Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 142 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 3B vom 17.01.2019 Seite 26,28

Business Großbritannien

Countdown im Brexit-Drama

Der britische Handel verbucht das schlechteste Weihnachtsgeschäft seit zehn Jahren

[6745 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 30 vom 26.07.2018 Seite 30,31

Business Kundenbindung

Aktion runter von der Couch

Die britischen Stationär-Händler gehen in die Offensive. Service-Initiativen sollen Erlebnisse schaffen und die Geschäfte ankurbeln.

[5483 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 9 vom 02.03.2017 Seite 26

Business

Weniger Zeit zum Retournieren

Der Online-Boom führt zu mehr Rücksendungen und höheren Kosten. Die ersten britischen Händler ziehen Konsequenzen.

[4686 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 45 vom 10.11.2016 Seite 36

Business

Marks&Spencer kündigt drastische Einschnitte an

Marks&Spencer zieht die Reißleine: Drastische Einschnitte im Geschäftsmodell sollen die Briten wieder profitabel machen und das Wachstum im Lebensmittel-Geschäft fortsetzen. „Im Mai haben wir eine Reihe von Fragen gestellt, die wir nun als Teil einer

[1411 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 22 vom 02.06.2016 Seite 28

Business

Zurück zu den Fashion-Wurzeln

Für den neuen CEO des britischen Warenhaus-Konzerns Marks&Spencer hat die Rückkehr zu profitablem Wachstum bei Mode absolute Priorität

[4213 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 6 vom 07.02.2013 Seite 50

Business Unternehmen & Märkte

Europa-Tournee im Doppeldeckerbus

Marks & Spencer will Bekleidungsgeschäft auf dem Kontinent ankurbeln

Der britische Einzelhandels-Riese Marks&Spencer, dessen Bekleidungsgeschäft im Heimatmarkt schwächelt, geht auf dem Kontinent in die Marketing-Offensive. In einem original Routemaster-Doppeldeckerbus aus den 60er Jahren, der zum Showroom umgebaut wur

[931 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 06 vom 07.02.2013 Seite 050

Business Unternehmen & Märkte

Europa-Tournee im Doppeldeckerbus

Marks & Spencer will Bekleidungsgeschäft auf dem Kontinent ankurbeln

Der britische Einzelhandels-Riese Marks&Spencer, dessen Bekleidungsgeschäft im Heimatmarkt schwächelt, geht auf dem Kontinent in die Marketing-Offensive. In einem original Routemaster-Doppeldeckerbus aus den 60er Jahren, der zum Showroom umgebaut wurde,

[1035 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 36 vom 09.09.2010 Seite 028

Business

"Junger Markt mit vielen Chancen"

Als Produktionsland hat sie schon einen Namen. Nun gewinnt die Türkei auch als Absatzmarkt für deutsche Firmen an Bedeutung.

Die Atmosphäre erinnerte an die ersten Veranstaltungen der Bread&Butter im Berliner Kabelwerk. Das empfanden viele hier. Viel Traffic, keine Parkplätze, aber einfach gute Stimmung. Rund 1700 Kilometer von Berlin entfernt ging die neue Modemesse CPI - Col

[9474 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 24 vom 17.06.2010 Seite 032

Business Panorama Handel

Britische Händler kämpfen um das Premium-Segment

Verbraucher kaufen weiterhin selektiver und qualitätsbewusster

Hat sich die Art und Weise, wie die Briten einkaufen, durch die Rezession für immer geändert? Das Marktforschungsunternehmen Datamonitor Limited, London, glaubt, dass die britischen Konsumenten auch während des wirtschaftlichen Aufschwungs nicht zu alten

[2277 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 43 vom 22.10.2009 Seite 030

Business

Marks&Spencer will im Internet noch mehr Gas geben

CEO Stuart Rose ist überzeugt, dass bei dem britischen Einzelhandelsgiganten bis 2020 die Internet- und Direktumsätze überwiegen werden - jetzt werden dafür die Weichen gestellt

Marks&Spencer will mit einer Online-Offensive und internationaler Expansion wachsen. Das war die Botschaft von Executive Chairman Sir Stuart Rose auf der ersten Investoren-Konferenz seit zehn Jahren. Er sieht die Multi-Channel-Strategie als einzigen Weg,

[5663 Zeichen] Tooltip
MARKS & SPENCER FÜHRT - Marktanteile Bekleidung und Schuhe in Prozent

MULTI-CHANNEL BEI M&S - 10 000 Kunden nutzen wöchentlich "Shop Your Way"
€ 5,75

 
weiter