Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 9371 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

agrarzeitung 28 vom 10.07.2020 Seite 15

Märkte

Kartoffeln

Nordost

Angebot übersteigt die Nachfrage

Die Preise für Frühkartoffeln stehen in Norddeutschland unter Druck. Das Angebot übersteigt jetzt in vielen Regionen die Nachfrage. Die Frühkartoffeln werden meist über den Ab-Hof-Verkauf oder über die Wochenmärkte vermarktet. Im Lebensmitteleinzelha

[661 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 28 vom 10.07.2020 Seite 15

Märkte

Kartoffeln

Hannover

Gefahr von Krautfäule

Frühkartoffelimporte aus dem Mittelmeerraum beschränken sich jetzt in der Regel auf vertraglich gebundene Mengen. In Kürze werden sie ganz auslaufen. Etwas begrenzend bei der Umstellung auf Kartoffeln aus regionalem Anbau wirkt momentan noch die bei

[1068 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 28 vom 10.07.2020 Seite 15

Märkte

Kartoffeln

Nordrhein-Westfalen

Speiseware wird günstiger

Eigene Ware aus dem Rheinland wird in der Zwischenzeit auch als Sackware angeboten. Ansonsten dominieren Pfälzer Herkünfte den Markt in Nordrhein-Westfalen. Die Nachfrage wird ferienbedingt als etwas ruhiger beschrieben. In NRW wird bei der neuen Ern

[766 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 28 vom 10.07.2020 Seite 15

Märkte

Kartoffeln

Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland

Qualitäten passen

Die Ernte der Frühkartoffeln in der Pfalz geht voran. Die Mengen können am Markt platziert werden. Als gut wird die Nachfrage bezeichnet. Dennoch geben die Preise weiter nach. Das Angebot auch aus den anderen Anbaugebieten wird größer. Die Erträge in

[745 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 28 vom 10.07.2020 Seite 15

Märkte

Kartoffeln

Bayern, Baden-Württemberg

Rodung kommt gut voran

Die Ernte der Frühkartoffeln in Baden-Württemberg läuft zügig weiter. Die Erträge lassen nach wie vor zu wünschen übrig. Im Großen und Ganzen passen die Qualitäten, abgesehen von Drahtwurmschäden, die hin und wieder auftreten. Die Nachfrage wird als

[915 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 28 vom 10.07.2020 Seite 15

Märkte

Kartoffeln

Kartoffelmarkt

Veredelungskartoffeln

Am Terminmarkt wird der Kontrakt April 2021 zwischen 7,00 und 8,00 €/100 kg und mit abflachender Umsatzentwicklung gehandelt. Preisphantasien lassen sich aufgrund des „Aprilwetters“ mit Regen und Unwettern nur schwer erkennen. Die Umstellung auf die

[562 Zeichen] Tooltip
Kartoffelmarkt - Veredelungskartoffeln
€ 5,75

agrarzeitung 28 vom 10.07.2020 Seite 15

Märkte

Düngemittelmarkt

Harnstoff - KAS

[34 Zeichen] Tooltip
Düngemittelmarkt - Harnstoff - KAS
€ 5,75

agrarzeitung 28 vom 10.07.2020 Seite 14

Märkte

Futtermittel

Sojaschrot

Kurs fällt weiter

Die Notierungen für Sojaschrot am Hamburger Markt haben zuletzt erneut nachgegeben. Die Mischfutterindustrie und auch die Landwirtschaft kaufen meist nur für die vorderen Liefertermine hinzu. Die Nachfrage nach Mischfutterkontrakten ist derzeit gerin

[298 Zeichen] Tooltip
Sojaschrot in €/t
€ 5,75

agrarzeitung 28 vom 10.07.2020 Seite 14

Märkte

Futtermittel

Ölschrot

Ruhiger Handel

Der Handel mit Rapsschrot verläuft in Norddeutschland ruhig. Die Mischfutterindustrie und auch die Landwirtschaft haben erste Mengen Rapsschrot der neuen Saison 2020/21 eingekauft. Deutlich nachgebende Preise für Rapsschrot werden derzeit nicht erwar

[295 Zeichen] Tooltip
Ölschrote und –kuchen in €/t
€ 5,75

agrarzeitung 28 vom 10.07.2020 Seite 14

Märkte

Futtermittel

Zuckerhaltige

Tendenz vorne schwach

Die Nachfrage nach Trockenschnitzeln bleibt gering. Dennoch müssen einige Läger geräumt werden, um Platz für das Getreide zu schaffen. Diese Tatsache ermöglicht bei prompter Abnahme auch Kurse unter Notiz. Generell zeigen die Notierungen speziell für

[432 Zeichen] Tooltip
Zuckerhaltige Futtermittel in €/t
€ 5,75

 
weiter