Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 106 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Food Service Nr.03 vom 11.03.2011 Seite 026

Marktporträt

6,3 % Wachstum ­ wieder dank McCafé

Frisch gestärkt gehen Deutschlands Kaffeebar-Marken aus dem Jahr 2010 hervor. Die Top 25 zählen bundesweit 2.084 Units, dies entspricht einem Plus von 6,3 % bzw. 123 neuen Standorten. Davon eröffnete alleine McCafé 81 Einheiten. Die Coffeebar-Formel des QSR-Weltmarktführers baute somit ihre Spitzenposition bereits zum dritten Mal in Folge weiter aus. Eine exklusive Untersuchung von food-service. ir

[38905 Zeichen] Tooltip
Top-Player: Kaffeebar-Konzepte in Deutschland 2010

Preisvergleich: Latte Macchiato

Expansionsstars 2010
€ 5,75

TextilWirtschaft 38 vom 23.09.2010 Seite 010

News Umsätze

Die 37. Woche

O'zapft is

Das Bier auf der Wiesn fließt in Strömen und hebt die Stimmung. Auch viele Händler sind gut gelaunt. Die 37.Woche schloss der Modehandel mit einem Plus von 4% - allerdings auf einer schwachen Vorlage.

Samstagmittag um 12 Uhr war es wieder so weit. Nach zwei Schlägen verkündete Münchens Oberbürgermeister Christian Ude "O'zapft is!" und eröffnete das Oktoberfest. Seitdem fließt das Bier auf der Theresienwiese ohne Unterlass. Modisch gesehen, stehen in d

[2261 Zeichen] Tooltip
UMSATZENTWICKLUNG 37. WOCHE

UMSATZENTWICKLUNG - Angaben in Prozent im Vergleich zum Vorjahr

PLUS/MINUS SKALA - Verteilung der Einzelergebnisse in der 37. Woche - Angaben in Prozent
€ 5,75

TextilWirtschaft 35 vom 02.09.2010 Seite 024

Business TW-Rangliste

Otto ist die Nummer Eins

Die Insolvenz von Arcandor hat 2009 im deutschen Modehandel deutliche Spuren hinterlassen. Die Otto Group ist zum größten Textilanbieter in Deutschland aufgerückt. C&A verbesserte sich vom dritten auf den zweiten Rang. Und H&M hat die Metro überholt

Jahrelang und mit großem Abstand hat KarstadtQuelle und später dann die Arcandor AG an der Spitze der größten Unternehmen im deutschen Textileinzelhandel gestanden. Trotz siechender Umsätze und kräftigem Aderlass durch den Verkauf von Neckermann im Jahr

[8112 Zeichen] Tooltip
TENDENZ: FALLEND - Einzelhandelsumsätze mit Bekleidung und Textilien in Deutschland in Mill. Euro (brutto)

DIE GRÖSSTEN TEXTILEINZELHÄNDLER IN DEUTSCHLAND

KONZENTRATION BLEIBT HOCH - Marktanteile der in der TW-Größtenliste summierten Umsätze
€ 5,75

Food Service Nr.03 vom 08.03.2010 Seite 024

Marktporträt

7,7 % Wachstum dank McCafé

Die 2.000er-Marke ist geknackt! Mit knapp 2.040 Units startet die Coffeebar-Marktspitze ins nächste Jahrzehnt. 146 neue Stores schickten die 27 Top-Player 2009 ins Rennen. Ein Wachstum von 7,7 % (Vj.: 14,6 %) ­ maßgeblich getragen von McCafé: Die Coffeebar-Formel des QSR-Marktführers konnte ihren Vorsprung mit 117 zusätzlichen Shop-in-Shops (+ 21,7 %) weiter ausbauen. Eine food-service Exklusivuntersuchung der Vorderen im deutschen Kaffeebarmarkt. KW

[48312 Zeichen] Tooltip
Top-27-Player: Kaffeebar-Konzepte in Deutschland 2009

Preisvergleich: Latte Macchiato

Expansionsstars '09
€ 5,75

TextilWirtschaft 05 vom 04.02.2010 Seite 040

Business

Alles Bio - oder was?

Die Betrugs-Vorwürfe rund Bio-Baumwolle haben für Schlagzeilen gesorgt. Fakt ist: Bewiesen ist nichts.

Skandal um Bio-Baumwolle, Etiketten-Schwindel, Betrug. So titelten in den vergangenen Tagen die Zeitungen. Ausgangspunkt des Ganzen war ein Artikel in der Financial Times Deutschland (FTD), in dem es hieß, dass 2009 im großen Stil indische Baumwolle als

[4950 Zeichen] Tooltip
PRODUKTIONS-BOOM - Anstieg der Bio-Baumwollproduktion in 1000 Tonnen
€ 5,75

TextilWirtschaft 03 vom 21.01.2010 Seite 044

Business

TOP-SHOPS 2009: BESTNOTEN FÜR DIE BEST AGER ? BRANDS!

Wer Damen mittleren bis fortgeschrittenen Alters gut bedient, wird von der Zielgruppe dafür mit Treue belohnt. Das zeigt die Studie Top-Shops 2009: Die ersten drei Plätze in der Image-Bewertung belegen Bonita, Ulla Popken und Gerry Weber.

Bonita macht seine Kundinnen glücklich: In Sachen Sortiment, Beratung und Einrichtung bekommt der Damenmode-Filialist aus Hamminkeln die besten Noten. Das sind Ergebnisse der ausführlichen Befragung über die Image-Faktoren der 36 Modehandels-Ketten im Ra

[8957 Zeichen] Tooltip
PASSFORM UND PREISLEISTUNG SIND AM WICHTIGSTEN - Präferenzen der Kunden von Textilgeschäften

IMAGE-SIEGER: BONITA/ULLA POPKEN - Bewertung der Textilhändler durch ihre Kunden
€ 5,75

TextilWirtschaft 03 vom 21.01.2010 Seite 040

Business

TOP-SHOPS 2009: DEUTSCHLANDS BESTE MODEHÄNDLER!

C&A ist am bekanntesten, H&M hat die meisten Stammkunden und Tchibo erzielt die höchste Werbewirkung. Das sind zentrale Ergebnisse der TW-Studie "Top-Shops 2009". Was die Untersuchung allerdings auch zeigt: Die besten Imagewerte bei ihren Kunden erzi

Clemens und August sind bekannter als Guido. 97% der Deutschen kennen C&A - und damit liegt der Bekanntheitsgrad des Düsseldorfer Bekleidungsfilialisten sogar noch einen Prozentpunkt über dem des deutschen Außenministers. Welcher Textilhändler ist am be

[6535 Zeichen] Tooltip
FAST JEDER KENNT C & A - Bekanntheitsgrad der Textilhändler

TCHIBO-WERBUNG SEHR PRÄSENT - Werbebekanntheit der Textilhändler

C & A IST DIE STÄRKSTE MARKE - Markenstärke der Textilhändler
€ 5,75

TextilWirtschaft 51-52 vom 17.12.2009 Seite 050

Business Wäschemarkt

Verführung auf neuen Wegen

Große Warenhäuser geraten ins Wanken, kleine Fachhändler verschwinden. Die weißen Flecken wollen Wäscheketten und Hersteller mit eigenen Stores schließen. Internet-Shops steigen in der Gunst der Kundin bei BHs, Slips & Co. Die deutsche Wäsche-Handels

Deutsche Frauen lieben billige Wäsche" - so titelte unlängst die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Allerdings ist dies nicht Resultat einer allgemeinen Bestandsaufnahme. Sondern ein Zitat von Breege O'Donoghue, Geschäftsführerin des irischen Filial

[11154 Zeichen] Tooltip
WO FRAUEN WÄSCHE KAUFEN - Haupsächliche Einkaufsorte von Unterwäsche und Dessous - Angaben in Prozent

AUF WÄSCHE EINGESTELLT
€ 5,75

TextilWirtschaft 36 vom 03.09.2009 Seite 022

News Kommentar

Der Schuh drückt

Der Schuhfachhandel steckt in dem selben Strukturwandel, der im Modehandel bereits fortgeschritten ist. Am Ende stehen grundlegend veränderte Handelsstrukturen. Noch ist Zeit, vom Modehandel zu lernen.

Es war Jimmy Choo. Er hat die Diskussion um den Strukturwandel im Schuhfachhandel neu entfacht. Ab dem 14. Oktober wird es Schuhe des britischen Designers bei H&M zu kaufen geben - der neueste Kooperations-Coup der Schweden. Nach Karl Lagerfeld, Stella M

[5871 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 24 vom 11.06.2009 Seite 028

Business

Warenhäuser: Die Emotionen sind weg

Die Arcandor-Pleite hat die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die Karstadt-Warenhäuser gelenkt, die größten Verlustbringer des Konzerns. Die Stärke der Warenhäuser war immer die emotionale Inszenierung von Waren auf großen Flächen. Davon sind sie

Die einen kämpfen um ihre Arbeitsplätze, die anderen um ihre Millionen. Selten haben die Warenhäuser in den vergangenen Jahren derart im Mittelpunkt gestanden wie in den vergangenen Wochen. Auffallend bei der öffentlichen Diskussion ist, dass viel über s

[15865 Zeichen] Tooltip
DER HANDEL GLAUBT ANS WARENHAUS - Welchen Aussagen stimmen Sie zu bzw. stimmen Sie nicht zu?
€ 5,75

 
weiter