Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 13 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 33 vom 13.08.2009 Seite 024

Business

Lahmer Dreier

Im Sommer 2008 setzte das Sterben der großen Filialisten ein. Die Insolvenzen der drei ehemaligen Arcandor-Töchter Hertie, Wehmeyer und SinnLeffers haben ihre Spuren hinterlassen. Wie absorbiert der Markt die Leerstände? Eine Bestandsaufnahme.

Durch Deutschlands Innenstädte zieht ein Schreckgespenst. Es heißt Leerstand und es greift immer stärker um sich. Verantwortlich dafür sind die Insolvenzen der drei ehemaligen Arcandor-Töchter Hertie, Wehmeyer und SinnLeffers. Noch nie zuvor mussten für

[23064 Zeichen] Tooltip
WEHMEYER: IMMER NOCH FÜNF LEERSTÄNDE - HERTIE: RIESIGE LEERSTÄNDE DROHEN - SINNLEFFERS: ZWEI DRITTEL OHNE NACHMIETER
€ 5,75

TextilWirtschaft 18 vom 30.04.2009 Seite 016

News Kommentar

Die Krise und die City

Die deutschen Innenstädte stehen vor einer großen Herausforderung. Noch nie zuvor mussten für so viele Handelsimmobilien neue Mieter gefunden werden. Langfristig könnte das sogar eine Chance sein.

Am 3. Juli 2008 setzte sich im deutschen Einzelhandel eine Welle in Bewegung, die für die deutschen Innenstädte zu einem Tsunami geworden ist. An jenem Donnerstag stellte der Aachener Bekleidungsfilialist Wehmeyer beim Amtsgericht Aachen Antrag auf Eröff

[5918 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 19 vom 08.05.2008 Seite 071

50 Jahre TW-Forum

Die 90er Jahre - Die bewegten Jahre 1990-1999

Von Markenwelten und Himmelsstürmern

Nach der Wende setzt ein radikaler Wandel ein: Hersteller machen Retail, Händler werden zu Produzenten und vertikale Konzepte vermehren sich in Windeseile. Am Ende der 90er steht das Internet als neue Verheißung.

Ein Ausrufezeichen genügt, um die Mode in Deutschland in den 90er Jahren zu beschreiben: Wolfgang Joop (Forum-Preis 1995) und seine Kleidung, seine Jeans und sein Parfum haben dieses Jahrzehnt geprägt. Nicht elitär, nicht auffallend, sondern entspannt so

[12696 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 11 vom 13.03.2008 Seite 024

Business

Tempo mit Avanti

Bislang wurde Mode unter dem Preisniveau von C&A in 1a-Lagen so gut wie nicht verkauft. Der Düsseldorfer Filialist selbst hat nun mit Avanti ein Niedrigpreiskonzept gestartet, um zu zeigen, dass auch preisaggressive Konzepte in Innenstadtlagen funkti

Die Farbe Orange ist nicht jedermanns Sache. Marktuntersuchungen in Europa aber haben sie für das Logo von Avanti als besonders geeignet zur Abgrenzung gegenüber anderen kräftigen Farben von Wettbewerben definiert. Die gründliche Marktanalyse hat den Brü

[9587 Zeichen] Tooltip
1204 FILIALEN IN 16 LÄNDERN
€ 5,75

TextilWirtschaft 28 vom 12.07.2007 Seite 038

Business Thema

TOM TAILOR

Auf dem Holzer-Weg

Seit zehn Monaten ist Dieter Holzer Alleingeschäftsführer von Tom Tailor. Im TW-Gespräch hat er jetzt erstmals seine Zukunfts-Pläne für den Hamburger Modekonzern erläutert. Und diese Pläne sind ehrgeizig: In den nächsten vier bis fünf Jahren soll der

"Tom Tailor is big, big, big." Mit Inbrunst rufen die Mitarbeiter des Hamburger Modekonzerns diesen Satz immer wieder - ein klares Statement am Ende des aktuellen Image-Films des Unternehmens. Freilich: Größe ist relativ. 217 Mill. Euro hat Tom Tailor 20

[8884 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 45 vom 09.11.2006 Seite 024

Business Thema

Concept-Stores

Mode und Mehr

Concept Stores bündeln Lifestyle-Produkte für eine klar definierte Zielgruppe. Dem Sortiment sind scheinbar keine Grenzen gesetzt. Aber was rechnet sich?

"Neulich in Paris habe ich drei Tage lang nach asiatischen Grillenkäfigen gesucht. Ich habe tatsächlich fünf gefunden und sie dann für 25 Euro in meinem Laden verkauft", sagt Peter Kempe. 125 Euro brutto gegenüber zwei Flügen, zwei Übernachtungen, drei A

[18729 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 44 vom 02.11.2006 Seite 052

Business Läden

Fühl Dich wie zu Hause

Der Einzelhandel investiert wieder in den Ladenbau. Die Eröffnungen des vergangenen Halbjahres zeigen: Gefragt sind vor allem Konzepte, die eine wohnliche Atmosphäre schaffen. Aber auch auf Struktur und Sachlichkeit im Store-Ambiente wird Wert gelegt

Bis vor Kurzem hatte man nur von Prognosen gesprochen, äußerte verhaltene Zuversicht. Nun scheint sich zu manifestieren, was sich bereits im vergangenen Jahr abzeichnete: Der Einzelhandel investiert wieder. Er gibt für das Ambiente am POS wieder mehr Gel

[14255 Zeichen] Tooltip
DIE BELEUCHTUNG HAT PRIORITÄT - In welche Bereiche werden Sie Investieren? Angaben in Prozent
€ 5,75

TextilWirtschaft 11 vom 16.03.2006 Seite 022

Business Thema

BREUNINGER

Größer, schicker, wertiger

Im Jubiläumsjahr wird bei Breuninger kräftig umgebaut. Würzburg, Düsseldorf und Pforzheim schließen. Mit den neu eröffneten Häusern in Karlsruhe und Leipzig sowie dem Luxus-Accessoires-Floor in Stuttgart setzt Breuninger auf größere Flächen. Und auf

"Das gibt's nicht nochmal in Deutschland." Willem G. van Agtmael ist selbst fast am meisten begeistert von seinem jüngsten Projekt. "Wir untermauern damit unseren Anspruch, der bedeutendste Einzelhändler im gehobenen Markt in Deutschland zu sein", so de

[10014 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 12 vom 24.03.2005 Seite 032

Business Handel

Hochwertig hinterm Bretterzaun

Local Business: Modehaus Schmidt trotzt der Riesenbaustelle Leipzig mit Exklusivität und Service

Ladendiebe aller Länder vereinigt Euch", hat jemand an den Bretterzaun am Markt gekritzelt. Aber dieser Schlachtruf dürfte im Moment das geringste Problem für die Leipziger Händler sein. Viel bedrohlicher sind die Baupläne für den Citytunnel, die daneben

[7989 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 46 vom 11.11.2004 Seite 026

Business Thema

"Der Preis ist der falsche Hebel"

Podiumsdiskussion: Werden die Preise für Bekleidung weiter sinken?

Eigentlich haben die Verbraucher in den vergangenen zwölf Jahren nicht weniger Bekleidung gekauft, so Moderator Jürgen Müller. Sie haben nur weniger dafür bezahlt. Wie auch immer: Kaum ein Unternehmen konnte sich dem enormen Preisdruck entziehen. Viele si

[4513 Zeichen] € 5,75

 
weiter