Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 54 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 22 vom 02.06.2011 Seite 034 bis 035

Business

Die Beschaffungs-Bewegung

Die Preise steigen, die Kapazitäten sinken. Sourcing ist heute für die meisten Unternehmen eine echte Herausforderung. Was zum Wandel in der Supply Chain führte und wo welche Hebel angesetzt werden können, zeigt eine neue Studie.

Spätestens seit dem Ende der Wirtschaftskrise ist klar: In den gewohnten Bahnen ist Sourcing nicht mehr möglich. Die Fertigungskapazitäten, vor allem in Asien, sind geschrumpft, die Rohstoffpreise explodiert und die Textil- und Bekleidungsanbieter veruns

[8699 Zeichen] Tooltip
AN CHINA FÜHRT KEIN WEG VORBEI - Anteile der Top-Sourcingländer in Prozent an der Bekleidungsbeschaffung für die EU

BEKLEIDUNG WIRD TEURER - Haben Ihre Lieferanten bereits die Preise erhöht?; GETEILTE MEINUNG - Sind höhere Preise im Modehandel momentan durchsetzbar?
€ 5,75

TextilWirtschaft 21 vom 26.05.2011 Seite 050 bis 054

Business Karriere

Schwungvoller Start

Es geht wieder aufwärts. Der Arbeitsmarkt zieht an. Doch nicht nur Profis sind gefragt, auch für Nachwuchskräfte entstehen neue Jobs in der Modebranche. Den größten Bedarf gibt es im Modehandel.

Und hoch die Hüte! Der Abschluss ist geschafft, der Doktorhut fliegt in die Luft – dieses an amerikanischen Hochschulen übliche Ritual ist mittlerweile auch an manchen Ausbildungsstätten in Deutschland guter Brauch. Mitunter gibt es allerdings kleine Ver

[13553 Zeichen] Tooltip
NEUE STELLEN

DIE SUCHE WIRD SCHWIERIGER
€ 5,75

TextilWirtschaft 20 vom 19.05.2011 Seite 038 bis 040

Business

Kummer mit der Kartenzahlung

Das elektronische Lastschrift-Verfahren (ELV) ist wegen relativ geringer Kosten und hoher Zuverlässigkeit das beliebteste Kartenzahlungsverfahren der Unternehmen im deutschen Modehandel. Aus Brüssel droht nun das Aus für die in Deutschland seit Jahrz

Der Handel stöhnt, und wie fast immer geht es um höhere Kosten. Diesmal bereiten allerdings nicht die Marktentwicklungen und Rohstoffpreise im fernen Asien Anlass zur Klage, sondern die Bürokraten im nahen Brüssel. Denn in der belgischen Hauptstadt ba

[10802 Zeichen] Tooltip
BARGELD DOMINIERT NOCH IMMER Prozentuale Anteile der wichtigsten Zahlungsarten ausgewählter Branchen am Umsatz 2010

KARTENZAHLUNGEN ÜBERWIEGEN Anteil der Bezahlarten am Umsatz der Unternehmen im deutschen Modehandel
€ 5,75

TextilWirtschaft 17 vom 28.04.2011 Seite 050 bis 053

Business Vertriebsallianzen

Unmöbliert bitte!

Als Vertriebsallianzen der Zukunft sehen Händler geteilte Flächenverantwortung, flexible Limits und eine gewisse Exklusivität, die ihnen mehr Individualität bringt. Auch ohne die Möbel der Markenanbieter.

Jetzt haben sie sich mit dem Store Eule Zwei ihren Traum erfüllt. Einen Multilabel-Store mit eigenem Ladenbau. In der Mitte ist ein Laufsteg, an der Wand steht " Willkommen", bei den Säulen hat Frank Paul selbst mitgemauert. Seine Frau Claudia hat für di

[12236 Zeichen] Tooltip
WENIGER UMSATZ, BESSERE KONDITIONEN Das bringen die Shop-in-Shops den Händlern

LIEBER OHNE MÖBEL Händler arbeiten mit:

WENIGER VERTRAUENSLIMITS, BESSERE BELIEFERUNG Zustimmung der Händler zu den Aussagen
€ 5,75

TextilWirtschaft 14 vom 07.04.2011 Seite 004 bis 005

News

März- Schmerz

Weniger Verkaufstage, weniger Frequenz, weniger Umsatz – der dritte Monat des Jahres sorgte im Handel für Unruhe. Konsumflaute oder Ruhe vor dem Sturm? Was bedeutet diese Entwicklung für den Verlauf der Saison?

Atempause für den Aufwärtstrend im Modehandel. Nach einem starken Januar und Februar zeigt sich im März eine unschöne Umsatz-Delle. „Das Jahr hat für uns sehr gut begonnen. Mit dem März sind wir aber nicht zufrieden“, sagt Hans W. Brockmann, Geschäftsfüh

[7290 Zeichen] Tooltip
KEIN FRÜHJAHRS-FRUST Wie wird sich die Saison im Vergleich zum Vorjahr entwickeln?
€ 5,75

TextilWirtschaft 11 vom 17.03.2011 Seite 006

News

Höhere Umsätze, mehr Lehrstellen

Der Anteil der Ausbildungsbetriebe im Textileinzelhandel ist deutlich gestiegen

Die positive Umsatzentwicklung im Textileinzelhandel wirkt sich auch auf die Ausbildungsplatzsituation in der Branche aus. Wie aus einer Umfrage im TW-Testclub hervorgeht, wollen 43% aller Textileinzelhändler in diesem Jahr Auszubildende einstellen. Dami

[1145 Zeichen] Tooltip
4 VON 10 BILDEN AUS - Stellen Sie in diesem Jahr Auszubildende ein?
€ 5,75

TextilWirtschaft 11 vom 17.03.2011 Seite 016

News Kommentar

Der Nächste, bitte!

In Familien-Unternehmen wächst eine neue Generation von Chefs heran. Wer sie für sich gewinnen will, muss vor allem eines: erfolgreich sein.

Lange wurde spekuliert, nun ist es amtlich: Franz Koch wird der neue Mann an der Spitze von Puma (Seite 6). Ob sich viel verändern wird? Wenn die Frage darauf abzielt, ob der Neue vieles anders machen wird als der Alte – wohl kaum. Die Parallelen zwische

[5894 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 09 vom 03.03.2011 Seite 030 bis 032

Business

Germany’s next Modehaus-Model

Immer mehr Modeunternehmen veranstalten Model-Wettbewerbe, um Kunden zu gewinnen und zu binden. Sie nutzen dabei geschickt die Sogkraft, die das Thema Casting seit "Germany’s next Topmodel" auf das junge Publikum ausübt.

Am heutigen Donnerstag (3. März) ist es wieder soweit: Die Erfolgssendung "Germany’s next Topmodel" (GNT) von Heidi Klum geht in die sechste Runde (Seite 32). Neben Millionen von Fashion- und Casting-Show-Fans werden auch zahlreiche Mode-Manager vor den

[13369 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 07 vom 17.02.2011 Seite 048 bis 049

Business Euroshop

Ladenbau: Trendfarbe Grün

Steigender Energieverbrauch, knappe Ressourcen und die zunehmende Nachfrage nach Rohstoffen. Diese Entwicklungen fordern ein Umdenken im Ladenbau. Anregungen und grüne Produktinnovationen zeigt die Sonderfläche ECOpark auf der EuroShop.

Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeit. In der Textilbranche ist in den vergangenen Jahren wohl kaum ein anderes Wort so oft gefallen. Auf vielen Kongressen und Messen ist und bleibt es eines der dominierenden Themen. Auch immer mehr Unternehmen

[8042 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 07 vom 17.02.2011 Seite 006 bis 007

News

Frauen in Führung: Quoten-Diskussion

Frauenquote – ja oder nein? Das ist zurzeit eines der beherrschenden Themen in Politik und Medien. In Unternehmen der Modebranche findet die Quote wenig Anklang. Experten gehen dennoch davon aus, dass der Anteil von Frauen im Management auch hier wac

Die Machtfrage, sie wird jeden Tag gestellt. Braucht Deutschland eine gesetzliche Quote zur Förderung von Frauen in Führungspositionen? Keine andere Frage wird zurzeit in Politik und Medien so intensiv diskutiert. Eine Entscheidung ist freilich nicht in

[6352 Zeichen] Tooltip
QUOTE? NEIN, DANKE! Wie denken Sie über das Thema Frauenquote?

GERINGER HANDLUNGSBEDARF Halten Sie es für erforderlich, dass im Textileinzelhandel mehr Führungspositionen mit Frauen besetzt werden?
€ 5,75

 
weiter