Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 7790 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 28 vom 09.07.2020 Seite 6,7

Diese Woche Marktdaten

Besser als erwartet

Vom Vorjahresniveau ist der stationäre Modehandel auch im Juni noch weit entfernt. Dennoch ist der Monatsabschluss ein positives Signal.

[2325 Zeichen] Tooltip
Auf der Aufholjagd
€ 5,75

TextilWirtschaft 28 vom 09.07.2020 Seite 10,11,12,13

Business Halbjahresbilanz

Historischer Einschlag

Das erste Halbjahr 2020 markiert im Modemarkt eine neue Zeitrechnung. Die Corona-Pandemie hat zu einer nie dagewesenen Marktsituation geführt. Mit noch nicht absehbaren wirtschaftlichen Folgen. Im stationären Handel sanken die Erlöse um 35% und auch online wurde gebremst.

[6571 Zeichen] Tooltip
Umsatzveränderung im Vergleich zum Vorjahr
€ 5,75

TextilWirtschaft 28 vom 09.07.2020 Seite 14

Business Halbjahresbilanz

„Nur wer Rücklagen hat, übersteht diese Situation“

Frank Ganzasch von Hachmeister+Partner über das erste Halbjahr, Voraussetzungen für die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen und die neue Zusammenarbeit zwischen Handel und Industrie

[4742 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 27 vom 02.07.2020 Seite 12,13,14,15,16,17

Business Zwischenbilanz

100 Tage

Den 18. März 2020 wird in der Modebranche wohl keiner vergessen. Etwas mehr als 100 Tage ist dieses Datum her, an dem fast alle stationären Modeläden schließen mussten. Rund fünf Wochen dauerte der Lockdown an, für größere Häuser noch länger. Was ist in der Branche seither passiert? Wie haben sich Umsatz und Frequenz entwickelt? Und wie wird es weitergehen? Ein Überblick.

[12091 Zeichen] Tooltip
Zahlen zur Corona-Krise
€ 5,75

TextilWirtschaft 27 vom 02.07.2020 Seite 18,19

Business Strategien

Schnelles Schrumpfen

Die Corona-Krise fordert Tribut: massiver Stellenabbau, flachere Strukturen, mehr Flexibilität – in den Unternehmen werden Kosten an die Realität angepasst

100 Tage nach dem Start des Shutdown ist klar: Die Wirtschaft, insbesondere die Modebranche, hat es in Folge von Covid-19 mit einem massiven strukturellen Einschnitt zu tun und nicht mit einer kurzen Schwächephase. Zwar ist das wahre Ausmaß noch nich

[6004 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 27 vom 02.07.2020 Seite 8

Diese Woche Marktdaten

-21 % Vorjahr: +23%

Enttäuschend

Das hohe Umsatzminus in der 26. Woche im TW-Testclub hat die Hoffnung auf schnelle Normalisierung der Geschäftslage zunichte gemacht. Die Branche ist für den Juli pessimistisch.

[1721 Zeichen] Tooltip
HOHER RÜCKGANG AUF HOHER VORLAGE
€ 5,75

TextilWirtschaft 26 vom 25.06.2020 Seite 56

BTE-Mitteilungen

MwSt.-Senkung: Keine klare Linie in der Modebranche

Web-Konferenz des BTE-Präsidiums

Mitte Juni drehte sich eine Web-Konferenz des BTE-Präsidiums vor allem um das Konjunkturpaket der Bundesregierung. Positiv bewertet wurde vor allem der erhöhte steuerliche Verlustrücktrag, die Entlastung durch die Senkung der EEG-Umlage und die Wiede

[2844 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 26 vom 25.06.2020 Seite 6

Diese Woche Marktdaten

-8 % Vorjahr: +19%

Eigentlich ein Plus

Die hohe Vorlage war in der 25. Woche einfach nicht zu schaffen. Und dennoch erzielte knapp ein Drittel sogar einen Zuwachs.

[1710 Zeichen] Tooltip
STARKE VORLAGE LÄSST UMSÄTZE IM MINUS VERHARREN
€ 5,75

TextilWirtschaft 25 vom 18.06.2020 Seite 34,35,36,37

Business Konjunktur

16% MwSt.

Die geplante Mehrwertsteuersenkung spaltet den Markt. Viele Händler wollen den Steuervorteil an die Kunden weiterreichen, andere bleiben skeptisch. Einigkeit herrscht in der Branche vor allem über eins: Einen spürbaren Effekt dürfte die Maßnahme im Modehandel kaum haben.

[10440 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 25 vom 18.06.2020 Seite 6,7

Diese Woche Marktdaten

Grüne Wiese bleibt vorn

Der Umsatz im stationären Modehandel legt weiter zu. Dabei haben sich die Präferenzen der Verbraucher aus den vergangenen Wochen in der 24. Woche verfestigt.

[2182 Zeichen] Tooltip
Bestes Wochenergebnis seit Ende des Lockdown Moderater Preisanstieg nach dem Ende des Lockdown
€ 5,75

 
weiter