Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 16 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft Nr. 46 vom 18.11.1999 Seite 075

Business Handel

Nanso-Shop für Damenwäsche bei Dieterle

Im Wäsche- und Aussteuerhaus Dieterle in Bielefeld hat Nanso, Hersteller von Bekleidung und Wäsche aus Finnland, seinen ersten Shop in Deutschland aufgemacht und führt (unter Regie von Dieterle) Damennachtwäsche der Marke Nanso Soft Choise. Der Shop hat e

[680 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 41 vom 14.10.1999 Seite 067

Business Handel

"Gegenpol zu den Oberzentren bilden"

"Moden Borghaus" in Dissen - 100 Jahre jung und kein bisschen altmodisch

Die Gründung vor 100 Jahren feierte "Moden Borghaus" in Dissen am Teutoburger Wald. Auf der Verkaufsfläche von 530 m2 ist die DOB mit 400 m2 (inklusive einem kleinen Wäsche-Sortiment) die stärkste Warengruppe. Borghaus ist im Mittelgenre angesiedelt, und

[2415 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 32 vom 12.08.1999 Seite 064

Business Handel

AVA übernimmt Baumärkte der mb-Gruppe

Die AVA Allgemeine Handelsgesellschaft der Verbraucher AG, Bielefeld, wird sich zum 1. Januar 2000 mit 75,1 % an der Bremer"Knechtel Holding GmbH&Co. KG Zwei"beteiligen. Die Knechtel Holding gehört zur Unternehmensgruppe "mb moderne bauelemente" und betre

[787 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 12 vom 25.03.1999 Seite 052

Business Handel

AVA expandiert vor allem bei Baumärkten

Die AVA Allgemeine Handelsgesellschaft der Verbraucher AG, Bielefeld, erzielte 1998 einen Konzernumsatz von 9,8 Mrd. DM (Vorjahr 10 Mrd. DM). Ein Vergleich mit 1997 sei nicht möglich, so das Unternehmen, weil man sich 1998 eine neue Konzernstruktur gegebe

[877 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 04 vom 28.01.1999 Seite 014

News

asap: Trendsport-Spezialist startet Filialisierung

Fünf Eröffnungen auf einen Schlag zwischen Siegen und Lübeck

Die 1998 gegründete Firma asap actives sportswear und more GmbH & Co. KG in Bielefeld startet im Februar ihre Filialisierung. Der erste Laden "asap actives" (asap steht für as soon as possible - so früh wie möglich) eröffnet in der Salzstraße von Münster

[942 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 52 vom 24.12.1998 Seite 046

Business Handel

Gerry Weber plant Modehaus im "Atrium"

Die Gerry Weber Life-Style Fashion GmbH, Halle/ Westf., plant nach Informationen des Westfalen-Blattes in Bielefeld ein großes Einzelhandelsprojekt: Im Atrium-Kino in der Altstadt soll im Jahre 2000 ein Haus für Damenmode eröffnet werden. Abschlüsse und V

[1110 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 37 vom 10.09.1998 Seite 078

Business Handel

Drittes Haus für Grünewälder

Ihr drittes Geschäft für Damenmode hat Angela Grünewälder - nach Standorten in Lage und Bielefeld-Brackwede - an der Lange Straße in der Fußgängerzone von Bad Salzuflen eröffnet. Das Modegeschäft ist auf die Fläche einer ehemaligen M & S-Filiale gezogen u

[877 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 31S vom 28.07.1998 Seite 070

Business Handel

Neuer Lieferservice in Bielefeld

Ab August gibt es einen besonderen Service für die Kunden des Bielefelder Einzelhandels. Auf Wunsch werden ihnen ihre Einkäufe für 5 DM nach Hause gebracht. Die Bielefelder Kaufmannschaft GmbH, eine Tochter des Einzelhandelsverbands, hat einen Vertrag mit

[1017 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 25 vom 18.06.1998 Seite 016

Handel

AVA

Textilumsätze sinken um 7,1 % auf 342 Mill. DM

be Bielefeld - Die neue Struktur der AVA Allgemeine Handelsgesellschaft der Verbraucher AG, Bielefeld, gewinnt an Kontur. Künftig wird sich die AVA auf das Großflächengeschäft konzentrieren, kündigte Vorstandsvorsitzender Kurt Lindemann bei der Vorlage de

[2104 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 22 vom 28.05.1998 Seite 006

Diese Woche

SinnLeffers: Konzept-Fehler korrigiert

be Hagen - Optimismus ist angesagt bei der SinnLeffers AG. Der drittgrößte Textilfilialist in Deutschland hatte zwar bis Ende April aufgelaufen noch ein Umsatzminus von gut 4 % zu verkraften, geht für das laufende Jahr alleine bei den Modehäusern aber von

[3211 Zeichen] € 5,75

 
weiter