Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 35 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 31 vom 01.08.2013 Seite 018 bis 021

Thema der Woche

„Unsere Stärke ist Regionalität“

Mehr als sechs Monate nach der Übernahme von SinnLeffers durch Wöhrl ist die Einbindung des Multilabel-Filialisten in vollem Gange. Dabei soll nicht voreilig oder gar hastig gehandelt werden, beteuern Olivier Wöhrl und Karsten Oberheide. Das Geschäft

Olivier Wöhrl und Karsten Oberheide sind sich näher gekommen – zumindest was den Farbton der Krawatte betrifft. Sie scheinen gut zu harmonieren? Olivier Wöhrl: Wir haben uns nicht abgesprochen. Karsten Oberheide: Nehmen Sie es als Zeichen, dass

[12349 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 31 vom 01.08.2013 Seite 18,19,20,21

Thema der Woche

„Unsere Stärke ist Regionalität“

Mehr als sechs Monate nach der Übernahme von SinnLeffers durch Wöhrl ist die Einbindung des Multilabel-Filialisten in vollem Gange. Dabei soll nicht voreilig oder gar hastig gehandelt werden, beteuern Olivier Wöhrl und Karsten Oberheide. Das Geschäft

Olivier Wöhrl und Karsten Oberheide sind sich näher gekommen – zumindest was den Farbton der Krawatte betrifft. Sie scheinen gut zu harmonieren? Olivier Wöhrl: Wir haben uns nicht abgesprochen. Karsten Oberheide: Nehmen Sie es als Zeichen,

[11884 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Sonderheft Das Jahr 2010 vom 23.12.2010 Seite 060

Das Jahr Perspektiven 2010/2011

Gibt es eine Zukunft für die Dinosaurierer?

Prof. Gerrit Heinemann über Perspektiven für die Warenhäuser

Bei aller verständlichen Freude über die " Rettung" von Karstadt - wie kann es sein, dass allen Entwicklungen sowie allen Expertenmeinungen zum Trotz dem Warenhaus plötzlich eine rosige Zukunft bevorstehen soll? Vom neuen Eigentümer Nicolas Berggruen ist

[15467 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 48 vom 02.12.2010 Seite 086

Fashion TW-Studie Grosse Grössen

"Frauen mit Format"

Abram Nette, Geschäftsführer für Verkauf, Marketing und Finanzen bei SinnLeffers, Hagen, über Marken, Modemut und Möglichkeiten im Markt für größere Größen

Seit Mitte September hat der Hagener Bekleidungs-Filialist SinnLeffers in vier seiner 24 Häuser Flächen mit Damenmode für Große Größen installiert. Das sind die Standorte Kassel, Münster, Bochum und Koblenz. Das Angebot besteht aus acht Marken, die auf d

[4624 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 44 vom 04.11.2010 Seite 024

Business

Die Marge macht's

Seidensticker meldet zweistellige Zuwächse und sieht den Grund für das hohe Plus in der Kalkulations-Offensive. Den eigenen Einzelhandel wollen die Bielefelder jetzt rasch ausbauen.

Der Erfolg liegt in der Einfachheit. So einfach erklärt Gerd Oliver Seidensticker, wie es der Bielefelder Seidensticker-Gruppe gelungen ist, nach Jahren rückläufiger Umsätze die Entwicklung zu drehen. Um 21% sei der Umsatz in den ersten fünf Monaten des

[6209 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 43 vom 28.10.2010 Seite 018

BTE-Mitteilungen

Mittelständischer Textilfachhandel 2009 mit mäßigem Gewinn

Ergebnisse des BTE-Jahresbetriebsvergleichs

Der inhabergeführte, mittelständische Bekleidungs- und Textilfachhandel hat im Jahr 2009 einen betriebswirtschaftlichen Gewinn in Höhe von 1,1 Prozent vom Bruttoumsatz erzielt. Einer Netto-Betriebshandelsspanne von 40,0 Prozent standen Kosten von 38,8 Pr

[3023 Zeichen] Tooltip
ERGEBNISSE DES BTE-JAHRESBETRIEBSVERGLEICHS 2008 - FÜR DEN INHABERGEFÜHRTEN BEKLEIDUNGS- UND TEXTILFACHHANDEL
€ 5,75

TextilWirtschaft 37 vom 16.09.2010 Seite 018

News Kommentar

Es läuft.

Gute Stimmung. Gute Zahlen. Ein Saisonstart nach Maß. Die Zeichen deuten hin auf einen positiven Herbst. Viele im Handel werden profitieren. Weil sie effizienter agieren.

Wer die Zukunft sehen will, muss aufs Meer hinausschauen. Klingt wie ein portugiesisches Sprichwort, funktioniert aber auch in Friesland. Da liegen sie wieder, dicht an dicht, die gigantischen Container-Pötte und verstopfen wie in besten Zeiten die Gewäs

[5705 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 24 vom 17.06.2010 Seite 038

Business Karriere

Einsteigen, bitte

Die Wirtschafts- und Finanzkrise hat den Arbeitsmarkt in der Modebranche verändert. Stellen wurden abgebaut, Neubesetzungen verschoben. Gerade für Berufseinsteiger ist die Jobsuche schwieriger geworden. Es sei denn, sie gehen in Richtung Handel. Dort

Jung und wild war gestern. Auf diesen Gedanken kann man kommen, wenn man sich mit den Ergebnissen einer aktuellen Studentenumfrage beschäftigt, die der Automobilzulieferer Continental kürzlich veröffentlicht hat. Rund 1000 Studenten - Ingenieure, Natur-

[15580 Zeichen] Tooltip
MEHR ALS 3500 JOBS FÜR NACHWUCHSKRÄFTE

BESTE AUSSICHTEN FÜR VERKÄUFER - In welchen Bereichen gibt es in Ihrem Unternehmen konkreten Bedarf an Nachwuchskräften? Angaben in Prozent
€ 5,75

TextilWirtschaft 53 vom 31.12.2009 Seite 020

Das Jahr Panorama 2009

PANORAMA DAS JAHR DER KRISE 2009

Dramatische Umsatzeinbrücheund eine nie dagewesene Pleitewelle dominierten die Schlagzeilen. Die Industrie leidet im Export. Die Geschäfte im deutschen Textileinzelhandel waren zwar besser als befürchtet. Doch schon die Aussicht auf eine womöglich be

1 Schlussstrich: Für viele langjährige Krisenfälle bringt 2009 das Aus Es ist die größte Pleite in der Geschichte der Bundesrepublik. Nachdem die Bundesregierung Staatshilfen für Arcandor ablehnt, bleibt Vorstandschef Eick nur noch der Gang zum Amtsger

[21092 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 51-52 vom 17.12.2009 Seite 050

Business Wäschemarkt

Verführung auf neuen Wegen

Große Warenhäuser geraten ins Wanken, kleine Fachhändler verschwinden. Die weißen Flecken wollen Wäscheketten und Hersteller mit eigenen Stores schließen. Internet-Shops steigen in der Gunst der Kundin bei BHs, Slips & Co. Die deutsche Wäsche-Handels

Deutsche Frauen lieben billige Wäsche" - so titelte unlängst die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Allerdings ist dies nicht Resultat einer allgemeinen Bestandsaufnahme. Sondern ein Zitat von Breege O'Donoghue, Geschäftsführerin des irischen Filial

[11154 Zeichen] Tooltip
WO FRAUEN WÄSCHE KAUFEN - Haupsächliche Einkaufsorte von Unterwäsche und Dessous - Angaben in Prozent

AUF WÄSCHE EINGESTELLT
€ 5,75

 
weiter