Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 68 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft 39 vom 30.09.2010 Seite 004

News

Der Preis ist heiß

Baumwolle kostet soviel wie seit 15 Jahren nicht mehr. Der Verbrauch hat die Erntemengen überschritten. Das wird sich auch auf die Preise für die Endprodukte auswirken.

Baumwolle ist derzeit so teuer wie in den vergangenen 15 Jahren nicht mehr. In der vorigen Woche haben die Preise die Marke von 1 US-Dollar/lb (Pfund) überschritten. Am Montag dieser Woche wurde Baumwolle für 1,04 Dollar /lb gehandelt. Den jüngsten Preis

[6528 Zeichen] Tooltip
BAUMWOLLE WIRD TEURER - Baumwollpreis-Entwicklung (FE-Index) in US-Cent/lb von September 2009 bis September 2010
€ 5,75

TextilWirtschaft 22 vom 03.06.2010 Seite 030

Business

Mit Navy in die schwarzen Zahlen

Seit Jahren kämpft Jil Sander mit rückläufigen Umsätzen und hohen Verlusten. Jetzt soll die neue, preisgünstigere Casual-Linie Navy wieder für Wachstum sorgen. Ende des Jahres will CEO Alessandro Cremonesi den Break-even erreichen.

In diesem Jahr soll es soweit sein. Endlich. Nach neun verlustreichen Jahren will Jil Sander raus aus den roten Zahlen und wieder Schwarz tragen. "Im zweiten Semester schaffen wir den Break-even", prophezeit CEO Alessandro Cremonesi. Auch die Umsätze sol

[5644 Zeichen] Tooltip
UMSATZ AUF TALFAHRT - Die Entwicklung der Jil Sander-Erlöse in Mill. Euro von 2000 bis 2008/09
€ 5,75

TextilWirtschaft 04 vom 28.01.2010 Seite 084

Fashion

Geschäfte statt Geschiebe

Die Munich Fashion Men wird bei den Einkäufern des Top-Genres für die gute Arbeitsatmosphäre geschätzt. Viele Aussteller hingegen beklagen die nur mäßige Frequenz.

Krasser könnten die Gegensätze wohl kaum sein. Während auf den Berliner Messen der Bär steppte, der Trubel groß war und die Einkäufer sich gegenseitig durch die Gänge schoben, wurden in München schlichtweg Aufträge geschrieben und Termine vereinbart. Nü

[3589 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 01 vom 07.01.2010 Seite 036

Business

Closed: Neue Kunden und engere Partnerschaften

Der Hamburger Mode-Anbieter meldet zweistellige Zuwächse für die überarbeitete HAKA-Kollektion

Wir haben mit der HAKA einen großen Schritt nach vorne gemacht und unseren Weg für das Produkt gefunden. Jetzt sind wir klar positioniert. Wir sind nicht der Anzug, wir sind nicht das Hoodie. Wir stehen eindeutig für hochwertige Sportswear, eben für die

[3230 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 01 vom 07.01.2010 Seite 086

Fashion Masche Herbst 2010 Trend

Blick auf Strick

Die Masche gehört zu den Umsatzbringern der aktuellen Saison. Ihre Bedeutung innerhalb der DOB-Sortimente wächst und wächst. Der kommende Herbst baut auf erfolgreiche Themen auf.

Strick steht für den Zeitgeist. Die einmal erreichte Gemütlichkeit ist nicht mehr wegzudenken", erklärt Roland Schneckenburger, Head of Design Lifestyle bei Olsen, den Erfolg der Masche. Fakt ist, dass Strick und Shirt seit Saisons Umsatzanteile gewinnen

[10142 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 53 vom 31.12.2009 Seite 074

Das Jahr Perspektiven 2010

FASHION STRATEGIEN FÜR 2010

Die Straße hat die Mode fest im Griff. Jeans und Sportswear dominieren. Das muss uns nicht beunruhigen. Was jetzt kommt, ist vielseitig und verheißungsvoll, findet Michael Werner.

Karl Lagerfeld schwärmt für Lily Allen. So sehr, dass er die britische Popsängerin schon mit Gabrielle Chanel vergleicht. "Sie hat viel von ihr." Am 6. Oktober, es laufen die Prêt-à-Porter-Schauen in Paris, öffnet sich der Boden, Lily Allen kommt samt Ba

[6988 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 29 vom 16.07.2009 Seite 023

News

FOKUS

Metro Group Die Metro Group, Düsseldorf, will offenbar ihren Vorstand erweitern. Gerüchten zufolge soll Olaf Koch, ein Weggefährte von Vorstandschef Eckhard Cordes aus Daimler-Zeiten, neuer Finanzchef werden. Derzeit ist der 39-Jährige noch beim Finanzi

[2276 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 03 vom 15.01.2009 Seite 154

Fashion Menswear Herbst 09

Bulle und Bär

Die Situation im Männermode-Markt ergibt ein vielschichtiges Bild. Wir haben Verlierer, wir haben Gewinner. Der Handel geht mit straffen, spitzen Konzepten in die Einkaufsrunde. Mehr Mode, mehr Sportivität, mehr Premium - so klingt die Formel für die

Am 22. Oktober 2008, umgeben von hektischen Börsennews, hat Hugo Boss in New York im Meat Packing District einen neuen Store eröffnet. 500 Gäste sind gekommen. Matteo Thun, Stararchitekt aus Mailand, präsentiert ein ungewöhnliches Konzept: Menswear neben

[7005 Zeichen] Tooltip
HAKA-EINKAUF: SLIM FIT BLEIBT VORN - Wie gewichten Sie folgende Themen im Einkauf?
€ 5,75

TextilWirtschaft Young Professionals vom 18.09.2008 Seite 016

Ausbildung

Wie wird man eigentlich ... Modedesigner?

Modedesigner ist für viele ein Traumjob. Doch der Weg in den Beruf ist nicht leicht. Und die Konkurrenz enorm. Wer dennoch ein Modedesign-Studium aufnehmen will, sollte seine Motivation und Talente kritisch hinterfragen. Und sich ausführlich über die

Mailand, Paris, New York. Modenschauen, Models, Messen. Schon alleine bei der Berufsbezeichnung Modedesigner schwingen Internationalität und Glamour mit. Für viele ist es ein Traumberuf. Und die Möglichkeiten, ihn zu erlernen, sind vielfältig wie nie. An

[12960 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft 06 vom 07.02.2008 Seite 084

Fashion

Berlin läuft

17 Schauen, 870 Kollektionen. Promis im Postbahnhof, Profis am Gleisdreieck. Jede Menge Partys und Präsentationen, Eröffnungen und Events. Erst Mercedes-Benz Fashion Week, dann Premium. Berlin, über eine Woche im Mode-Marathon. Einerseits das Mediens

Premium Es ist, als hätten sich alle verabredet. Loden-Frey in München, Breuninger in Stuttgart, Frauenschuh in Kitzbühel, Kaiser in Freiburg, Quartier 206 in Berlin, Krull & Co in Bielefeld, Emma in Hannover, Walz in Ulm, Engelhorn in Mannheim, Bailly D

[6163 Zeichen] € 5,75

 
weiter