Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 18 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 41 vom 11.10.2019 Seite 1

Seite 1

Fall Wilke befeuert Kontroll-Debatte

Frankfurt. Der Wilke-Skandal befeuert die Debatte über eine Neuaufstellung der Lebensmittelüberwachung. Nun hat sich sogar der Chef von Deutschlands größtem Fleischkonzern Tönnies zu Wort gemeldet. Obliegt die Kontrolle bisher den Landratsämtern, so

[1360 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 33 vom 19.08.2017 Seite 1

Seite 1

Außengastro-Gebühren unter Beschuss

Branchenpolitik Der Terrassenbetrieb ist teuer. Nun gibt es Forderungen, die Sondergebühren abzuschaffen.

Wiesbaden. Die Stadt Gießen will die Gebühren für die Außengastronomie um das 2,7-Fache erhöhen. Das berichtet der DEHOGA Hessen und nimmt dies zum Anlass, die grundsätzliche Abschaffung solcher Gebühren zu fordern. „Sicherlich profitiert das Gast

[1625 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 20 vom 17.05.2013 Seite 001

Seite 1

Bünting zieht gen Süden

Friesen übernehmen 33 Minipreis-Märkte von Klingenthal

Leer. Das friesische Handelsunternehmen Bünting übernimmt 33 Minipreis-Märkte und weitet das Vertriebsgebiet bis nach Hessen und Thüringen aus.

[1012 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 20 vom 17.05.2013 Seite 1

Seite 1

Bünting zieht gen Süden

Friesen übernehmen 33 Minipreis-Märkte von Klingenthal

Leer. Das friesische Handelsunternehmen Bünting übernimmt 33 Minipreis-Märkte und weitet das Vertriebsgebiet bis nach Hessen und Thüringen aus.

[926 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 45 vom 05.11.2011 Seite 1,3

Seite 1

Mindestlohn-Debatte kocht hoch

Arbeitgeber und Gewerkschaften sollen allgemeine verbindliche Lohnuntergrenzen festlegen

BERLIN. Mindestlöhne als Schutz vor Lohndumping? Das Bekenntnis der CDU zu allgemeinen verbindlichen Lohnuntergrenzen für alle Branchen wird heftig diskutiert. Die Löhne zu bestimmen, sei ganz klar Aufgabe der Tarifvertragsparteien, nicht der Politik

[2555 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung Nr. 31 vom 02.08.2008 Seite 001

Seite 1

Der Gast kommt von nebenan

Hoteliers im Rhein-Main-Gebiet umwerben Einwohner als Gäste / Gewaltige Resonanz

Frankfurt/M. Wer im Urlaub daheim bleibt, ist für die Hotellerie verloren? Dass es auch anders geht, zeigt eine Aktion von Hoteliers aus dem Rhein-Main-Gebiet. Wer nicht verreist, muss deshalb noch lange nicht auf Balkonien bleiben. Die zehn Hotels, die

[1338 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 19 vom 09.05.2008 Seite 001

Seite 1

Ferrero spielt in Russland auf

Fabrikbau für 200 Mio. Euro entlastet hessisches Werk - Hohe Investitionen in Deutschland

Frankfurt. Das rasante Wachstum in Russland stellt die italienische Ferrero-Gruppe vor Kapazitäts-Engpässe. Die Werke in Hessen und Polen platzen aus den Nähten. Abhilfe schaffen soll eine Fabrik bei Moskau, für 200 Mio. Euro. Auch in Deutschland investi

[4093 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 37 vom 14.09.2007 Seite 001

Seite 1

Tönnies unter Verdacht

Staatsanwalt lässt Wohnungen und Büros durchsuchen

Rheda-Wiedenbrück, 13. September. Die Staatsanwaltschaft Bochum ermittelt gegen den Fleischvermarkter Tönnies. Die Behörde vermutet Betrug und illegale Arbeitnehmerüberlassung. Inhaber Clemens Tönnies weist die Vorwürfe zurück. Nach Angaben der Staatsanw

[2025 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung Nr. 35 vom 01.09.2007 Seite 001

Seite 1

Schluss mit dem Koma-Saufen

DEHOGA und Politiker gehen in Hessen gemeinsam gegen Flatrate-Partys vor / Weiterer Widerstand formiert sich

STUTTGART. Das Bundesland Hessen reagiert auf das Koma-Saufen Jugendlicher: DEHOGA und Politiker haben jetzt ein Bündnis gegen Flatrate-Partys geschlossen. In einem Rundbrief appelliert DEHOGA-Landesvorsitzender Reinhard Schreek an die Gastronomen, auf W

[4308 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 34 vom 24.08.2007 Seite 001

Seite 1

Globus will Real-Standorte

Immobilienbesitzer Kipp verhandelt über Real-Mietverträge in Rhein-Main - Globus am Ball

Frankfurt, 23. August. Im Rhein-Main-Gebiet bahnen sich Standortverschiebungen zwischen den SB-Warenhaus-Betreibern Real und Globus an. Sowohl Metro als auch Globus bestätigen Gespräche mit dem Immobilieneigentümer Karl-Heinz Kipp. Gespräche ja, zu Ergeb

[4019 Zeichen] € 5,75

 
weiter