Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 63 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 15 vom 10.04.2014 Seite 006

Diese Woche

Charles Vögele: Umsatz erneut geschrumpft

Mit einem Minus von 2,6% und Nettoerlösen von 947 Mill. Schweizer Franken (769 Mill. Euro) hat die Charles Vögele AG mit Sitz in Pfäffikon das Jahr 2013 abgeschlossen. Die Zahl der Filialen ist im Berichtszeitraum von 812 auf 781 zurückgegangen. Vögele i

[2155 Zeichen] Tooltip
FLÄCHENLEISTUNG IM SINKFLUG - Nettoumsätze und Flächenproduktivität der Charles Vögele AG in Mill. Schweizer Franken
€ 5,75

TextilWirtschaft 38 vom 22.09.2011 Seite 023

Thema der Woche

Esprit in Zahlen

2007/08 war Esprits bestes Jahr. Seidem hat sich einiges verändert. So ist der Retail jetzt zwar größter Umsatzbringer, aber nicht mehr profitabel.

— Esprit wird 1968 von Susie und Doug Tompkins in San Francisco ins Leben gerufen. In Europa und damit auch in Deutschland ist das Unternehmen seit 1976 aktiv. Seit 1993 ist Esprit an der Hongkonger Börse gelistet. Zwei Jahre später wird Heinz Krogner De

[4382 Zeichen] Tooltip
Umsatz stabil - Gewinn bricht ein

WHOLESALE VERLIERT
€ 5,75

TextilWirtschaft 37 vom 15.09.2011 Seite 006

Diese Woche

Esprit: Van der Vis plant Revolution in Ratingen

Die Schlagzeilen, für die Esprit in der jüngsten Zeit sorgte, waren nicht berauschend. Und Meldungen zu neuen Kampagnen und Mode-Kooperationen konnten die starken Umsatzrückgänge im Wholesale in den vergangenen zwei Jahren nicht kaschieren. Zuletzt musst

[2168 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 43 vom 28.10.2010 Seite 016

News Kommentar

Hongkong ist die Zukunft, Husum auch

Mit Macht drängen die internationalen Luxus-Labels nach Asien. Für die Modemarken der Mitte bleiben Osnabrück, Mannheim und Ravensburg aber mindestens so wichtig wie Shanghai, Peking und Hongkong.

50% Umsatz-Plus in der Region Asien-Pazifik. Meldet Burberry fürs erste Halbjahr (TW 42, Seite 5). Kräftige Zuwächse auch bei LVMH und Versace - dem Asien-Geschäft sei Dank. Die Luxusmode-Anbieter überschlagen sich derzeit mit Erfolgsmeldungen. Neue Stor

[5790 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 22 vom 03.06.2010 Seite 046

Fashion

DOB-Coordinates

Ganz schön aufgemischt

Sortimente im Wandel, Coordinates in Bewegung. Wie Einzelteiligkeit, steigender Mode-Anspruch der Frauen und permanent neue Impulse das Geschäft in der DOB-Mitte verändern.

Die Kundin war dem modischen Angebot während der vergangenen Saisons ein ganzes Stück voraus. Sie hatte Lust auf Neues. In der Mitte des Marktes wurde jedoch häufig weiterhin Bewährtes präsentiert. Denn dort waren trotz aller Modetrends die absoluten Bes

[13121 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 22 vom 03.06.2010 Seite 043

Business Panorama Industrie

United Labels ohne Fachhandel

Spezialist für Comicware konzentriert sich auf Filalisten und Discounter

Die United Labels AG aus Münster, Lizenzspezialist für Comicware, trennt sich in Nordeuropa (Deutschland, Benelux, Frankreich) von ihren rund 700 Fachhandelskunden. Das teilt Vorstand Peter Boder mit. "Das Geschäft mit den kleineren Händlern wie Geschenk

[1874 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 44 vom 29.10.2009 Seite 005

News

Filialzahl und Umsatz vervierfacht

Harro Uwe Cloppenburg hat P&C Düsseldorf zu einem der führenden europäischen Modeeinzelhändler gemacht

Als Harro Uwe Coppenburg ins Unternehmen der Familie einstieg, war er so alt wie heute sein Sohn Patrick: 27. 18 Jahre dauerte es, bis er seinen Vater James Cloppenburg nach 60 Jahren an der Unternehmensspitze ablöste. Als der Gründersohn 1986 mit 84 Ja

[4390 Zeichen] Tooltip
Cloppenburg
€ 5,75

TextilWirtschaft 37 vom 10.09.2009 Seite 020

Business

"C&A ist unser Vor- und Feindbild"

André Maeder, der neue CEO bei Charles Vögele, über die neue Ausrichtung des Unternehmens, neue Läden und Kooperationen sowie die neuen Kampagnen

TW: Kaum hatten Sie Ihren Job bei Charles Vögele angetreten, musste die Spitze des Verwaltungsrats, der Sie ja eingestellt hat, den Schreibtisch räumen. Was war das für ein Gefühl? André Maeder: Das war ein bisschen speziell, aber die heutigen vier Verw

[16345 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 44 vom 01.11.2007 Seite 031

Business

Neue Läden, neuer Look, neue Pläne

Deutschland-Premiere in der Kölner Schildergasse - Mexx will bis 2011 die Zahl der Stores verdoppeln

Köln, beste Lage, 630m². In der Schildergasse hat Mexx in einem ehemaligen Spielwarenladen jetzt einen so genannten Family Store in neuem Look eröffnet. Das schwarze Portal ist eindrucksvoll, der Blick ins Innere verspricht Eleganz, vermittelt Premium-Fe

[4533 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 42 vom 18.10.2007 Seite 024

Business

"Wir sind Premium"

Marc O'Polo wächst dynamisch. Inhaber Werner Böck sowie die Vorstände Andreas Baumgärtner und Alexander Gedat über Sales Reports, Liebe zum Produkt und teure Fotografen.

TW: Marc O'Polo soll zur begehrtesten Casualwear-Marke im Premium-Segment werden. Das ist Ihr erklärtes Ziel. Worauf gründet dieser Optimismus? Baumgärtner: Der Zeitgeist kommt uns entgegen. Wir sehen im Casualwear-Markt zwei Pole. Da sind die Tradition

[13102 Zeichen] Tooltip
MARC O'POLO: DYNAMISCHES WACHSTUM - Umsätze von Marc O'Polo in den vergangenen fünf Jahren in Mill. Euro
€ 5,75

 
weiter