Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 6 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    Lebensmittel Zeitung 46 vom 18.11.2016 Seite 18

    Frischware

    Fleischmarkt unter Druck

    Branche diskutiert beim 11. Deutschen Fleischkongress über wegbrechende Käuferschichten, Tierwohl und neue Vermarktungskonzepte

    Frankfurt. Experten sehen die Fleischbranche am Scheideweg: Der deutsche Markt steht unter Druck, die Absätze bröckeln. Hinzu kommt ein negatives Image. Wie die Unternehmen die Wende schaffen können, darüber diskutierten Branchenvertreter beim 11. Deutschen Fleischkongress.

    [3734 Zeichen] € 5,75

    Lebensmittel Zeitung 47 vom 20.11.2015 Seite 18

    Frischware

    Branche bleibt in der Zwickmühle

    10. Deutscher Fleischkongress der LZ fasst heiße Eisen an – Thema Tierwohl kontrovers diskutiert

    Frankfurt. Die deutschen Fleischvermarkter suchen Antworten auf drängende Fragen. Auf dem 10. Deutschen Fleischkongress konnten sie erfahren, wie Mitbewerber sich im stagnierenden Markt aufstellen, mit dem Thema Tierwohl umgehen, oder Auswege in fleischlosen Alternativen suchen.

    [3556 Zeichen] Tooltip
    LEH entwickelt sich besser als Discounter - Anteile Wurstwaren nach Vertriebsformen
    € 5,75

    Lebensmittel Zeitung 47 vom 23.11.2012 Seite 017

    Frischware

    Discounter spüren deutlichen Preiseffekt

    Verbraucher kaufen weniger Wurst – Neue Marktzahlen beim Deutschen Fleisch Kongress – Tierwohl wichtiges Thema

    Frankfurt. Werden Fleisch und Wurst teurer, leidet vor allem der Fachhandel. Im laufenden Jahr mussten aber auch die Discounter wegen Preisanhebungen Federn lassen.

    [3318 Zeichen] Tooltip
    Entwicklung der Tierarten: Fleisch gesamt in Deutschland – Menge in Tonnen
    € 5,75

    Lebensmittel Zeitung 47 vom 23.11.2012 Seite 17

    Frischware

    Discounter spüren deutlichen Preiseffekt

    Verbraucher kaufen weniger Wurst – Neue Marktzahlen beim Deutschen Fleisch Kongress – Tierwohl wichtiges Thema

    Frankfurt. Werden Fleisch und Wurst teurer, leidet vor allem der Fachhandel. Im laufenden Jahr mussten aber auch die Discounter wegen Preisanhebungen Federn lassen.

    [3119 Zeichen] Tooltip
    Entwicklung der Tierarten: Fleisch gesamt in Deutschland – Menge in Tonnen
    € 5,75

    Lebensmittel Zeitung 48 vom 03.12.2010 Seite 018

    Frischware

    Verbrauch eher rückläufig

    Wettbewerb um immer weniger Fleisch- und Wurstkäufer wird schärfer

    Frankfurt. Die Discounter gewinnen beim Verkauf von frischem Fleisch und Geflügel immer weiter an Marktbedeutung. Der Wettbewerb um Kunden wird schärfer, weil der Verbrauch auch in den nächsten Jahren nicht zunehmen wird. Rund ein Drittel ihrer Ausgaben

    [2901 Zeichen] Tooltip
    DISCOUNTER GEWINNEN DEUTLICH - Einkaufsstätten für Fleisch und Geflügel -Verteilung der Menge in Prozent
    € 5,75

    Lebensmittel Zeitung 49 vom 04.12.2009 Seite 016

    Frischware

    Strategien für Fleisch- und Wurstmarkt

    Vormarsch der Discounter beschäftigt Handel und Industrie - Analyse und Lösungsansätze beim Deutschen Fleisch Kongress 2009

    Wiesbaden. Die Bedeutung der Discounter als Anbieter von Fleisch und Wurst nimmt weiter zu. Der traditionelle Handel muss gegensteuern, ebenso die Metzger. Die Lieferanten suchen ein Stück Unabhängigkeit im Export. Zwänge und Perspektiven der Marktbetei

    [4095 Zeichen] Tooltip
    FACHGESCHÄFT VERLIERT AN DISCOUNT - Entwicklung Wurst gesamt ? Menge in Prozent
    € 5,75