Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 60 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft Nr. 43 vom 28.10.1999 Seite 088

Business Shops 99

Shop in Shops in Deutschland

Die 79 in dieser Liste aufgeführten Marken betreiben zusammen rund 4700 Shop-in-Shops, von denen etwa 1100 in den vergangenen zwölf Monaten eröffnet wurden. Bis zum Ende des nächsten Jahres planen diese Anbieter zudem 1200 weitere Shops.

[265 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 43 vom 28.10.1999 Seite 070

Business Handel

Bei H.W. Meyer folgt Shop auf Shop

Bremer Modefilialist schwört auf Marken-Konzepte

Bremens Mode-Filialist H.W. Meyer hat erreignisreiche Wochen hinter sich. Innerhalb weniger Wochen wurden zwei Shop-in-Shops, zwei Marken-Stores und ein Young-Fashion-Store mit fünf Shops eröffnet. Viel Arbeit für das Team um Carsten und Marion Meyer, die

[2346 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 37 vom 16.09.1999 Seite 066

Business Kunden

Schönes Outfit wichtiger als große Ideale

Gutes Aussehen hat für die Bundesbürger stark an Bedeutung gewonnen

Die größten Demonstrationen finden heute nicht mehr in alten Tretern und für Abrüstung und eine bessere Welt, sondern auf acht Inliner-Rollen und "only for fun" statt. Wir stehen kurz vor der Jahrtausendwende, die 68er sind lange vorbei. Der Idealismus de

[9690 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 28S vom 13.07.1999 Seite 138

Business Kunden

Sportmarken punkten weiter

Neue KidsVA zeigt: H & M stark bei Mädchen, Adidas boomt, C & A-Marken brechen ein

Was wünschen sich Kinder? Vor allem Spaß! In den Konsumbereich übersetzt heißt dies: Unterhaltungselektronik ist begehrt. Überraschend dabei ist, daß 6jährige Kids bis hin zu 17jährigen Teens die gleichen Wünsche hegen. Sie sehnen sich vor allem nach Vid

[6531 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 26 vom 01.07.1999 Seite 084

Business Industrie

Englishness, aber mit mehr Stil

Burberry will sich als internationales Luxuslabel positionieren

Die angestrebte Repositionierung als internationales Luxuslabel hat frischen Wind in die Marke Burberry gebracht. Der britische Klassiker präsentiert sich mit neuem Image in einer Mischung aus Modernismus und Tradition. Die Amerikanerin Rose Marie Bravo,

[7091 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 25 vom 24.06.1999 Seite 052

Business Handel

Service-Offensive gegen Kaufunlust

Nach bescheidenem Umsatzplus erwartet Wöhrl für 1999/2000 ein Pari

"Marken erfordern ganz einfach ein höheres Servicenivau". Nach dieser Erkenntnis von Firmenchef Hans Rudolf Wöhrl sucht die Wöhrl-Gruppe für ihre 35 Häuser 200 hochqualifizierte Verkaufskräfte. Für Hans Rudolf Wöhrl ist diese "Service-Offensive" die logis

[4454 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 24 vom 17.06.1999 Seite 090

Business Lizenzen

"Mehr als eine Generation gewinnen"

Dr. Klaus Brandmeyer über Marken-Management und Lizenzen

Der Kern jedes erfolgreichen Lizenzsystems ist die Marke. Und wer sich im deutschsprachigen Raum mit dem Thema Marke beschäftigt, landet fast zwangsläufig bei Dr. Klaus Brandmeyer, der zusammen mit zwei Kollegen das Institut für Markentechnik in Genf betr

[5728 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 18 vom 06.05.1999 Seite 069

Business Kunden

Jeder 25. Kunde will Exklusivität

Bei 70% der Modekäufer dominiert jedoch der Preis klar vor der Marke

Exklusivität kommt aus dem Lateinischen. Und heißt so viel wie Ausschluß. Da darf es nicht überraschen, daß der Markt für exklusive Marken klein ist. Exklusives darf nur einer Minderheit zugänglich sein. Dabei ist in der Mode die Kundschaft der Anbieter v

[5816 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 15 vom 15.04.1999 Seite 052

Business Franchising

Partnerschaften mit System

Der Modemarkt ist in Bewegung. Handel und Industrie rücken immer enger zusammen. Vertriebsallianzen unterschiedlichster Spielarten werden getestet. Während etwa die Zusammenarbeit bei Shop-in-Shop-Konzepten boomt, tritt Franchising schon seit Jahren auf d

[15477 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 10 vom 11.03.1999 Seite 047

Business Handel

Carnaby's schwört auf Modemarken

1600 m2 ohne Eigenmarken - und 20 Mill. DM Umsatz

"Mode ohne Kompromiß", so heißt der Slogan von Carnaby's in der Breite Gasse in Nürnberg. "Wir sind ein reines Markenhaus", erläutert Geschäftsführer Uwe Vollland. Die Entscheidung dazu fiel vor drei Jahren und habe sich als richtig erwiesen. "Bei uns kau

[5419 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

 
weiter