Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 65426 Artikel gefunden.

 
zurück weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

fvw 14 vom 15.06.2001 Seite 47

it

W3B: Dämpfer für den E-Commerce

Die Marktforscher von Fittkau & Maass verpassen der Internet-Euphorie einen klaren Dämpfer. Erstmalig seit mehr als vier Jahren sinkt die Bereitschaft zum Online-Shopping. In der jüngsten W3B-Analyse, einer Befragung von 87.000 deutschsprachigen Inte

[984 Zeichen] € 5,75

fvw 14 vom 15.06.2001 Seite 48

it

Broadvision will in die Kernmärkte US-Software-Haus kümmert sich selbst um den Vertrieb in Deutschland.

Nein, für den Mittelstand sei das neue Buchungstool Travel Commerce nicht konzipiert. Wenn Thomas Gessner, Marketing-Direktor des kalifornischen Software-Hauses Broadvision in Deutschland, über potenzielle Kunden der gemeinsam mit Amadeus entwickelte

[2804 Zeichen] € 5,75

fvw 14 vom 15.06.2001 Seite 3

news

Europäer

Die Zeiten ändern sich, gewisse Vorlieben von Redakteuren bleiben. Michael Krane hat wieder die Verantwortung für die Dokumentation Europäische Veranstalter übernommen. Vor elf Jahren gab es die erste Ausgabe ­ als Sonderdruck ganze vier Seiten stark

[659 Zeichen] € 5,75

fvw 14 vom 15.06.2001 Seite 3

news

New-Economy-Knipser

Wenn sich große Ereignisse ankündi-gen, stehen PR-Leute unter Druck. Auf alle erdenklichen Fragen muss eine Antwort her. Strategien sollen eingängig rüberkommen, Zahlen und Fakten müssen zusammengesucht werden. Na, und dann fehlen noch Bilder. Doch d

[1065 Zeichen] € 5,75

fvw 14 vom 15.06.2001 Seite 6

kommentare

Tobias Jüngert über die Patzer rund um die Flat Fee

Lufthansa macht eine gute Idee zunichte

Der See ist im Schnitt 80 Zentimeter tief. Aber die Kuh ist trotzdem ersoffen. Hätte sich nur ein einziger Lufthanseat an dieses Bonmot aus der landwirtschaftlichen Praxis erinnert ­ die Airline hätte sich selbst vor einem Desaster ihrer Informations

[3277 Zeichen] € 5,75

fvw 14 vom 15.06.2001 Seite 7

kommentare

Martin Jürs über die Allianz von T-Online, TUI und C & N

Die neue Macht im Online-Reisemarkt

Clever gemacht! Als das gemeinsame Internet-Reisebüro von T-Online, TUI und C & N an den Bedenken der EU-Wettbewerbshüter zu scheitern drohte, zeigten die Beteiligten sich flexibel: Die Reisekonzerne schraubten ihre Anteile an T-Online Travel auf je

[1588 Zeichen] € 5,75

fvw 14 vom 15.06.2001 Seite 7

kommentare

Dirk Rogl über neue Studien zum E-Commerce

Fakten aus der Nebelküche

Stagnation auf niedrigem Niveau oder Durchbruch? Die jüngsten Studien über das Reisegeschäft im Internet kommen auf keinen gemeinsamen Nenner. Dafür gibt es gute Gründe. Wer in der Branche nach Zahlen und Prognosen für das virtuelle Geschäft fragt, t

[2035 Zeichen] € 5,75

fvw 14 vom 15.06.2001 Seite 7

kommentare

Klaus Hildebrandt über die Neureglung des Reiserechts

Weniger ist diesmal mehr

Die Kundengeldabsicherung hat seit ihrer Einführung im Jahr 1994 wie kaum ein anderes Branchengesetz zu Irrungen und Wirrungen geführt. Symptomatisch war schon die verspätete Umsetzung der EU-Richtlinie. In diesem Stil ging es weiter. So bezog die Bu

[1810 Zeichen] € 5,75

fvw 14 vom 15.06.2001 Seite 8

news

In Kürze

Neues Rätselraten um die "Olympic Explorer": Die Reederei Royal Olympic Cruises hat bis zum 15. September alle Reisen mit dem Neubau abgesagt. Grund seien "technische Probleme, die vor der Ablieferung des Schiffs gelöst werden müssten". Die Hamburger

[1472 Zeichen] € 5,75

fvw 14 vom 15.06.2001 Seite 8

news

Gegenwind für British Airways

Die EU-Kommission genehmigt das Joint Venture von Lufthansa, British Midland und SAS in London

[2069 Zeichen] € 5,75

 
zurück weiter