Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 103 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 22 vom 03.06.2010 Seite 030

Business

Mit Navy in die schwarzen Zahlen

Seit Jahren kämpft Jil Sander mit rückläufigen Umsätzen und hohen Verlusten. Jetzt soll die neue, preisgünstigere Casual-Linie Navy wieder für Wachstum sorgen. Ende des Jahres will CEO Alessandro Cremonesi den Break-even erreichen.

In diesem Jahr soll es soweit sein. Endlich. Nach neun verlustreichen Jahren will Jil Sander raus aus den roten Zahlen und wieder Schwarz tragen. "Im zweiten Semester schaffen wir den Break-even", prophezeit CEO Alessandro Cremonesi. Auch die Umsätze sol

[5644 Zeichen] Tooltip
UMSATZ AUF TALFAHRT - Die Entwicklung der Jil Sander-Erlöse in Mill. Euro von 2000 bis 2008/09
€ 5,75

TextilWirtschaft 19 vom 13.05.2010 Seite 008

News

FOKUS

Liz Claiborne Für den New Yorker Bekleidungskonzern Liz Claiborne bleibt das Tochterunternehmen Mexx eine Herausforderung. Die Mexx-Umsätze sanken im ersten Quartal um 13,1% auf 181 Mill. Dollar (rund 140 Mill. Euro). Flächenbereinigt betrug das Minus 7

[2057 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 40 Beilage Die Grössten 2008 vom 01.10.2009 Seite 004

Die größten Textileinzelhändler in Deutschland 2008

Top Ten verlieren 300 Mill.Euro

Der Umsatz der größten Unternehmen im deutschen Textileinzelhandel ist 2008 gesunken

Mit einem Umsatz von zusammen rund 21,5 Mrd. Euro haben die zehn größten Textileinzelhändler im vergangenen Jahr etwa 300 Mill. Euro weniger erlöst als im Vorjahr. Damit hat sich einmal mehr bestätigt, dass Größe allein kein Erfolgskriterium ist. Nur vie

[6424 Zeichen] Tooltip
KONZENTRATION LEICHT GESUNKEN - Marktanteile der Unternehmen in der TW-Größtenliste

Die größten Textileinzelhändler in Deutschland 2008

UMSATZ NACH BRANCHEN UND BETRIEBSFORMEN
€ 5,75

TextilWirtschaft 35 vom 27.08.2009 Seite 020

Business

TW-Rangliste

Top Ten verlieren 300 Mill. Euro

Der Umsatz der größten Unternehmen im deutschen Textileinzelhandel ist 2008 gesunken

Mit einem Umsatz von zusammen rund 21,5 Mrd. Euro haben die zehn größten Textileinzelhändler im vergangenen Jahr etwa 300 Mill. Euro weniger erlöst als im Vorjahr. Damit hat sich einmal mehr bestätigt, dass Größe allein kein Erfolgskriterium ist. Nur vie

[6476 Zeichen] Tooltip
SEIT DREI JAHREN LEICHT IM AUFWIND - Einzelhandelsumsätze mit Bekleidung und Textilien in Deutschland in Mill. Euro (brutto)

UMSATZ NACH BRANCHEN UND BETRIEBSFORMEN

DIE GRÖSSTEN TEXTILEINZELHÄNDLER . . . IN DEUTSCHLAND
€ 5,75

TextilWirtschaft 31 vom 30.07.2009 Seite 028

Business

Projekt Discount

Woolworth-Insolvenzverwalter Ottmar Hermann versucht mit seinem Team von dem Billig-Kaufhaus zu retten, was zu retten ist. Etwa die Hälfte der 310 Filialen soll als Discount-Format fortgeführt werden. Die Verhandlungen sind in der entscheidenden Phas

Von Frankfurt hat Heinz Thünemann noch nicht viel gesehen. Seit sechs Wochen spielt sich sein Leben mehr oder weniger in der tristen Bürostadt Niederrad ab, wenn er nicht in den Filialen unterwegs ist. Zum Schlafen geht er ins benachbarte Sheraton. Sofer

[10070 Zeichen] Tooltip
WOOLWORTH DEUTSCHLAND - Zahl der Filialen - Gesamt 310
€ 5,75

TextilWirtschaft 26 vom 25.06.2009 Seite 020

News

Woolworth: Thünemann ist "Berater mit Sonderstatus"

Vorläufiger Insolvenzverwalter des Warenhaus-Filialisten ist bereit, als Gesellschafter einzusteigen

Der Ex-Karstadt-Manager Heinz Thünemann (46) hat beim insolventen Warenhaus-Filialisten Woolworth angeheuert. Seine künftige Funktion sei noch nicht ganz klar, momentan sei Thünemann bei Woolworth "externer Berater mit besonderem Status", sagte ein Sprec

[1527 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 24 vom 11.06.2009 Seite 028

Business

Warenhäuser: Die Emotionen sind weg

Die Arcandor-Pleite hat die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die Karstadt-Warenhäuser gelenkt, die größten Verlustbringer des Konzerns. Die Stärke der Warenhäuser war immer die emotionale Inszenierung von Waren auf großen Flächen. Davon sind sie

Die einen kämpfen um ihre Arbeitsplätze, die anderen um ihre Millionen. Selten haben die Warenhäuser in den vergangenen Jahren derart im Mittelpunkt gestanden wie in den vergangenen Wochen. Auffallend bei der öffentlichen Diskussion ist, dass viel über s

[15865 Zeichen] Tooltip
DER HANDEL GLAUBT ANS WARENHAUS - Welchen Aussagen stimmen Sie zu bzw. stimmen Sie nicht zu?
€ 5,75

TextilWirtschaft 22 vom 28.05.2009 Seite 014

News Umsätze

TOPSELLER

Sommer, Sonne Sonnenschein - beste Rahmenbedingungen für gute Bademode-Verkäufe.

Tankinis "Tankinis sind der Renner der Saison", heißt es beim Wäschehaus Achatz in Neumarkt. An vorderster Stelle steht der Mix aus Tank Top und Bikini-Hose, das bestätigt auch Claudia Herrmann von Hautnah in Stuttgart. Häufig gefragt sind kaschierende

[3261 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 14 vom 02.04.2009 Seite 089

köpfe

Heinz Thünemann geht zu Neuhaus+Partner

Heinz Thünemann (Foto) ist Partner bei dem Bielefelder Beratungsunternehmen Neuhaus+Partner Beratergruppe GmbH. Der 46-Jährige trat seine neue Position am 1. April an. Thünemann war zuletzt Mitglied der Geschäftsführung der Karstadt Warenhaus GmbH in Es

[1154 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 14 vom 02.04.2009 Seite 058

Business Textillogistik

Jetzt geht Gerry Weber mit RFID auf die Fläche

Um die Funktechnologie ist es im Modehandel in der Vergangenheit nur vermeintlich still gewesen - Eine Bestandsaufnahme

RFID ist in der Wahrnehmung eine Technologie mit einer volatilen Konjunktur. Die Radiofrequenztechnik zu Identifikationszwecken hat das Zeug zur Revolution im Modehandel - das ist seit Jahren bekannt. In den Jahren 2002 bis 2004 kam es zu einem Hype. In

[6922 Zeichen] Tooltip
DER WEITE WEG ZUR FUNKTECHNIK - RFID-Einsatz in der Supply Chain der Modebranche - Angaben in Prozent
€ 5,75

 
weiter