Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 427 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 28 vom 13.07.2019 Seite 1

Seite 1

Hotelmeldeschein als Auslaufmodell?

Bürokratie Der Grünen-Vorstoß zur Abschaffung des Meldescheins im Hotel findet Unterstützung.

Berlin. Nach Ansicht der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag soll der Hotelmeldeschein mit sofortiger Wirkung abgeschafft werden. Einen entsprechenden Antrag hat die Fraktion vorgelegt. Damit stößt sie in der Hotel- und Tourismusbranche viele

[2526 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 27 vom 06.07.2019 Seite 1

Seite 1

Best-Preis: Kartellamt legt Beschwerde ein

Rechtsstreit Das Bundeskartellamt hat nun Nichtzulassungsbeschwerde gegen das OLG-Urteil eingelegt.

Bonn. Jetzt ist es offiziell: Wie die AHGZ vor zwei Wochen berichtete, hat das Bundeskartellamt nun Nichtzulassungsbeschwerde beim Bundesgerichtshof gegen das Best-Preis-Urteil des Oberlandesgericht Düsseldorf (OLG) eingelegt. Das Urteil hatte es

[955 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 27 vom 06.07.2019 Seite 1

Seite 1

Datenschutz für Kleinbetriebe gelockert

Berlin. Kleinere Unternehmen mit weniger als 20 Mitarbeitern müssen künftig keinen betrieblichen Datenschutzbeauftragten mehr bestellen. Der Bundestag hat dazu vergangene Woche ein entsprechendes Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts verabschied

[795 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 23 vom 08.06.2019 Seite 1

Seite 1

Booking.com darf am Best-Preis festhalten

Urteil Das OLG Düsseldorf hält die umstrittenen Best-Preis-Klauseln für verhältnismäßig. Das sorgt für Empörung bei den Hoteliers.

Düsseldorf. Eigentlich sollte in Deutschland schon seit 2015 Schluss sein mit der Best-Preis-Klausel. Damals hatte das Bundeskartellamt dem Marktführer Booking.com untersagt, von den Hotels den „besten“ oder zumindest gleich günstigen Preis einzuford

[2542 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 22 vom 01.06.2019 Seite 1

Seite 1

Österreichs Hotels fürchten Instabilität

Wien. Nach der vorzeitigen Abwahl der österreichischen Regierung besteht die Gefahr, dass Reformen sich verzögern. Das befürchten die Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV) und die Unternehmensberatung Deloitte, die diese Woche ihr Tourismusbarome

[544 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 19 vom 11.05.2019 Seite 1

Seite 1

Mit Senioren gegen den Fachkräftemangel

Niedernberg. Mehr Lebenserfahrung im Job: Das will die Direktorin des Seehotels Niedernberg, Karina Kull, erreichen und damit gleichzeitig ihre Personalprobleme lösen. So lädt sie für den 15. Mai ausdrücklich ältere Menschen zu einem Job-Casting in d

[825 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 17 vom 27.04.2019 Seite 1

Seite 1

Neue Tools von Booking.com in der Kritik

Buchungsportale Mit „Booking.basic“ und „Sponsored Discount“ zieht das Portal den Unmut von Hoteliers und Verbänden auf sich.

Stuttgart. Das Portal Booking.com hat neue Möglichkeiten gefunden, seinen Kunden den „besten Preis“ anzubieten – selbst dann, wenn das Hotel diesen gar nicht dort eingestellt hat. De facto werden damit „Best-Preise“, die auf anderen Kanälen wie der h

[1924 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 16 vom 20.04.2019 Seite 1

Seite 1

FDP-Vorstoß für Reform des Meldegesetzes

Berlin. Jeden Tag müssen Hoteliers von ihren Gästen Meldescheine auf Papier ausfüllen lassen. Für viele ein unnötiger bürokratischer Aufwand. Der neue Vorstoß der FDP-Bundestagsfraktion stößt daher im Gastgewerbe auf Lob. Die Partei fordert eine Refo

[794 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 15 vom 13.04.2019 Seite 1

Seite 1

Internorga verschiebt Neuaufteilung

Hamburg. Die Hallen der Internorga werden erst 2021 neu strukturiert. Die eigentlich schon für 2020 geplante Neuaufteilung wurde um ein Jahr verschoben. Die Gründe seien unter anderem die besonders zeitintensive Organisation und Abstimmung mit allen

[693 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 13 vom 30.03.2019 Seite 1

Seite 1

Reiseportale investieren in eigene Hotels

STRATEGIE Airbnb und Alibaba erweitern ihr Geschäftsmodell. Die Grenzen zwischen Hotel und Mittler verschwimmen.

Stuttgart. Lange Zeit haben sich die großen Portale auf die Vermittlung von Zimmern beschränkt. Dies könnte sich nun ändern und somit die Hospitality-Branche aufwirbeln. Denn mit Alibaba und Airbnb haben gleich zwei Plattformen erste Schritte unterno

[1554 Zeichen] € 5,75

 
weiter