Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 9 Artikel gefunden.

 

     
     
    Sortierung:  
    Treffer pro Seite:

    HORIZONT 43 vom 25.10.2001 Seite 118

    Report Kommunikations-Standort Rhein-Main

    Posch pusht Popp

    Der vierte Fachkongress eDIT soll unterstreichen: Auf dem Gebiet der digitalen Nachbearbeitung von Film ist Rhein-Main Spitze.

    Die Hightech für die Filmbranche kommt aus Frankfurt. «Frankfurt ist sicherlich keine Filmstadt. Aber mittlerweile hat es sich zu einem Zentrum der digitalen Nachbearbeitung gemausert», erklärt Sebastian Popp, Kongressleiter der eDIT. Die eDIT findet in d

    [5763 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT 46 vom 16.11.2000 Seite 156

    Report Kommunikations-Standort Rhein-Main

    Leo Kirch soll draußen bleiben

    Anfang des kommenden Jahres soll die Novelle des hessischen Privatrundfunkgesetzes stehen. Kernstück ist der Start eines Ballungsraumfernsehens für Rhein-Main. Viele Anbieter rechnen sich Chancen aus.

    Karlheinz Balzer hatte keiner auf der Rechnung. Er ist Chef des Europäischen Film- und Fernsehzentrums in Michelbach. Das ist nicht etwa ein verträumtes Medienpädagogik-Seminar, sondern ein Produktionsunternehmen, hinter dem namhafte deutsche Medienkonzer

    [12698 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 38 vom 23.09.1999 Seite 118

    Report Kommunikations-Standort Rhein-Main

    Hit-Radio gibt den Ton an

    Zum 10-Jährigen feiert Hit-Radio FFH einen neuen Hörerrekord. Nachholbedarf besteht im Werbegeschäft. Von Guido Schneider

    Wie sich die Zeiten ändern: Als Hessens erste und bislang einzige Privatradiokette Hit-Radio FFH im denkwürdigen Herbst 1989 auf Sendung ging, bekämpfte sie der Hessische Rundfunk (HR) mit allen Mitteln. Sogar den Namen Funk und Fernsehen Hessen ließ er g

    [9298 Zeichen] Tooltip
    Grafik/Tabelle
    € 5,75

    HORIZONT Nr. 28 vom 10.07.1997 Seite 073

    Report Kommunikations-Standort Rhein-Main

    Neuling schreckt Funkidylle auf

    Jung, laut, schnell, geil: Start von Planet-Radio räumt mit der Gemütlichkeit beim Hessenfunk auf. Von Guido Schneider

    Wenn auswärtige Radioleute über Hessens Hörfunkmarkt urteilen, sprechen sie gerne von ruhigen, gar gemütlichen Zuständen. Auf den ersten Blick scheint das zuzutreffen. Neben dem Hessischen Rundfunk (HR) mit seinen vier Programmen existiert nur eine landes

    [7299 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 25 vom 19.06.1997 Seite 010

    Nachrichten

    Ballungsraum-Fernsehen als riskantes Unternehmen

    Frankfurt "Auswirkungen von Ballungsraumfernsehen auf die Medienlandschaft im Rhein-Main-Gebiet" untersucht eine von den potentiell betroffenen Medienhäusern HR, Hit-Radio FFH und dem Verband Hessischer Zeitungsverleger in Auftrag gegebene Studie. "Ballun

    [1046 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 19 vom 08.05.1997 Seite 049

    Medien Print Funk Fernsehen

    Im Beat der Teens auf Erfolgsspur

    Der klassische Radiobegriff hat ausgedient: Die Jugendwellen sind allein schon aus Imagegründen als Multimedium konzipiert

    Frankfurt Die Radiomacher haben die Marktnische der Teens entdeckt. Meist als Zweitsender eines etablierten landesweiten Senders sprießen allerorts neue Jugendsender aus dem Boden. Der Netauftritt ist dabei für die meisten ein Muß. Ausgebucht und steige

    [5148 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 17 vom 28.04.1995 Seite 004

    Nachrichten

    Hit Radio FFH gegen ein neues HR-Radioprogramm

    FRANKFURT Die Gesellschafter des privaten Frankfurter Radiosenders FFH sprechen sich entschieden gegen den von Professor Dr. Klaus Berg, Intendant des Hessischen Rundfunks (HR), dieser Tage bekanntgegebenen Plan über ein fünftes Hörfunkprogramm aus. Diese

    [566 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 08 vom 25.02.1994 Seite 038

    Medien Nachrichten

    Entspannung in Hessen

    Intendant Klaus Berg bringt den Hessischen Rundfunk durch rigides Sparen wieder auf Kurs

    FRANKFURT Klaus Bergs Maßnahmen zur finanziellen Konsolidierung des Hessischen Rundfunks scheinen gewirkt zu haben. Der Intendant des Senders löste vor gut neun Monaten Hartwig Kelm in Frankfurt ab. Trotz ausgeglichener Bilanz fordert er eine Erhöhung der

    [2685 Zeichen] € 5,75

    HORIZONT Nr. 36 vom 10.09.1993 Seite 033

    Medien

    "Hessen 3" des HR mit neuer Programmstruktur

    Gö. Frankfurt - Ab 18. September strahlt der Hessische Rundfunk (HR) das Fernsehprogramm "Hessen 3" mit einem veränderten Programmschema aus. Die wichtigsten Programmkorrekturen liegen in der Übernahme der "Tagesschau" um 20 Uhr, der Ausstrahlung von mehr

    [793 Zeichen] € 5,75