Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 4772 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 34 vom 23.08.2019 Seite 4

Handel

Tchibo verliert wieder einen Geschäftsführer

Carsten Wehrmann geht nach Differenzen über die Auslandsstrategie – CEO Thomas Linemayr übernimmt die Aufgaben

Hamburg. Tchibo verliert mit Carsten Wehrmann den achten Geschäftsführer in drei Jahren. Anlass sollen Differenzen mit Firmenpatriarch Michael Herz über die Ausrichtung des von Wehrmann verantworteten internationalen Geschäfts sein.

[2407 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 34 vom 23.08.2019 Seite 4

Handel

Edeka baut Einfluss bei Budni aus

Familie Wöhlke zieht sich aus der Geschäftsführung des Gemeinschaftsunternehmens zurück – Edeka besetzt Positionen

Hamburg. Edeka übernimmt das Steuer im bundesweiten Drogeriegeschäft unter der Marke Budni. Die Familie Wöhlke zieht sich aus der Führung der gemeinsamen Budni-Gesellschaft zurück und konzentriert sich auf den Ausbau der eigenen Märkte.

[3487 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 33 vom 16.08.2019 Seite 1,3

Seite 1

Kaufleute stärken Rewe

Köln. Rewe treibt den Vormarsch des selbstständigen Einzelhandels im Supermarktgeschäft voran. Neue Märkte sollen möglichst immer an Kaufleute gehen, sagt Aufsichtsratschef Erich Stockhausen im LZ-Gespräch.

[3512 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 33 vom 16.08.2019 Seite 21,22

Journal

„Kein Hauen und Stechen“

Rewe-Aufsichtsratschef Erich Stockhausen über den wachsenden Einfluss der Kaufleute, das Zusammenspiel von Managern und Selbstständigen sowie das Bekenntnis der Handelsgruppe zur Privatisierung neuer Märkte.

[10252 Zeichen] Tooltip
REWE-Kaufleute: Struktur der Einbindung
€ 5,75

Horizont 33 vom 15.08.2019 Seite 18

Praxis

Warum wir eine neue Vernunft brauchen

Gastbeitrag: Verlieren wir vor lauter Digital-Bohei die wirklich wichtigen Dinge aus den Augen? Janett Schwerdtfeger plädiert für eine neue Sichtweise

Janett Schwerdtfeger leitet zusammen mit Kim Alexandra Notz die Agentur Die Neue Vernunft, die bisher unter KNSK Brand Lab firmierte. Schwerdtfeger ist seit 2016 bei KNSKB+.

[9818 Zeichen] € 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 32 vom 10.08.2019 Seite 12

Gastronomiekonzepte

Frankfurter Gastro-Gruppe Tiger & Palmen mit neuer Führungsebene

Strategie Sven von Jagemann ist jetzt Geschäftsleiter für zwei Objekte. Mehr Verantwortung für F&B- Manager Makis Tsalkitzidis.

Frankfurt/M. Die Frankfurter Gastro-Gruppe Tiger & Palmen strukturiert ihren Führungsebene um. Seit Kurzem wird das Unternehmen unter der Geschäftsführung von Robert Mangold nun von Sven von Jagemann als Geschäftsleiter der Gastronomie vom Caféhaus S

[2138 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 32 vom 09.08.2019 Seite 4

Handel

Müller zieht neue Strukturen ein

Inhaber Erwin Müller gibt Bereiche ab – Helm wird gestärkt – Menold leitet Einkauf – Rusch kehrt zurück

Ulm. Bei Müller ändern sich die Strukturen in der Topetage: Inhaber Erwin Müller überträgt Geschäftsführer Günther Helm den Großteil seiner Ressortaufgaben und damit deutlich mehr Verantwortung. Für den Einkauf ist Elke Menold zuständig.

[3641 Zeichen] Tooltip
Müllers Geschäftsbereiche
€ 5,75

Lebensmittel Zeitung 31 vom 02.08.2019 Seite 22

Journal

„Arbeit macht Spaß oder krank“

In Karlsruhe-Durlach hat der Drogeriemarktbetreiber dm seine neue Unternehmenszentrale eingeweiht. Statt an acht Standorten arbeiten mehr als 1800 Mitarbeiter nun „Am dm-Platz“. Anlass genug für ein Gespräch mit Erich Harsch, Vorsitzender der Geschäftsführung, über „dialogische Zusammenarbeit“, Millennials und die eigene Karriere.

[6712 Zeichen] € 5,75

gv praxis 7-8 vom 02.08.2019 Seite 34,35

Special 60 Jahre Aramark Management

Anerkennung pur

Beim Schlüsselfaktor Personal setzt Aramark auf eine neue, moderne Führungskultur innerhalb der Catering-Branche. Die aktuelle Fluktuationsquote über alle vier Konzerngesellschaften in Deutschland: 6,2 Prozent.

[2885 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 31 vom 02.08.2019 Seite 8

Handel

Walmart will Amazon mit neuen Online-Plänen zuvorkommen

US-Marktführer sieht sich durch die stationären Pläne des Online-Riesen herausgefordert – Zweite Umstrukturierung in nur zwei Monaten – Zoff im Management

Bentonville. Mit etlichen neuen Abholstationen baut Walmart den E-Commerce-Bereich aus. Die ehrgeizigen Wachstumspläne verschärfen den internen Machtkampf zwischen den Befürwortern des stationären und des Online-Geschäfts. Hinweise auf ein neues Supermarktkonzept von Amazon sorgen zusätzlich für Unruhe.

[4831 Zeichen] Tooltip
Anteile des US-Onlinemarktes
€ 5,75

 
weiter