Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 30 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

HORIZONT 46 vom 15.11.2007 Seite 036

Medien

Vom Datengrab zur Traumfabrik

Eigenproduzierte Bewegtbildinhalte gewinnen im Netz an Bedeutung / Erste fiktionale Internet-Serien gehen an den Start Das Internet entwickelt sich vom Informationsmedium zum Distributionskanal für digitale Inhalte. Damit steigen die qualitativen Anf

Bislang mussten sich viele Anbieter aus Kostengründen mit TV-Schnipseln und wackeligem User Generated Content zufrieden geben. Doch mit steigenden Werbeeinnahmen investieren viele Internetunternehmen zunehmend in selbstproduzierte Inhalte, die die spezif

[7881 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 09 vom 27.02.2003 Seite 033

Medien

Radio Antenne Bayern wirbt mit "Big Points" um Aufmerksamkeit / Hit-Radio Antenne Niedersachsen installiert System von Beratern Kreklau + Fitzek

Sender bieten Punkte für Aufmerksamkeit

Mit Bonus-Programmen wollen die Radiosender ihre Hörer zum Einschalten bewegen.

Berlin / Auf der Suche nach Möglichkeiten, die Verweildauer der Hörer im Programm zu steigern, sind die Radiosender erneut fündig geworden. Punkte sammeln heißt das jüngste Konzept. Seit Anfang Januar beziehungsweise Februar experimentieren Hit-Radio Ante

[4144 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 30 vom 25.07.2002 Seite 036

Medien

Magazine "Stern" baut Anzeigengeschäft im 1. Halbjahr aus / Im Auflagenwettstreit behauptet "Der Spiegel" seine Führung unter den aktuellen Titeln

Stern und Spiegel bleiben in Blickkontakt

Trotz steigender Reichweite kämpfen einige aktuelle Titel mit einem stark rückläufigen Anzeigengeschäft.

Hamburg / Die Tristesse am Werbehimmel sorgt seit geraumer Zeit für lange Gesichter bei den Werbeastronomen. Auch das sonst prosperierende Segment der aktuellen Zeitschriften wartet auf den entscheidenden Kick. Dieser liegt derzeit vornehmlich im Kopf-am-

[4010 Zeichen] Tooltip
Spiegel bleibt Spitzenreiter - Verkaufsauflage der drei aktuellen Magazine
€ 5,75

HORIZONT 25 vom 20.06.2002 Seite 032

Medien

Programming Bierbrauer und Autohersteller legen sich als Drehbuchautoren und Produzenten ins Zeug / Die Sender nehmen das Angebot dankend an

Werbekunden übernehmen die Regie

Die US-TV-Networks heben bereitwillig von Werbekunden produzierte Formate ins Programm.

New York / Auf der Suche nach einem Ausgleich für sinkende Werbeeinnahmen und steigende Programmkosten beleben die US-TV-Networks derzeit ein Konzept aus den Kindertagen des Fernsehens neu: Kunden wie Coca-Cola, Ford und Revlon werden als Produzenten ihre

[7617 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 14 vom 04.04.2002 Seite 036

Medien

SPARKURS US-Medien leiden unter schwachem Werbeklima / Für 2002 wird mit einem Rückgang der Werbeeinnahmen um 5,7 Prozent gerechnet

Abgespeckt durch die Werberezession

Mit Massenentlassungen und rigorosen Sparplänen reagieren die Medienkonzerne auf die Werbeflaute.

New York / Am Anfang zeigten die Redakteure noch Verständnis. Was macht es schon, das Papier beidseitig zu kopieren, ist ja auch gut für die Erhaltung des Baumbestands. Auch Reisen zweiter Klasse wurde ohne Murren hingenommen. Aber als die Leitung des ame

[10093 Zeichen] Tooltip
Entwicklung der Werbeausgaben der Mediengattungen in den USA - Zeitraum von 1990 bis 2001; Angaben in Mio. US-$
€ 5,75

HORIZONT 05 vom 31.01.2002 Seite 044

Medien

Werbeumsätze TV baut in der Krise seinen Marktanteil aus / Versicherer bevorzugen Printwerbung / Radio und Zeitungen verlieren am deutlichsten

Die Medien zählen ihre blauen Flecken

Nach dem mageren Jahresergebnis 2001 setzen sich die Medien bescheidene Ziele im Werbemarkt.

FRANKFURT / Lutz Kuckuck fühlt sich wie ein Boxer nach einem verlorenen Fight. «Im Vergleich zu ihren arg gebeutelten Kollegen aus den anderen Gattungen ist die RMS noch mit einem tiefblauen Auge davongekommen», zieht der Geschäftsführer des privaten Radi

[7286 Zeichen] Tooltip
Knick in der Optik - Bruttowerbeumsätze der Mediengattungen 1995-2001 in Mio. Euro

Pro Sieben überholt Sat 1 - Marktanteile der TV-Sender im Jahr 2001 - Angaben in Prozent

Zeitungen verlieren in allen Segmenten - Bruttowerbeeinnahmen im Jahr 2001 ohne Rubrikanzeigen in Mio. Euro
€ 5,75

HORIZONT 47 vom 22.11.2001 Seite 058

Medien

Ambient-Media Thomas Koch Media stellt Tankstellen-Werbung ein schlechtes Zeugnis aus / Contrast lobt zielgruppengenaue Werbemöglichkeit

Heftiges Meinungsduell mit der Zapfpistole

Werbung an Tankstellen boomt. Über den Erfolg sind Media-Experten jedoch geteilter Meinung.

Frankfurt / Zwar ist der in freier Wildbahn lebende Tiger vom Aussterben bedroht - als Werbeträger für Kraftstoff auf den Dächern der Esso-Tankstellen schien das gestreifte Raubtier bislang jedoch eine gesicherte Zukunft zu haben. Doch jetzt ist auch dies

[4068 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 29 vom 19.07.2001 Seite 040

Medien

Zeitschriften Britischer Medienkonzern verkauft Petersen-Verlag an Primedia / Neue Publikumszeitschriften sollen die Ertragslücke stopfen

US-Debakel kommt Emap teuer zu stehen

Robin Miller soll die Mediengruppe nachgescheiterter US-Akquise aus der Krise führen.

London / Die britische Mediengruppe Emap hat sich an der Akquisition der US-Verlagsgruppe Petersen tüchtig verhoben. Zum ersten Mal in zehn Jahren landete der Konzern in der Verlustzone, nachdem 545 Millionen Pfund wegen des missglückten US-Business abges

[5482 Zeichen] Tooltip
Zögerliche Globalisierung
€ 5,75

HORIZONT 50 vom 14.12.2000 Seite 064

Medien

TV-Werbung Publi-Europe vermarktet Epsilon / Seven-One Media setzt auf Vernetzung der Mediengattungen / Etat-Vorreiter sind Tourismus- und Food-Branche

Der große Preis der europäischen Vision

TV-Sender entdecken die internationalen Firmen-zentralen als relevante Werbeentscheider.

Frankfurt / Seit diesem Herbst haben Mediaplaner eine ganz besondere Beziehung zu den Claims des Ford Mondeo. Mit dem am 30. November zeitgleich in ganz Europa ausgestrahlten Einführungsspot haben die Kölner Autobauer problemlos den Anspruch erfüllt «Die

[11985 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 43 vom 26.10.2000 Seite 107

Medien

Aussenwerbung Das französische Marktführer JC Decaux setzt bei seiner ambitionierten Imagekampagne auf zwölf internationale Top-Regisseure

David Lynch & Co polieren das Image

Paris / «JC Decaux, das Schaufenster der Welt» - unter diesem Claim läuft die aktuelle Imagekampagne des französischen Außenwerbeunternehmens JCDecaux. Mit dem Werbeauftritt, der von der Agentur Publicis Consultants betreut wird, will der zweitgrößte Out-

[4482 Zeichen] € 5,75

 
weiter