-Marathons für Damenmode. New York bestätigt: Neben luxuriöser Sportswear baut sich etwas Neues auf. Weibliche, klassische bis frauliche Tendenzen. Starke Rückgriffe auf die 50er und 60er Jahre. Eine weiche, schwingende Silhouette, aber auch Bleistiftröcke zu schlichten Pullis.

[10233 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 29 vom 17.07.2003 Seite 046

Fashion

Traumfabrik

Haute Couture-Schauen in Paris. Was ist das eigentlich heute? Hohe Kunst der Schneiderei oder hohe Kunst der Misswirtschaft? Die Haute Couture kämpft verzweifelt gegen jede Menge Vorurteile und gegen ihren eigenen Abgesang. Und besinnt sich mehr denn je auf ihre alten Stärken.

[9898 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 41 vom 10.10.2002 Seite 035

Fashion

Französische Traditionsmarken

Alte Labels, neue Leute

Luxus und Tradition vertragen sich gut. Wenn dann noch neue Designer und neue Manager für Dynamik sorgen, kann (fast) nichts mehr schiefgehen. Darauf bauen jedenfalls Namen wie Lanvin, Guy Laroche, Scherrer, Jacques Fath, Nina Ricci und Féraud, die unter neuen Finanziers neue Talente angeheuert haben.

[5111 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 30s vom 23.07.2002 Seite 026

Fashion

DOB FRÜHJAHR / SOMMER 2003

Modern Ethno & New Sports

Im Sommer 2003 werden zwei große Flutwellen neben- und gegeneinander branden. Die eine Flutwelle heißt Sportivität. Die andere Ethnologie. Die beiden Wellen werden sich miteinander vermischen. Und zwar in allen Bereichen der Mode. Parallel dazu wird es gegenläufige Wellen-Bewegungen geben. Das hohe Genre wird strenger, nimmt Farbe und Dekoration zurück. Der konsumige Markt ist noch nicht fertig mit Romantik und Überschwang.

[11797 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 20 vom 16.05.2002 Seite 032

Fashion

Albert Eickhoff im Gespräch über Konjunktur, Marken und Strategien

"Der Luxusmarkt wird gnadenlos überschätzt"

Seit dem 11. September steht der Luxusmarkt weltweit in heftigen Turbulenzen. Konzerne wie LVMH oder PPR werden von den Börsen abgestraft. Lange Zeit vom Handel gerühmte Marken wie Prada oder Gucci stehen massiv in der Kritik. Albert Eickhoff, seit 40 Jah

[7326 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 13 vom 28.03.2002 Seite 028

Fashion

Star-Allüren

Der internationale Schauenreigen ist gerade zu Ende gegangen. Was in Hochglanzmagazinen bejubelt wird, bereitet denjenigen Kopfzerbrechen, die es verkaufen müssen. Wer wird diese Preise noch bezahlen, fragen sich besorgte Einzelhändler. Abgesehen von den Preisen: Was sagt der Handel zu den Modethemen?

[9341 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 12 vom 21.03.2002 Seite 032

Fashion

Sportliche Verführung

Wer sich eine Rückkehr zu moderater Mode erhoffte, wurde in Paris enttäuscht. Es gab eine Fülle von Ideen, die an den Kopf, doch ebenso viele, die an den Bauch appellierten. Der Spannungsbogen reicht von Sportlichkeit und Military über feminine Verführung bis hin zu ethnisch inspirierter Freizeitmode. Der Reiz besonders überzeugender Kollektionen besteht im Mix von Gegensätzen.

[8471 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 06 vom 07.02.2002 Seite 032

Fashion

Die Messen

Kooperationen, Konditionen, Konzepte - das waren die Themen dieser Messen. Und natürlich die Frage: Wie geht es weiter in der Standort-Kontroverse zwischen Köln und Düsseldorf? Entgegen aller Befürchtungen waren Stimmung und Frequenz besser als erwartet.

[8957 Zeichen] € 5,75

 
weiter