Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 27 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 31 vom 30.07.2011 Seite 26

Regional und Lokal West

Kurz notiert

BAD DÜRKHEIM. Das Weinhotel Annaberg in Bad Dürkheim hat viele Oldtimer zu Besuch bekommen: Das Warsteiner Oldtimer Team aus dem Sauerland hatte in diesem Jahr sein Treffen in die Pfalz gelegt.24 Oldtimer steuerten den Wein- und Schubkarchstand 37 vo

[2432 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 38 vom 23.09.2010 Seite 060

Fashion

Mode für Göttinnen

Mercedes Benz Fashion Week in New York: Die US-Designer veredeln American Sportswear mit einer kräftigen Prise Glamour. Das nächste Frühjahr wird feminin und farbenfroh.

Beyoncé im glitzernden Cocktail-Kleid, Julianne Moore in handbestickter Seidenrobe, Lauren Hutton im weißen Anzug mit passender Fedora: Tom Ford hatte einige der bekanntesten Frauen der Welt als (unbezahlte!) Models für seine DOB-Präsentation gewonnen. A

[7340 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 38 vom 22.09.2005 Seite 048

Business Industrie

UNTERNEHMEN

Palmers-Familie kauft Wolford-Aktien. Die österreichische Sesam Privatstiftung hat ihre Aktienbeteiligung an der Bregenzer Wolford AG deutlich aufgestockt. Sie hält jetzt 18,61% am Grundkapital des Strumpf- und Bekleidungsunternehmens. Hinter der Sesam S

[3712 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 53 vom 30.12.2004 Seite 096

Das Jahr Perspektiven 2004/2005

Die Mode der Sehnsucht

Die Verbraucher wollen heraus aus dem Gefühl der Krise. Die Modebranche antwortet mit einem Fest von Glamour, Opulenz und Romantik, mag aber auch die Klassik. Von Peter Paul Polte

Zwei Männer haben in diesem Jahr die internationale Szenerie der Mode beherrscht. Der eine ging und der andere kam: Tom Ford und Karl Lagerfeld. Einmal haben sich alle getroffen, um Abschied zu feiern. Das war Anfang März auf dem Höhepunkt der DOB-Schauen

[9399 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 40 vom 03.10.2002 Seite 016

Standpunkt

Medienschau

Altmännersommer

Veteranen proben den Durchmarsch: General Motors beruft einen CEO, der das weise Alter von 70 Jahren bereits überschritten hat. Ford ernennt den 68-jährigen Gilmour zum Finanzvorstand. Der große Bellheim geht um. Für Ron Sommer kam Helmut Sihler, für Midd

[3262 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 33 vom 16.08.2001 Seite 022

Unternehmen

Automarkt Alternative Antriebstechnologien und verbrauchsarme Motoren bilden Schwerpunkt der Internationalen Automobil-Ausstellung 2001

Auf Schleichwegen zum grünen Image

Autobauer nutzen ihre Milliardeninvestitionen in alternative Antriebe für das Unternehmensimage.

Frankfurt / Kraftstoffpreise steigen und Autofahrer stöhnen. «Ein großes Thema der diesjährigen IAA werden verbrauchsarme Fahrzeuge sein», erklärt VDA-Präsident Bernd Gottschalk. Denn der Kraftstoffverbrauch sei ein wichtiges Kriterium beim Kauf. «Für meh

[6349 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 23 vom 07.06.2001 Seite 024

Fashion

Luxus Denim - eine neue Obsession

Bei Döttinger in Stuttgart hat sich neulich eine 96-Jährige eine Earl Jean gekauft. Sie sieht damit aus wie 76. Sie ist keine Ausnahme. Im Luxusdenim-Markt ist der Teufel los. Die Frauen, die alten und die jungen, reißen sich um die heißen Blauen von Dolce, Earl, Frankie B. Sie zahlen fast jeden Preis. Sie warten monatelang auf ihr Wunschmodell. Die aktuelle Situation bei Händlern und Machern auf den folgenden Seiten.

[7415 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 22 vom 31.05.2001 Seite 055

People Business

UNTERNEHMEN Pedro Bruncken scheidet nach dem erfolgreichen Namenswechsel von BfG-Bank zu SEB aus dem Unternehmen aus. Der 60-Jährige war in den vergangenen 25 Jahren innerhalb der Marketingabteilung für den werblichen Auftritt der Bank verantwortlich un

[13800 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 03 vom 18.01.2001 Seite 012

International

Automarkt Bilanz zum Online-Launch des S60

Volvo bleibt im Netz hängen

New York / Nicht nur der Volvo S60 sollte eine Revolution werden, auch der Launch in den USA. Denn Volvo Cars of North America ging neue Wege und bewarb das Auto zunächst ausschließlich im Internet. Nun zieht Volvo eine Bilanz, spricht von Erfolg, lässt a

[1693 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 46 vom 16.11.2000 Seite 144

Report Kommunikations-Standort Rhein-Main

Nicht jeder fährt auf Daimler ab

Cadillac ist nicht mehr der superlange Spritsäufer. Die Premium-Marke von General Motors tritt in der Alten Welt im Top-Segment an. Fred Bühler, Chef von Bühler & Partner, definiert die Nischenstrategie und die spezifische Zielgruppe der europaweiten

HORIZONT: Herr Bühler, Sie betreuen die europaweite Kampagne für Cadillac, also für General Motors Europe. Wie schwierig ist es, einen Ami-schlitten in der Alten Welt zu bewerben, der superlang und extrabreit ist und einen Haufen Sprit säuft? Fred Büh

[16690 Zeichen] € 5,75

 
weiter