Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 25 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

agrarzeitung 44 vom 02.11.2018 Seite 1

Seite 1

Lichtblick für Weizenpreis

Analysten der Nord/LB sehen fürs kommende Jahr Aufwärtspotenzial auf dem Weltmarkt

Bremen. Schwache Ernten weltweit führen zu hohen Preisen. Eine abwartende Haltung bei der Vermarktung von Getreide könnte sich daher lohnen.

[1397 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 40 vom 05.10.2018 Seite 1

Seite 1

USMCA löst Nafta-Abkommen ab

Herbe Einschnitte für Kanadas Milcherzeuger

Osnabrück. Die USA und Kanada haben sich auf eine Neuauflage des Nafta-Abkommens geeinigt, das nun durch das United States-Mexico-Canada Agreement (USMCA) abgelöst wird. Die Trump-Regierung erstritt einen besseren Marktzugang für US-Milchprodukte. Mi

[1468 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 36 vom 07.09.2018 Seite 1

Seite 1

Getreidehandel in Schockstarre

Exportsteuer in Argentinien verunsichert Markt – Sojaanbau rückt in den Fokus

Osnabrück. Argentiniens Haushaltsdefizit ist hoch. Die Agrarbranche soll einen großen Beitrag zum Abbau leisten.

[1793 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 8 vom 23.02.2018 Seite 1

Seite 1

Wasserstreit belastet Vion

Der Schlachtkonzern Vion und die Stadt Cloppenburg streiten um die Reinigung des Abwassers aus dem Schlachthof in Emstek. Eine Lösung ist noch nicht in Sicht. Vion räumt ein, dass es 2016 und 2017 Probleme mit zu hohen Schmutzfrachten gegeben habe. D

[405 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 48 vom 01.12.2017 Seite 1

Seite 1

Warnsignal für Milchpreis

Der Kieler Rohstoffwert Milch ist im November um 15,3 Prozent abgestürzt. Der Wert ging von 39,3 Cent/kg Milch im Oktober auf 33,3 Cent/kg zurück. Grund für den Rückgang seien vor allem fallende Butterpreise gewesen, teilte das Institut für Ernährung

[580 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 16 vom 21.04.2017 Seite 1

Seite 1

Frost lässt Rüben zittern

Winter meldet sich zurück – Herbizidbehandlungen eingeschränkt möglich

Frankfurt a.M. Schneefälle verzögern im Westen und Norden die Maisaussaat. Landwirte fürchten um ihre früh gesäten Zuckerrüben. Die Gefahren des Wintereinbruchs Mitte April hängen vom Entwicklungsstand der Pflanzen ab. Ungekeimtes Saatgut ist in der

[2373 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 6 vom 10.02.2017 Seite 1

Seite 1

Tierwohl beschäftigt Bundesrat

In der Sitzung des Bundesrats am heutigen Freitag werden die Bundesländer von der Bundesregierung Schritte für eine „zukunftsfähige Tierhaltung“ fordern. Mit einem von Niedersachsen und Bremen eingebrachten Entschließungsantrag soll die Bundesregieru

[472 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 4 vom 27.01.2017 Seite 1

Seite 1

Neues Virus im Norden

In einem Putenbetrieb im Kreis Steinburg/Schleswig-Holstein hat sich die Geflügelpest ausgeweitet. Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) wies in der Nacht zum Donnerstag in einem weiteren Stall des Betriebs den hochpathogenen Erreger des Subtyps H5N5

[539 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 1 vom 06.01.2017 Seite 1

Seite 1

Geflügelpest grassiert weiter

Eiererzeuger hoffen auf Ende der Stallpflicht

Osnabrück/SB In Niedersachsen hat die Vogelgrippe weitere Putenmastbetriebe befallen. Betroffene Landwirte befürchten inzwischen große finanzielle Einbußen.

[1402 Zeichen] € 5,75

agrarzeitung 47 vom 25.11.2016 Seite 1

Seite 1

Cloppenburg in Alarmstimmung

Die Geflügelpest hat den Landkreis Cloppenburg mit intensiver Hähnchen- und Putenmast erreicht. Nachdem der Virustyp H5N8 zur Wochenmitte in einem Putenstall im niedersächsischen Barßel-Lohe bestätigt wurde, hat der Landkreis Cloppenburg umgehend die

[682 Zeichen] € 5,75

 
weiter