Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 7015 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

agrarzeitung 1 vom 06.01.2017 Seite 4

Agrarpolitik

Schmidt setzt auf Familienbetriebe

Gezielte Direktzahlungen sollen unterstützen – Vorrang aktiver Landwirte

Berlin/jst Die Agrarpolitik in Deutschland soll neu ausgerichtet werden. In dem jetzt vorgestellten Grünbuch beschreibt der Bundesagrarminister seine Leitlinien dazu.

[2114 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 1 vom 06.01.2017 Seite 4

Agrarpolitik

Zitat

„Die intensivierte Landwirtschaft kommt uns immer wieder teuer zu stehen.“ Barbara Hendricks, Bundesumweltministerin, bei der Vorstellung des Nitratberichts 2016.

[163 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 1 vom 06.01.2017 Seite 4

Agrarpolitik

Im Grundwasser ist zu viel Nitrat

Düngemittel in der Landwirtschaft beeinträchtigen nach wie vor die Gewässerqualität in Deutschland. Das zeigen die Ergebnisse des aktuellen Nitratberichts, den das Bundesumweltministerium (BMUB) zu Wochenbeginn präsentierte. Er erfasst vorwiegend Mes

[907 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 1 vom 06.01.2017 Seite 4

Agrarpolitik

az-Interview Christian Meyer, Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in Niedersachsen

„Wir brauchen einen nationalen Agrarkonsens“

Die Milchkrise hat 2016 die Treffen der Landwirtschaftsminister von Bund und Ländern dominiert. In diesem Jahr ist Niedersachsen Vorsitzland der Agrarministerkonferenz (AMK). Als Vorsitzender legt Christian Meyer (Bündnis 90/Die Grünen) einen Schwerpunkt auf eine nationale Tierwohlstrategie. Auch das Thema Greening kommt auf die Tagesordnung.

[4698 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 52 vom 30.12.2016 Seite 3

Agrarpolitik

Zitat

„Wir stehen vor einem Scherbenhaufen.“ Friedrich Ostendorff, agrarpolitischer Sprecher Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, zum drastischen Strukturwandel der Milchviehbetriebe im Jahr 2016 in NRW.

[203 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 52 vom 30.12.2016 Seite 3

Agrarpolitik

Ruf nach Maut für Erdkabel

Bauern in Bayern fordern für die geplanten unterirdischen Stromtrassen durch ihre Ackerböden eine Maut. „Die Netzbetreiber bekommen die Rechte zur Durchleitung und für viele Jahre eine garantierte Rendite. Da ist es aus unserer Sicht nur logisch, das

[961 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 52 vom 30.12.2016 Seite 3

Agrarpolitik

Bund startet Bürgschaftsprogramm

Ab 2. Januar 2017 können bei der Frankfurter Landwirtschaftlichen Rentenbank Bürgschaften für Liquiditätssicherungsdarlehen an Milchviehbetriebe beantragt werden. Das bis Ende 2018 befristete Förderangebot des Bundes soll Milchviehbetrieben den Zugan

[865 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 52 vom 30.12.2016 Seite 3

Agrarpolitik

Abluft aus Ställen soll sauberer werden

Vermutlich erhebliche Kosten beim Filtereinbau – Termin bis Herbst 2017

Frankfurta.M./Sz Das Bundesumweltministerium (BMUB) plant eine Novellierung der Technischen Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft). Den Tierproduzenten drohen neue finanzielle Belastungen.

[2561 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 51 vom 23.12.2016 Seite 4

Agrarpolitik

Personen

Jan Plagge (Foto) wird neuer Vize-Vorsitzender der Gruppe für den zivilen Dialog (CDG) der EU-Kommission zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP). Der Präsident von Bioland und Vize-Präsident der IFOAM-EU-Gruppe (International Federation of Organic Agricul

[556 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 51 vom 23.12.2016 Seite 4

Agrarpolitik

Debatte um Klimaschutz

Hendricks warnt vor möglichen Schlupflöchern

Brüssel/Mö Die Landwirtschaft spielt bei Treibhausgasen eine Sonderrolle. Im Gegensatz zu anderen Sektoren muss sie deren Ausstoß bis 2030 nicht unbedingt senken.

[1665 Zeichen] € 5,75

 
weiter