Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 18 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

TextilWirtschaft Nr. 28S vom 13.07.1999 Seite 134

Business Handel

"Klamotte" light in Hof

Der Designerladen "Klamotte" in Hof hat umgebaut. Understatement, wie schon der Name des Ladens andeutet, kennzeichnet auch die Innengestaltung. Der Bayreuther Innenarchitekt Joachim Benecke hat die Vorstellungen von Inhaberin Karin Hoch von einem zeitgem

[1103 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 03S vom 19.01.1999 Seite 010

News

Miltenberger: Expansionskurs mit Daniel Hechter

Lagerfeld-DOB-Lizenz ist vorerst noch ein Fernziel

Für FD Fashion GmbH, eine Schwesterfirma der Miltenberger Otto Aulbach GmbH, ist die Übernahme der DOB-Lizenz von Karl Lagerfeld ein erklärtes Ziel. Der Masterlizenznehmer von Karl Lagerfeld-HAKA ist letztlich an einer einheitlichen Positionierung der Mar

[2914 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 03S vom 19.01.1999 Seite 012

News

Strenesse: Drei Lizenzvergaben

Gerd Strehle bekommt "European Fashion Diamond"

Die Nördlinger Firma Strenesse steht vor dem Abschluß wichtiger Lizenzabkommen für ihre Designermarke "Strenesse Gabriele Strehle" im Bereich Mode. Gerd Strehle, der geschäftsführende Gesellschafter der Strenesse GmbH, läßt sich derzeit dazu allerdings nu

[2466 Zeichen] Tooltip
Grafik/Tabelle
€ 5,75

TextilWirtschaft Nr. 50 vom 10.12.1998 Seite 142

Business Industrie

Daks hat in Deutschland viel vor

In Berlin wurde ein 150 m2 großer Shop bei E. Braun eröffnet

Die britische Daks Simpson Group, plc, London, setzt mit ihrer behutsam verjüngten und um Casualwear ergänzten Kollektion auf gesundes weltweites Wachstum. Wie der Vorstandsvorsitzende Jeremy Franks in München sagte, will man in drei Jahren die 100 Mill.

[2897 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 50 vom 10.12.1998 Seite 138

Business Industrie;

Hermès wächst solide weiter

1999 wird eine neue eigene Boutique in Berlin eröffnet

Die Hermès GmbH, München, rechnet im laufenden Jahr mit einem stetigen weiteren Wachstum auf knapp über 50 Mill. DM Umsatz. Nicht enthalten ist darin der 7 Mill. DM-Parfüm-Umsatz. Der Parfüm-Vertrieb erfolgt seit drei Jahren über Clarins, Starnberg. Jean-

[2986 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 48 vom 26.11.1998 Seite 010

News

Bäumler mit weltweiter Montana-HAKA-Lizenz

Die Ungaro-Lizenz wird Ende 1999 zurückgegeben

Die Bäumler-Gruppe hat von Claude Montana die HAKA-Lizenzrechte zur weltweiten Nutzung (Ausnahme Japan) erworben. Gestartet wird mit der Kollektion Frühjahr/Sommer 2000. Die Verantwortung für den Vertrieb übernimmt die Tochter Hans Bäumler Hohenems/Österr

[3034 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 23 vom 04.06.1998 Seite 072

Industrie

Triumph International: Kräftiges Wachstum in Übersee und Osteuropa

Aufholjagd in Deutschland

up München - Triumph hat auch 1997 seine weltweiten Umsätze kräftig pushen können (+9,2 %) - nicht zuletzt dank kräftiger Zuwächse in Übersee und Osteuropa. In Deutschland dagegen wurde ein Minus von 6,2 % verbucht. Doch die Triumph International Gruppe D

[6490 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 22 vom 28.05.1998 Seite 070

Industrie

Astrifa

Es geht weiter beim Trachtenstricker

up München - Nach der Eröffnung des Konkursverfahrens über das Vermögen der Astrifa GmbH Aidenbacher Strickwaren-Fabrik, Aidenbach, geht es nun mit einer neuen Gesellschaft weiter. Ursula Hawranek hat die Einzelfirma Astrifa Strickmodelle gegründet, die m

[806 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 13 vom 26.03.1998 Seite 100

Industrie

Escada: Gewinn soll 97/98 um 20% wachsen

Die Ertrags- Offensive

up München - Ehrgeizige Ertragsziele verfolgt der Escada-Konzern im laufenden Geschäftsjahr 1997/98 (31.10.): Der Gewinn vor Steuern soll um 20 % auf 42 (35) Mill. DM wachsen. Dazu müssen Kosten gespart und Verlustlöcher gestopft werden, denn der erwartet

[7417 Zeichen] € 5,75

TextilWirtschaft Nr. 43 vom 23.10.1997 Seite 112

Industrie

Rena Lange: Weltweites Kommunikations-Konzept, neue Foulard-Lizenz zum Herbst/Winter 1998/99

Explosion im Export

up München - Die M. Lange&Co. GmbH, München, ist auf dem besten Weg, mit "Rena Lange" ein weltweit bekanntes Design-Haus zu werden. Im Export verbucht das Unternehmen derzeit einen rasanten Zuwachs. Neben dem ungebrochenen Wachstum der Hauptlinie wird das

[4999 Zeichen] € 5,75

 
weiter