Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 113 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 19 vom 11.05.2019 Seite 1

Seite 1

Arbeitszeit, Bürokratie: Wirte geben Alarm

Verbände Kraftvoller Auftritt der Branche bei den großen Frühlingsfesten des DEHOGA im Süden.

Stuttgart/München. Mehr als 6000 Wirtinnen und Wirte haben bei den DEHOGA-Frühlingsfesten auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart und auf der Münchner Theresienwiese ihre Anliegen lautstark vorgebracht. Sie waren zusammengekommen, um zu zeigen, mit we

[1636 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 4 vom 26.01.2019 Seite 1

Seite 1

Unten links

Fahren Sie einen betagten Diesel? Nein? Pech. Dann bekommen Sie bei Stefan Gauß, Inhaber des Café Le Théâtre in Stuttgart, auch keinen Rabatt. 10 Prozent werden den Gästen von der Rechnung abgezogen, die nachweisen können, dass sie vom Fahrverbot bet

[298 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 27 vom 07.07.2018 Seite 1

Seite 1

Speisemeisterei: Neustart ohne Oehler

Stuttgart. Erfahrene örtliche Gastronomen übernehmen das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant Speisemeisterei im Schloss Hohenheim. Der frühere Betreiber -- der TV-Koch Frank Oehler -- musste im Mai für den Betrieb Insolvenz anmelden. A

[776 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 19 vom 12.05.2018 Seite 1

Seite 1

Wirbel um zwei Sternerestaurants

Stuttgart. Dass Michelin-Sterne keine Garantie für unternehmerischen Erfolg sind, zeigt sich immer wieder. So musste ausgerechnet die Stuttgarter Speisemeisterei von TV-Gastro-Retter Frank Oehler (Die Kochprofis – Einsatz am Herd) Insolvenz anmelden.

[795 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 19 vom 12.05.2018 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Gastronomie und Betriebswirtschaft

„Erfolgreich aus der Krise“ heißt unsere neue AHGZ-Serie, bei der es um die Rettung von Betrieben aus Notlagen geht. Leider sind gerade zwei Sternelokale in Turbulenzen geraten. In Köln schließt das Restaurant Himmel un Äd, in Stuttgart meldete die S

[807 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 6 vom 10.02.2018 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Intergastra legt vor

Ausgebuchte Flächen, die Rückkehr der Gastro Vision nach Stuttgart, die gerade fertiggestellte Messehalle 10, der eindrucksvolle Auftritt des DEHOGA und die Kooperation mit dem Hotelverband IHA: Die Erwartungen an die Intergastra waren hoch. Unter de

[807 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 5 vom 03.02.2018 Seite 1

Seite 1

Die Intergastra lockt mit Riesenangebot

Stuttgart. An diesem Samstag wird die Intergastra in Stuttgart eröffnet. Was den voraussichtlich 100.000 Besuchern bis zum Mittwoch geboten wird, ist außergewöhnlich. Mit der gerade eingeweihten Paul-Horn-Halle zeigen mehr als 1400 Aussteller ihre Pr

[764 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 41 vom 14.10.2017 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Positive Signale aus dem Süden

Mehr als 10 Millionen Gäste können nicht irren: So viele Teilnehmer haben in diesem Jahr die Wiesn in München und der Wasen in Stuttgart verzeichnet. Beide Veranstaltungen waren deutlich besser besucht als 2016. In München stabilisierten sich zudem d

[801 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 40 vom 07.10.2017 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Selbstbewusste Intergastra

Größer und besser: Die Veranstalter der Intergastra in Stuttgart haben sich für die kommende Messe Anfang Februar 2018 viel vorgenommen. Sie gehen selbstbewusst in den Wettbewerb mit der Internorga, die Mitte März in Hamburg stattfindet. Stuttgart se

[805 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 21 vom 27.05.2017 Seite 1

Seite 1

Editorial Von Chefredakteur Rolf Westermann

Cleverer Schachzug der Intergastra

Die Intergastra hat sich den Hotelverband Deutschland mit ins Boot geholt. Bei der nächsten Messe im Februar 2018 soll dieser das Fach- und Rahmenprogramm mitgestalten. Das ist ein cleverer Schachzug der Stuttgarter, um sich einen Vorteil bei den Hot

[821 Zeichen] € 5,75

 
weiter