Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 7485 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

Lebensmittel Zeitung 27 vom 03.07.2020 Seite 8

Handel

Tesco hadert mit Osteuropa

Der neue CEO Ken Murphy will offenbar alle Länderengagements in der Region bis zum Jahresende durchleuchten

Welwyn Garden City. Nach dem jüngsten Verkauf des Länderbereiches Polen erwarten Analysten an der Londoner Börse, dass sich der britische LEH-Marktführer Zug um Zug von Osteuropa verabschiedet. Zu den Kaufinteressenten in Tschechien, der Slowakei und Ungarn soll vor allem die Schwarz-Gruppe gehören.

[3184 Zeichen] Tooltip
Tesco in Zentraleuropa - Nettoumsatz und Vorsteuerergebnis 2018
€ 5,75

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung 26 vom 27.06.2020 Seite 4

around the world

Hotelmarkt Osteuropa

Im Osten wächst die Konkurrenz

Hotelinvestoren verstärken derzeit ihre Aktivitäten in den Metropolen von Ungarn, Tschechien, Rumänien und Polen. Dort befinden sich Hotelprojekte mit einem Volumen von insgesamt rund 11.000 Zimmern in der Pipeline.

[6560 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 24 vom 12.06.2020 Seite 8

Handel

Kaufland stärkt Position im Osten

Gute Finanzergebnisse tragen eine stärkere Preisorientierung in Mittel- und Osteuropa

Frankfurt. Kaufland setzt auch in Mittel- und Osteuropa stärker auf den Preis, um die Kundschaft auf die Großfläche zu locken. Den Spielraum für die Strategie gegen die Auswirkungen der Corona-Krise bekommt der Händler auch durch gute Finanzergebnisse in der Region.

[3953 Zeichen] Tooltip
Kaufland hängt die Konkurrenz ab
€ 5,75

Lebensmittel Zeitung 22 vom 29.05.2020 Seite 18

Recht & Politik

Corona befeuert den Protektionismus

Polen stellt Importeure an den Pranger – Tschechien will Regalfläche für Nationales reservieren – Kommission geht gegen Bulgarien vor

Brüssel. Osteuropa schottet sich im Zuge von Corona noch mehr als bislang schon ab. Kommission und Verbände sehen den zunehmenden Protektionismus mit Sorge.

[4104 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 22 vom 29.05.2020 Seite 2

Kommentar

Corona wird zum Stresstest für EU

Gerrit-Milena Falker

Corona befeuert den Protektionismus und wird somit zur Zerreißprobe für die Europäische Union. Das bekommt vor allem die Lebensmittelwirtschaft zu spüren. Während Brüssel mit „Farm-to-Fork“ ein selbsternanntes Prestigeprojekt für nachhaltige Lebensmi

[3476 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 16 vom 17.04.2020 Seite 4

Handel

Osteuropa

Händler forcieren Online-Geschäft

Warschau. Der stationäre Handel leidet in Osteuropa aufgrund der Corona-Krise unter sinkender Frequenz. Um einen Ausgleich zu schaffen, verstärken viele Händler nun ihre Online-Aktivitäten und bilden neue Allianzen. Kaufland testet in Polen gerade He

[610 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 10 vom 06.03.2020 Seite 1

Seite 1

Personalpolitik

Lidl erhöht Gehälter in Osteuropa

Warschau. Lidl positioniert sich auch in Osteuropa zunehmend über vergleichsweise hohe Gehälter gegenüber dem Wettbewerb. In Polen zahlt der Discounter seinem Kassenpersonal von März an rund 15 Prozent mehr als Marktführer Biedronka. Seite 10

[302 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 10 vom 06.03.2020 Seite 10

Handel

Lidl zahlt in Osteuropa mehr

Gehälter sind in Polen 15 Prozent höher als bei Konkurrenten – Händler setzt Löhne als Wettbewerbsinstrument ein

Jankowice. Lidl erhöht die Filialgehälter in Polen, um seine Expansionspläne abzusichern. In anderen Ländern Osteuropas geht der Discounter einen ähnlichen Weg – und positioniert sich wie in Deutschland als Arbeitgeber, der besser als die meisten Wettbewerber bezahlt.

[5224 Zeichen] Tooltip
Biedronka knapp vor Lidl
€ 5,75

Lebensmittel Zeitung 9 vom 28.02.2020 Seite 10

Handel

Geschäft in Russland belastet Billa

Ergebnis nach Steuern sinkt – Neue Filialen und höherwertige Sortimente sollen neue Kundenschichten anlocken

Wiener Neudorf. Russland und die Ukraine sind die Sorgenkinder von Billa und belasten das Gesamtergebnis der Rewe-Tochter. Mit einer Strategie, die zunehmend auch höherpreisige Nischenprodukte umfasst, versucht der Supermarktbetreiber neue Kundenschichten anzusprechen und seine Rendite zu heben.

[3785 Zeichen] Tooltip
Rewe Vollsortiment in Osteuropa
€ 5,75

Lebensmittel Zeitung 6 vom 07.02.2020 Seite 28,29

Journal

Moldawien statt Australien

Kaufland hat die Pläne für Ozeanien abgeblasen. Perspektiven für weiteres Wachstum sieht das Unternehmen vor allem in Osteuropa. Zum Beispiel in der Republik Moldau – einem Land, in dem die ertragsstarke Landesgesellschaft Rumänien vor wenigen Monaten die ersten Märkte eröffnete. Jan Mende

[9858 Zeichen] Tooltip
Ausland gewinnt - Anteile Bruttoumsatz 2014 - Anteile Bruttoumsatz 2019 ANZAHL DER KAUFLAND-FILIALEN 2019
€ 5,75

 
weiter