Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 19 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 53 vom 31.12.2009 Seite 020

Das Jahr Panorama 2009

PANORAMA DAS JAHR DER KRISE 2009

Dramatische Umsatzeinbrücheund eine nie dagewesene Pleitewelle dominierten die Schlagzeilen. Die Industrie leidet im Export. Die Geschäfte im deutschen Textileinzelhandel waren zwar besser als befürchtet. Doch schon die Aussicht auf eine womöglich be

1 Schlussstrich: Für viele langjährige Krisenfälle bringt 2009 das Aus Es ist die größte Pleite in der Geschichte der Bundesrepublik. Nachdem die Bundesregierung Staatshilfen für Arcandor ablehnt, bleibt Vorstandschef Eick nur noch der Gang zum Amtsger

[21092 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 47 vom 19.11.2009 Seite 026

Business

Prada ante portas

Möller&Schaar - eines der führenden Häuser im Topgenre - hat glänzende Jahre hinter sich. Das Geschäft im Zentrum Frankfurts hat sich ständig neu erfunden - dabei aber nie das Maß verloren.

Samstags um die Mittagszeit geht es in der Goethestraße 26 zu wie nebenan bei Nespresso. Man trifft sich, zeigt sich, lacht und tauscht Geschichten aus. Macchiato, Cappuccino und Champagner zirkulieren. Zuhause bei Möller&Schaar - 800m² High Fashion in d

[8415 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 42 vom 15.10.2009 Seite 032

Business Handel

Ein Eldorado für den modebewussten Mann

Man's World at Harrods: Das Londoner Nobelkaufhaus investiert 9 Mill. Pfund in seine HAKA-Abteilung

Das britische Luxuskaufhaus Harrods investiert weiter in die Modernisierung. Im Herbst wird die 18-monatige Umstrukturierung der HAKA-Abteilung abgeschlossen, die sich Eigentümer Mohamed Al Fayed 9Mill. Pfund (10,3 Mill. Euro) hat kosten lassen. Von dem

[1575 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 50 vom 11.12.2008 Seite 030

Business

Mehr Glamour für Düsseldorf

Der Kölner Concept Store Apropos eröffnet eine Filiale in Nähe der Luxusmeile Kö

950m² mehr Fläche für Luxusmode und -accessoires gibt es ab sofort in Düsseldorf. In dem neu erbauten Karlstadt Carré in der Benrather Straße, zwischen Königsallee und Carlsplatz, haben die Inhaber Klaus Ritzenhöfer und Daniel Riedo ihre Düsseldorf-Versi

[3458 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 24 vom 12.06.2008 Seite 060

Business

New York Brooklyn (1)

Sie heißen Bird, Butter oder In God We Trust - kleine Mode-Läden abseits der großen Einkaufsstraßen von New York. Ihre Inhaber sind junge - und jung-gebliebene - Unternehmer mit kreativer Ader und einem Sinn für individuellen Stil. Als Alternative zu den

[11431 Zeichen] Tooltip
New York Brooklyn
€ 5,75

TextilWirtschaft 42 vom 18.10.2007 Seite 070

Fashion New Generation

Die Läden+++Die Labels

LIN & CO, ROSENHEIM Klare Ansprache, konzentriertes Sortiment, kompetente Beratung - das birgt Potenzial für weitere Läden Zwischen Salzburg, München und Passau gibt es locker 20 Standorte, die für ein Konzept wie unseres interessant sind. Denn die Leute

[14684 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 17 vom 26.04.2007 Seite 090

Fashion

Sunglasses sind Image plus Mode

Sonnenbrillen dienen als Imageträger und Must-have-Artikel. Das Interesse des Modehandels ist groß. Doch es fehlt an Sortiments-Strategien.

Sämtliche Mode-Gazetten bombardieren ihre Leserinnen mit modischen Sonnenbrillen. Die neuesten Modelle von Tom Ford. Der letzte Schrei von Dolce & Gabbana. Klassiker von Ray Ban. Ob in Anzeigenkampagnen oder auf redaktionellen Seiten - die Lust auf neue

[8308 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 16 vom 19.04.2007 Seite 022

Business Thema

"Ludwig Beck ist eine Schatzkiste"

In fünf Jahren soll Ludwig Beck in München ein Kaufhaus sein, das "man gesehen haben muss". Erreichen will das der neue Vertriebs- und Marketing-Vorstand Oliver Haller durch internationale Ausrichtung der Sortimente und individuelles Profil.

Vom ersten Schock über die Münchner Mieten hat sich Oliver Haller, 37, relativ schnell erholt. Jetzt wohnt er im angesagten Gärtnerplatzviertel und kann dem Preisniveau von Deutschlands teuerster Großstadt durchaus etwas abgewinnen. Die Anziehungs- und K

[8765 Zeichen] Tooltip
GRÜNER BEREICH ERREICHT - Umsatz und Überschuss von Ludwig Beck in Mill. Euro

GUTE VERKÄUFER - Weniger Mitarbeiter, mehr Umsatz

MEHR PRODUKTIVITÄT - Das Verhältnis von Fläche und Umsatz
€ 5,75

TextilWirtschaft 04 vom 26.01.2006 Seite 092

Fashion Top Fashion

Colette

"Ich bin nicht trendy"

Sarah Lerfel ist die Seele von Colette in Paris. Mit ihrer Mutter Colette Roussaux hat die 30-Jährige im März 1997 den Concept Store eröffnet. Seitdem pilgert die internationale Avantgarde dorthin. Der TextilWirtschaft gab sie eines ihrer seltenen In

TW: Wie kommt es, dass Colette nach acht Jahren seine Faszination nicht verloren hat? Sarah Lerfel: Ich glaube, es liegt daran, dass wir versuchen, die Leute zu überraschen. Mit amüsanten Fenster-Dekorationen, Neuheiten, Woche für Woche neuen Displays im

[6471 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 40 vom 06.10.2005 Seite 080

Fashion

Sortiments-Strategie: Slips, München

Mehr cool als sexy

Slips in München setzt auf ein individuelles, modisch progressives Sortiment. Aber nicht auf Trends um jeden Preis.

In München ist die Dichte hochkarätiger Läden besonders hoch. Einer davon ist Slips. Mitten im Glockenbachviertel am Gärtnerplatz ist Slips eine Institution für modebegeisterte Männer und Frauen, die das individuell ausgesuchte Sortiment von Slips-Inhabe

[6964 Zeichen] € 5,75

 
weiter