Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 10 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    HORIZONT Nr. 35 vom 02.09.1999 Seite 034

    Agenturen Business

    ,,Es ist kein Sprint, es wird ein Marathon''

    Thomas Brockmann, CEO von Young & Rubicam, über Umstrukturierung, Personalfluktuation und den mangelnden Erfolg beim Neugeschäft

    FRANKFURT Anfang des Jahres hat Thomas Brockmann gemeinsam mit dem Kreativen Christoph Herold die Führung der deutschen Young & Rubicam übernommen. Doch das Agenturschiff will nicht in Fahrt kommen. HORIZONT sprach mit CEO Brockmann über Personalfluktuati

    [13768 Zeichen] Tooltip
    Grafik/Tabelle
    € 5,75

    HORIZONT Nr. 49 vom 03.12.1998 Seite 048

    Agenturen Business

    ,,Man muß Leute Fehler machen lassen''

    HORIZONT-Interview mit dem Chairman/CEO von Young & Rubicam Worldwide, Tom Bell, über die Erfolgsstrategie des Networks und seinen Managementstil

    FRANKFURT Seit wenigen Wochen steht Tom Bell als neuer Chairman/CEO für Young & Rubicam Worldwide in der Verantwortung. HORIZONT sprach mit Bell über die erfolgreiche Neuausrichtung des Networks, den integrativen Kommunikationsansatz und die Erwartungen a

    [14208 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 44 vom 29.10.1998 Seite 010

    Nachrichten

    Ströbel steigt bei Media Edge ein

    49 Prozent der Anteile übernommen/Mediahaus Ströbel will als Media Edge- Partner auch Osteuropa stärker beackern

    FRANKFURT Die neue Media-Marke von Young & Rubicam, The Media Edge, hat sich in Deutschland einen potenten Partner ins Boot geholt: Das Mediahaus Ströbel übernimmt 49 Prozent der Anteile. "Jetzt sind wir endlich auch am Standort Frankfurt vertreten", er

    [3419 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 30 vom 23.07.1998 Seite 004

    Nachrichten

    Pechsträhne für Y&R Deutschland

    Young & Rubicam wird europäische Leadagentur für Ford / Sonderstellung in Deutschland: Y&R verliert Ford-Geschäft an O&M

    FRANKFURT Während Young & Rubicam Europe durch zusätzliches Ford-Geschäft gestärkt wird, muß das deutsche Büro weitere Federn lassen. Die Frankfurter verlieren Ford Mondeo und Ford Transit an O&M, haben aber die Chance, den Verlust durch zusätzliches Gesc

    [3216 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 26 vom 25.06.1998 Seite 032

    Agenturen Business

    ,,Ich bin Analytiker, Stratege, Visionär''

    Tiemen Bosma, seit einem Jahr Chef von Young & Rubicam Germany, hat sich viel vorgenommen, vor allem, das nationale Geschäft der Agentur anzukurbeln

    FRANKFURT Vor einem Jahr hat der Niederländer Tiemen Bosma den langjährigen Deutschlandchef Ingo Krauss an der Spitze von Young & Rubicam in Frankfurt abgelöst. Seine erste sichtbare Tat: Bosma hat der Agentur eine neue, zweigleisige Struktur verordnet. G

    [12332 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 18 vom 30.04.1998 Seite 032

    Agenturen

    Differenzierung über Medien ist alter Hut

    Wunderman Cato Johnson will Kommunikationsagentur mit speziellem "inneren Schwerpunkt" sein/Partnership mit Y&R hat Integration institutionalisiert

    FRANKFURT Die Dialogagentur Wunderman Cato Johnson, Frankfurt, hat in gemeinsamen Partnerships mit Young & Rubicam den Begriff integrierte Kommunikation vor zwei Jahren konsequent institutionalisiert. Christoph Stadeler, soeben vom Geschäftsführer zum Pre

    [7776 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 04 vom 22.01.1998 Seite 006

    Nachrichten

    Bosmas erste Tat bei Y&R

    Agentur wird in zwei Units geteilt/Neuer Young-Chef will in lokales Geschäft investieren

    FRANKFURT Gut ein halbes Jahr nach seinem Antritt als Deutschlandchef der Young & Rubicam-Gruppe, Frankfurt, hat Tiemen Bosma die Werbeagentur umstrukturiert. "Es geht nicht um eine Revolution. Wir haben vielmehr eine starke Basis für eine Evolution ges

    [3050 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 44 vom 30.10.1997 Seite 064

    Agenturen Serie

    21 Jahre Werbespurt und nicht außer Atem

    Young & Rubicam und Wüstenrot sind Partner seit einer halben Ewigkeit/Erfolgsrezept für die Beziehung: Markenverständnis und ein offenes Miteinander

    FRANKFURT Seit mehr als zwei Jahrzehnten arbeitet Young & Rubicam für Wüstenrot. Weder zeitweiliges Liebäugeln des Kunden mit der Konkurrenz noch der Gewinn des Citibank-Etats oder der Weggang von Y&R-Boß Ingo Krauss konnten der Bindung bislang etwas anha

    [9356 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 32 vom 07.08.1997 Seite 014

    Leute

    Ein Agenturstar ohne Allüren

    Sein Nachfolger dürfte es schwer haben: Noch-Deutschlandchef Ingo Krauss verkörperte wie kein anderer Y&R

    FRANKFURT Als bekannt wurde, daß "Mr. Young & Rubicam" Ingo Krauss nach 17 Jahren die Deutschlandführung abgeben muß, schüttelte die gesamte Branche den Kopf. Denn der 53 jährige galt bis dato als unantastbare Ikone der Kommunikationslandschaft. Und als p

    [7376 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 31 vom 31.07.1997 Seite 001

    Ingo Krauss verläßt Y&R

    Young-& Rubicam-Mann Tiemen Bosma wird Nachfolger

    Frankfurt Schock für die Young-&-Rubicam-Mannschaft in Frankfurt: Der langjährige Deutschland-Chef Ingo Krauss verläßt Knall auf Fall das Network. Offensichtlich unvereinbare Positionen über die weitere strategische Ausrichtung der deutschen Agenturgrup

    [1309 Zeichen] € 5,75