Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 27 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft TW Home 2 vom 07.12.2017 Seite 88,89

Indien Spezial

Incredible India

In jeglicher Hinsicht ist Indien als aufstrebendes Entwicklungsland dem Wachstumswunder China auf den Fersen – schon seit Jahren. Was das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts angeht, hat Indien mit 7,1 % seinen Konkurrenten mit 6,7 % schon im vergangenen Jahr überholt.

[7501 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Sonderheft Das Jahr 2010 vom 23.12.2010 Seite 072

Das Jahr Perspektiven 2010/2011

Netzwerker & Pioniere

Immer mehr Modeunternehmen gehen mit eigenen Shops online, etablierte Online-Händler weiten ihr Angebot kontinuierlich aus. E-Commerce boomt, der Modemarkt ist im Umbruch. Der Wandel erfasst auch die Arbeitswelt: Der Trend zum Online-Vertrieb verände

Wer hat eigentlich damit angefangen, Waren übers Internet zu verkaufen? Wer war der erste Online-Händler auf dem deutschen Markt? Selbst von Fachleuten wird man auf solche Fragen selten eine konkrete Antwort erhalten. E-Commerce-Experten schauen offenbar

[16858 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 15 vom 15.04.2010 Seite 024

Business

"Der Online-Vertrieb lässt sich nicht kontrollieren"

Die E-Commerce-Strategien von Markenanbietern und wie sie versuchen, die Verkäufe über das Internet zu steuern

Nahezu jede Woche gehen neue Mode-Web-Shops online. Einzelhändler und Markenanbieter erweitern mit dem Internetvertrieb Service-Angebot, Reichweite und Kundenstamm. Die meisten der Branche sind sich einig, an E-Commerce kommt man nicht vorbei. Selbst di

[11913 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 06 vom 11.02.2010 Seite 046

Business Panorama Industrie

Studie: Die Großen wachsen weiter

Der Großteil der 14 weltgrößten Modeunternehmen konnte 2008 seinen Nettoumsatz steigern. Zu diesem Ergebnis kommt die Beratungsgesellschaft Deloitte in ihrer Studie "Extracting Value - Global Powers of the consumer products industry 2010", die die 250 gr

[1075 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 04 vom 28.01.2010 Seite 056

Business Panorama Industrie

IN KÜRZE

Day Birger et Mikkelsen Das dänische Label Day Birger et Mikkelsen strukturiert seinen Deutschland-Vertrieb neu: Die Zusammenarbeit mit der Arcticgroup, Düsseldorf, wurde beendet. Mit der neuen Orderrunde übernimmt die Aco Modeagentur den Vertrieb für D

[2285 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 47 vom 20.11.2008 Seite 024

Business

Manor: Die Macht in der Mitte

Der größte Schweizer Warenhauskonzern kultiviert seine Eigenmarken und eröffnet neue Filialen. Der Anspruch: Europas bester Multispezialist zu sein.

Ein unscheinbarer grauer Betonbau in der Rebgasse 34 in Basels zauberhafter Altstadt. Auf der Rheinseite, die Klein Basel heißt. Schlicht Manor AG steht am grauen Eisentor und auch innen lässt nur wenig darauf schließen, dass hier die Spitze des größten

[11836 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 45 vom 06.11.2008 Seite 045

Business Industrie

Bio-Baumwollproduktion steigt

Organic Cotton macht 0,55% des gesamten Marktes aus

Die weltweite Bio-Baumwollproduktion hat sich im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. So sind die Mengen in der Saison 2007/08 um 152% auf rund 0,15 Millionen Tonnen gestiegen. Das hat die US-Organisation Organic Exchange (OE) auf der "Global Organic Co

[1727 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 43 vom 23.10.2008 Seite 024

Business

"Wo in der Kette setze ich an?"

Die Messe Interstoff Asia Essential in Hongkong etabliert sich als Plattform für Öko-Textilien

Hongkong. Anfang Oktober. Die Kurse an der Börse sind im freien Fall. In nur wenigen Tagen bricht der Hongkonger Leitindex um über 3000 Punkte ein. Genau zu diesem Zeitpunkt findet im Hongkong Convention&Exhibition Center die Stoffmesse Interstoff Asia E

[9071 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 38 vom 18.09.2008 Seite 034

Business

Die Wüste lebt

Ägypten will sich als Produktionsstandort für ausländische Modehersteller etablieren. Dafür werden zollfreie Industriezonen geschaffen, bürokratische Hürden beseitigt, Arbeiter ausgebildet und neue Fabriken gebaut.

Die Vorteile des Produktionsstandortes Ägypten sehen wir in der Nähe zu Europa und der positiven Entwicklung vieler Fertigungsstätten, die die Beschaffung für unser Unternehmen erleichtert. Wir gehen davon aus, dass die Bedeutung dieses Standortes für un

[8361 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 33 vom 14.08.2008 Seite 042

Business Industrie

Exportboom nach Osten gebremst

Bekleidungsanbieter expandieren zunehmend in russische Provinz-Städte

Im ersten Quartal legten laut des Exportförderungsinstitutes ITMM die Bekleidungsexporte aus der EU um 17% auf 829 Mill. Euro zu. Aus Deutschland kam dabei Ware im Wert von mehr als 207 Mill. Euro (plus 3%). Am gesamten Export hat das Segment Womens- und

[1864 Zeichen] € 5,75

 
weiter