Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 4649 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Horizont 32 vom 08.08.2019 Seite 9

Leute

Theodor Weimer bleibt CEO mit bestem Image

Einen guten Lauf haben die Deutsche Börse und ihr Chef: Theodor Weimer verteidigt im 2. Quartal seine Spitzenposition im CEO-Image-Ranking des Datenspezialisten Unicepta. Das gute Abschneiden verdankt Weimer dem als erfolgreich bewerteten Unternehmen

[455 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 32 vom 08.08.2019 Seite 48

BTE-Mitteilungen

Führungskräfte-Ausbildung: Kommunizieren wie ein Profi

BTE-Seminar am 17. September 2019

Ein Top-Verkäufer, ein studierter Junior-Chef oder ein kompetenter Organisations-Fachmann ist noch lange kein guter Vorgesetzter. Wer den Schritt zur Führungskraft wagen will, benötigt weitergehende Kenntnisse und Fertigkeiten. Schließlich geht es da

[1535 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 31 vom 02.08.2019 Seite 22

Journal

„Arbeit macht Spaß oder krank“

In Karlsruhe-Durlach hat der Drogeriemarktbetreiber dm seine neue Unternehmenszentrale eingeweiht. Statt an acht Standorten arbeiten mehr als 1800 Mitarbeiter nun „Am dm-Platz“. Anlass genug für ein Gespräch mit Erich Harsch, Vorsitzender der Geschäftsführung, über „dialogische Zusammenarbeit“, Millennials und die eigene Karriere.

[6712 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 31 vom 02.08.2019 Seite 35

Management & Karriere

Unternehmenskultur

Lidl-Geschäftsleitung arbeitet in Filiale mit

Stollberg. Die Geschäftsleitung von Lidl Deutschland hat die kundenfreundlichste Lidl-Filiale in Deutschland geehrt, indem sie ihren Arbeitsplatz für einen Tag ins sächsische Stollberg verlegt und dort einen kompletten Filialtag gestemmt hat. Mit dab

[1212 Zeichen] € 5,75

Horizont 31 vom 01.08.2019 Seite 19

Praxis

Einfach aussitzen

Marketing-Entscheider-Radar: Die Omnicom-Tochter Brain Consulting hat Unternehmen zum Stand der Dinge bei der digitalen Transformation befragt – und stellt ihnen ein Armutszeugnis aus

Die Geschichte der digitalen Transformation ist keine brandneue. Im Grunde lässt sie sich bis auf das Jahr 1969 zurückdatieren. In diesem Jahr entwickelten amerikanische Universitäten unter der Leitung des US-Verteidigungsministeriums das Arpanet. Es

[8343 Zeichen] Tooltip
Digitalisierungsgrad des Unternehmens - Wie schätzen Sie den Digitalisierungsgrad Ihres Unternehmens im Hinblick auf die folgenden Aspekte ein? Maßnahmen zum digitalen Wandel - Was würde Ihrer Meinung nach einen Wandel hin zur digitalen Unternehmenskultur am besten unterstützen?
€ 5,75

der hotelier - das ideenmagazin in der AHGZ 30 vom 27.07.2019 Seite 16

der hotelier

Lektionen aus der Sportpsychologie

Was Manager von Spitzensportlern lernen können, um Höchstleistungen zu erzielen. Das erläutert der Betriebswirtschaftler und Psychologe Michael Bar-Eli in seinem neuen Buch. Von Hendrik Markgraf

[4407 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 30 vom 26.07.2019 Seite 26,27

Journal

„Wir haben schon Umsätze abgelehnt“

Katharina Staudacher steht mit Verena Ballhaus-Riegler an der Spitze des Hamburger Snack-Herstellers Foodloose. Ein Gespräch über das Leben als Gründerin in Teilzeit, Lernkurven und seltsame Sprüche aus einer von Männern dominierten Branche.

[10493 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 30 vom 25.07.2019 Seite 18,19,20,21,22,23,24,25,26,27

Business Fast Fashion

Fast, Faster

Inditex und H&M sind eine Klasse für sich. In den vergangenen Jahren allerdings haben die Schweden gegenüber den Spaniern deutlich an Boden verloren. Jetzt haben beide Konzerne ihre Bilanzen vorgelegt und geben darin auch die Marschrichtung für die Z

H&M vs Inditex – ein Klassiker im Geschäft mit der schnellen Mode. Was viele Jahre nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen aussah, hat sich in den vergangenen Jahren zunehmend in Richtung Inditex verschoben. Die Spanier hatten mit ihren klar positionierten Vertriebslinien, unterstützt durch einen hohen regionalen Sourcing-Anteil und eigene Produktionsstätten, zuletzt stets die Nase vorn. Dieses Bild zeichnen auch die nun vorliegenden Bilanzen 2018. H&M resümiert darin ein schwieriges Geschäftsjahr 2017/18 (30. November), Inditex ein weiteres erfolgreiches 2018/19 (31. Januar). Der anhaltende Strukturwandel setzt beide Fast Fashion-Händler unter Druck. Auch bei Inditex wachsen die Margen nicht mehr in den Himmel. Der Ausbau des Online-Geschäfts und dessen Verknüpfung mit den Läden sind die großen und teuren Baustellen. Die stationäre Expansion tritt in den Hintergrund. Als ob das alles nicht schon Herausforderung genug ist, baut sich ein Thema auf, das immer mehr zu einem Mega-Thema wird: Nachhaltigkeit. Der gesellschaftliche Druck zwingt die Unternehmen, sich zu rechtfertigen. Höchst umfangreiche CSR-Kapitel in den Geschäftsberichten belegen diese Entwicklung. Die TextilWirtschaft hat die Bilanzen ausführlich unter die Lupe genommen und die wichtigsten Fakten und Weichenstellungen auf den kommenden Seiten sortiert. Jörg Nowicki

[26728 Zeichen] € 5,75

Horizont 29 vom 18.07.2019 Seite 19

Praxis

Serie Transformation

Wer zahlt, bestimmt den Kurs

Transformation: Verändert sich in Zeiten der Transformation das Verhältnis der Unternehmen zu ihren Agenturen? Wir haben die CMOs gefragt.

Im dritten und letzten Teil unseres CMO Round Table geht es um das komplizierte Verhältnis zwischen Kunden und ihren Agenturen. Und während sich vieles ändert, bleibt eines als Konstante: Die Chemie zwischen den handelnden Personen muss stimmen.

[6468 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 28 vom 12.07.2019 Seite 1

Seite 1

Media-Saturn will Markt-Chefs stärker fordern

Neues Incentive-Modell für Haus-Geschäftsführer geplant – Ergebnis-Beteiligung bleibt bestehen

Düsseldorf/Ingolstadt. Die Neuausrichtung des schwächelnden Elektronikhändlers Media-Saturn bringt auch Änderungen für die Haus-Geschäftsführer mit sich. Sie sollen künftig mehr finanzielle Anreize bekommen.

[1277 Zeichen] € 5,75

 
weiter