Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 104 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 28 vom 12.07.2018 Seite 6

Diese Woche

Mode im Visier der Finanzinvestoren

Modebetriebe rücken zunehmend ins Visier des Kapitalmarkts. Laut einer Umfrage der Beratungsgesellschaft Deloitte halten 73% der befragten Finanzinvestoren Bekleidung und Accessoires für ein attraktives Segment im Luxussektor. Besonders auf kleinere

[546 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 17 vom 26.04.2018 Seite 14,15,16,17,18,19

Business

Maximaler Hype-Faktor

Der Luxus jagt den Millennials und der Generation Z nach. Mit Streetwear-Designern wie Virgil Abloh und Kim Jones. Und mit E-Commerce. Das Potenzial ist enorm. Die Risiken ebenso.

[12464 Zeichen] Tooltip
LOUIS VUITTON: HÖCHSTER UMSATZ - Top 3-Marken von LVMH, Kering und Richemont nach Jahresumsatz 2017 (in Mrd. Euro) GUCCI HAT DIE MEISTEN STORES - Top 3-Marken von LVMH, Kering, Richemont; Anzahl der eigenen Läden ONLINE-BOOM: BIS 2025 EIN VIERTEL ALLER UMSÄTZE IM NETZ - Anteile der Vertriebskanäle am weltweiten Luxusumsatz GUCCIS HÖHENFLUG - Organisches Wachstum 2015-2017 (in %) VOLLE KASSEN - Barbestand der Marktkapitalisierung bis 2023 TOPSELLER IM LUXUSMARKT - Umsatz 2017 in Mrd. Euro und Zuwachs gegenüber 2016
€ 5,75

TextilWirtschaft 15 vom 12.04.2018 Seite 4

Diese Woche

Luxus-Boom mit Fragezeichen

Die Luxuskonzerne LVMH und Kering sind 2018 gut gestartet. Doch das Risiko steigt. Gerade für die KeringGruppe, die nach dem PumaExit mehr denn je von Gucci abhängt.

[3074 Zeichen] Tooltip
Louis Vuitton liegt deutlich vorn
€ 5,75

TextilWirtschaft 31 vom 03.08.2017 Seite 8

Diese Woche

Luxus: Kering und LVMH wachsen rasant

Die Pariser Konzerne glänzen. Ferragamo, Prada und Tod‘s schwächeln.

Eine starke chinesische Nachfrage und ein hohes Touristenaufkommen haben der Luxusindustrie ein gutes erstes Halbjahr beschert. Allerdings: Die zweite Jahreshälfte dürfte herausfordernder werden, da die Vergleichswerte höher liegen und der Euro gegen

[3178 Zeichen] Tooltip
Spitzenreiter Gucci - Umsatzentwicklung Luxusgüterunternehmen 1.Hj 2017
€ 5,75

TextilWirtschaft 19 vom 11.05.2017 Seite S60,S61

TW-Spezial Digital Frontend

Showtime

Mit Virtual Reality rüsten sich Marken, Händler und Shopping-Center in den USA für die Zukunft

[4788 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 17 vom 27.04.2017 Seite 4

Diese Woche

DIE MACHT DES HERRN ARNAULT

Der Chef des französischen LVMH-Konzerns übernimmt Dior ganz und baut die Dominanz seiner Gruppe im Luxussegment aus

Monsieur Luxus schlägt wieder zu: Der französische Milliardär Bernard Arnault will das Luxus-Label Dior ganz übernehmen. Er hat ein Angebot für die rund 25,7% der Aktien an der Holding Christian Dior SE vorgelegt, die noch nicht im Besitz seines LVM

[3194 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 7 vom 16.02.2017 Seite 6

Diese Woche

Luxus ist wieder gefragt

Für viele Anbieter im Top-Genre war das zweite Halbjahr eine Aufholjagd, vor allem in China

[3431 Zeichen] Tooltip
LUXUS IN BEWEGUNG - Umsatz- und Gewinnentwicklung ausgwählter Luxuskonzerne im Jahr 2016
€ 5,75

TextilWirtschaft 26 vom 25.06.2015 Seite 28,29

Business

Dior setzt Zeichen in Deutschland

Düsseldorf ist nicht Seoul. Verglichen mit dem sechs Stockwerke hohen House of Dior mit einer gewagten Design-Fassade, das gerade in der Hauptstadt Südkoreas eröffnet hat, wirkt der neue Flagship-Store von Dior in Düsseldorf fast bescheiden. Trotzdem

[3200 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 5B vom 29.01.2015 Seite 042

Business

London-Mail

Small is beautiful

Dior belegt für eine Saison eine maßgeschneiderte Fläche im legendären Dover Street Market

Zweimal im Jahr ist im Londoner Concept Store Dover Street Market (DSM) „Tachiagari“ angesagt. Der japanische Ausdruck bedeutet so viel wie Neuanfang und umschreibt die Initiative, mit der sich der Avantgarde-Modemarkt jeweils zum Saisonstart in Szene se

[1861 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 47 vom 20.11.2014 Seite 035

Business

Luxus auf der Goethestraße

Frankfurt steht bei Marken hoch im Kurs

Frankfurts Bedeutung als Standort für internationale Luxus- und Premiummarken wächst weiter. Das belegen zahlreiche Neuanmietungen. In diesem Herbst bereits neu gestartet ist Mulberry. Das britische Mode-Label hat in der Goethestraße den ehemaligen Nespr

[2099 Zeichen] € 5,75

 
weiter