Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 77 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 24 vom 13.06.2019 Seite 98

Fashion Sport

Women

The Future is female

Nike pusht das Geschäft mit den Frauen. Die Frauen-Fußball-WM bietet einen Vorgeschmack.

[2697 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 52 vom 28.12.2018 Seite 21

Rückblick Marketing

Aktionsware bleibt in den Regalen liegen

Das frühe Ausscheiden der DFB-Auswahl bei der WM in Russland lässt die hochgesteckten Umsatzträume abrupt platzen

Frankfurt. Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland war von Anbeginn an verkorkst und endete für das Nationalteam um Bundestrainer Jogi Löw in einem Desaster. Erstmals in seiner WM-Historie schied die deutsche Nationalelf bereits in der Vorrunde aus

[1117 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 32 vom 09.08.2018 Seite 18,19,20,21

Business Sport

„Den Laden ohne Tüte zu verlassen, ist nicht akzeptabel“

Der US-Gigant Nike ist mit 36,4 Mrd. US-Dollar Konzern-Umsatz mit deutlichem Abstand Marktführer im Sport. Die Marke verzeichnet Wachstum auf allen Märkten und Kanälen. Bert Hoyt, Vice President für das Europa-Geschäft, spricht im Exklusiv-Interview über gemeinsame Bestände mit Zalando, Schuhe aus dem 3D-Drucker und Hypes um Nigeria-Trikots.

[13852 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 29 vom 19.07.2018 Seite 46,48

Business Brexit

Im Weichspülgang

Die neuen Brexit-Pläne nehmen mehr Rücksicht auf die Wirtschaft. Der Handel sorgt sich dennoch um die Zukunft.

[6980 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 27 vom 06.07.2018 Seite 20

Frischware

WM-Aus enttäuscht auch Eosta

Waddinxveen. Dem niederländischen Gemüselieferanten Eosta kommt das frühe WM Ausscheiden der deutschen Mannschaft ungelegen. Die Holländer hatten nämlich eine Bio-Tomatenmischung in den Farben der deutschen Flagge auf den Markt gebracht. Was zu Begin

[470 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 27 vom 06.07.2018 Seite 10

Handel

Handel sieht deutsches WM-Aus gelassen

Scheitern der DFB-Elf stört Geschäftsplanung kaum – Restbestände an Fanartikeln gering – Hoffnung auf gutes Wetter

Frankfurt. Der Handel zeigt sich in einer LZ-Umfrage unbeeindruckt vom frühen Ausscheiden der deutschen Mannschaft bei der Fußball-WM. Flexibilität und gute Absätze zu Beginn haben geholfen. Auch das Sommerwetter unterstützt.

[2084 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 26 vom 29.06.2018 Seite 121

Marketing

Händler setzen mit WM-Artikeln Impulse

Berlin. In einzelnen Warengruppen kann die laufende Fußball-Weltmeisterschaft für Umsatzimpulse sorgen. Gut ein Drittel der Einzelhändler in Deutschland hat spezielle Artikel zur Fußball-Weltmeisterschaft im Sortiment. Das zeigt eine Umfrage des HDE

[1171 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 24 vom 15.06.2018 Seite 39

Marketing

Kaufland reiht sich in den WM-Jubel ein

Neckarsulm. Den Ausbruch des kollektiven Fußballfiebers Mitte dieser Woche macht sich auch Großflächenbetreiber Kaufland zunutze. Seit Wochenbeginn können die Kunden des Unternehmens ihre eigene Nationalmannschaft zum selbst gekürten Weltmeister mach

[770 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 24 vom 14.06.2018 Seite 36

Business Marketing

Gemischte Gefühle

Die Fußball-WM generiert Nachfrage nach WM-Artikeln, gleichzeitig befürchten die Modehändler aber auch Einbußen

Spätestens wenn am Sonntag um 17 Uhr die deutsche Nationalmannschaft zum ersten Spiel bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland antritt, beginnt auch bei den Sportfachhändlern die heiße Phase. „Wenn die WM erst mal anfängt, laufen hier im Hauptha

[2214 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 23 vom 08.06.2018 Seite 25,26,28

Journal

Teures Spielfeld

Bei der Fußball-WM in Russland geht es nicht nur um sportliche Duelle. Zahlreiche Marken buhlen um die Gunst der Fans. Mittendrin einige Schwergewichte der FMCG-Branche – andere jedoch kehren dem kostspieligen Event den Rücken. Lena Bökamp

[16801 Zeichen] Tooltip
Sponsoren DFB und deutsche Nationalmannschaft Sponsoren FIFA und FIFA WM
€ 5,75

 
weiter