Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 41 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 15 vom 14.04.2016 Seite 36,37,38,39

Business Textillogistik

RETOUREN

Bei grenzüberschreitenden Retouren führen viele Wege zurück in die Logistikzentren der Online-Modehändler. Diese müssen sorgsam zwischen drei Strategien wählen. Denn die Kosten für Transport und Verarbeitung der Rücksendungen aus Europa, Fernost und Übersee können schnell aus dem Ruder laufen.

[9714 Zeichen] Tooltip
FRANZÖSISCHE RETOUREN AM TEUERSTEN ZURÜCK AN DEN VERSENDER - Retourenquoten im Online-Handel
€ 5,75

TextilWirtschaft 15 vom 14.04.2016 Seite 40,41

Business Textillogistik

6 Tipps: So lassen sich Retourenquoten senken

Fast die Hälfte der Modebestellungen geht zurück und kostet den Händlern pro Teil bis zu 10 Euro. Es gibt aber Gegenmittel: ein Überblick der besten Methoden zur Reduzierung von Rückläufen.

[6823 Zeichen] Tooltip
RABATTE REDUZIEREN RETOUREN - Anreize zur Retourenvermeidung
€ 5,75

TextilWirtschaft 46 vom 12.11.2015 Seite 40

Business Textillogistik

Cain City wird grün

Marc Cain eröffnet nachhaltig gebautes Logistikzentrum

Der Premium-DOB-Hersteller Marc Cain setzt in seinem Logistikzentrum auf zahlreiche energieeffiziente Technologien. In dem Gebäude, das von Juni 2013 bis Oktober 2015 für rund 35 Mill. Euro am Firmensitz Bodelshausen bei Tübingen hochgezogen wurde, k

[3670 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 46 vom 12.11.2015 Seite 41

Business Textillogistik

Der Selbstversorger

Hermes Fulfilment produziert Strom, Wärme und Honig

Hermes Fulfilment (HF) verfolgt ein ehrgeiziges Ziel: Die Otto Group-Tochter will bis zum Geschäftsjahr 2020/21 die Treibhausgas-Emissionen an allen Logistikstandorten im Vergleich zu 2006/07 um die Hälfte senken. Dazu tragen zahlreiche Maßnahmen bei

[3371 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 46 vom 12.11.2015 Seite 42

Business Textillogistik

Die Bahn kommt - Bonprix fährt mit dem China-Zug

Der Hamburger Modeversender nutzt beim Sourcing verstärkt die Schiene – und schont dabei die Umwelt

[3795 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 46 vom 12.11.2015 Seite 32,33,34,36,37,38,39

Business Textillogistik

Es grünt so grün in der Modelogistik

DHL, Hermes, UPS & Co reduzieren konsequent ihre Schadstoff-Emissionen und Energiekosten entlang der gesamten Lieferkette

[24407 Zeichen] Tooltip
Ein Rechenbeispiel
€ 5,75

TextilWirtschaft 16 vom 18.04.2013 Seite 38,39,40,42,44,45

Business Textillogistik

Wenn der Paketbote früher klingelt

Die Versandhandelslogistik tritt in eine neue Phase ein. Im Kampf um Marktanteile drücken die Anbieter immer mehr aufs Tempo. Die Lieferung am Folgetag ist längst kein Alleinstellungsmerkmal mehr. Same Day Delivery und Zeitfensterzustellung lauten di

Wer kennt nicht diese missliche Situation? Ausgerechnet vor dem wichtigsten Geschäftstermin des Monats hat man wider besseren Wissens Spaghetti Bolognese zu Mittag gegessen. Mit den üblichen Folgen. Anschließende Kollegensprüche wie „Du siehst aus wi

[19900 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 16 vom 18.04.2013 Seite 038 bis 045

Business Textillogistik

Wenn der Paketbote früher klingelt

Die Versandhandelslogistik tritt in eine neue Phase ein. Im Kampf um Marktanteile drücken die Anbieter immer mehr aufs Tempo. Die Lieferung am Folgetag ist längst kein Alleinstellungsmerkmal mehr. Same Day Delivery und Zeitfensterzustellung lauten di

Wer kennt nicht diese missliche Situation? Ausgerechnet vor dem wichtigsten Geschäftstermin des Monats hat man wider besseren Wissens Spaghetti Bolognese zu Mittag gegessen. Mit den üblichen Folgen. Anschließende Kollegensprüche wie „Du siehst aus wie ei

[20506 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 49 vom 06.12.2012 Seite 51

Business Textillogistik

Kontaktlos glücklich

American Apparel reduziert mit RFID Warenschwund um bis zu 75%

Beim US-Mode-Anbieter American Apparel war RFID einer der Hauptfaktoren für den aktuellen finanziellen Turaround. Das Unternehmen aus Los Angeles zeichnet monatlich rund eine Million Artikel mit RFID-Etiketten aus. Aufgrund des verbesserten Warenmana

[4200 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 49 vom 06.12.2012 Seite 42,43,44,45,46,47

Business Textillogistik

RFID Der Durchbruch lässt weiter auf sich warten

Drei Jahre nach Gerry Webers RFID-Start sind die funkenden Chips immer noch ein Fremdkörper in der deutschen Modebranche. Nur wenige Unternehmen nutzen die Nahfunktechnik, da sie die Investitionen scheuen und die Wut der Datenschützer fürchten. Aber

Die Begeisterung war groß, als Gerry Weber Ende 2009 ankündigte, die Nahfunktechnik RFID flächendeckend einzusetzen. Die Experten waren sich darin einig, dass es nur noch eine Frage der Zeit sei, bis sich die funkenden Chips im gesamten deutschen Mod

[16246 Zeichen] € 5,75

 
weiter