Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 65880 Artikel gefunden.

 
zurück weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

fvw 18 vom 27.07.2001 Seite 66

produkt

Florida Keys zielen auf Nischenmärkte

Jetzt erst recht

Durch die Konzentration auf spezielle Zielgruppen wollen sich die Florida Keys & Key West stärker im hiesigen Reisemarkt positionieren: Gay Travel, Tauchurlaub und Hochzeitsreisen wurden als lukrative Segmente ausgemacht. "Wir wollen in unserem wicht

[1721 Zeichen] € 5,75

fvw 18 vom 27.07.2001 Seite 66

produkt

Alabama steht vor einem Comeback

Alabama will wieder im europäischen Markt aktiv werden. Nach einem nur anderthalbjährigen Intermezzo hatte das Tourismusbüro des Südstaats die Repräsentanzen in Großbritannien und Deutschland Mitte vergangenen Jahres geschlossen. Nun läuft bis Mitte

[723 Zeichen] € 5,75

fvw 18 vom 27.07.2001 Seite 65

produkt

Louisiana in Feierlaune

Hier spielt die Musik

Louisiana gehörte im vergangenen Jahr mit einem Inlandsbesucherplus von zwölf Prozent zu den sieben wachstumsstärksten US-Bundesstaaten. Doch besonders stolz ist man im tiefen Süden auf das Auslandsaufkommen, das sich seit 1993 auf nahezu eine Millio

[2467 Zeichen] € 5,75

fvw 18 vom 27.07.2001 Seite 60

produkt

Geheimnisse des Südens Georgia profiliert sich als Filmstar und sucht Nischenveranstalter

Reisefernsehen ist en vogue, da macht auch Georgia keine Ausnahme: Im amerikanischen Travel Channel lief im Mai ein Porträt über den Südstaat in der Serie "Secrets" ­ "eine große Chance für uns", findet Bob Harris, Global Marketing Director von Georg

[3217 Zeichen] € 5,75

fvw 18 vom 27.07.2001 Seite 59

produkt

Was die Veranstalter Honeymoonern empfehlen

Flittern wie Scarlett und Rhett

"Den Blue Ridge Parkway durch North Carolina und Virginia fahren. Unterwegs gibt es tolle Hotels wie Keswick Hall bei Charlottesville (Virginia) oder das Grove Park Inn in Asheville (North Carolina)." Günter Rücker, Airtours International "Das Hote

[2648 Zeichen] € 5,75

fvw 18 vom 27.07.2001 Seite 56

produkt

Wer sie sind, was sie wollen, wie sie arbeiten

Acht auf einen Streich

Kultur: Art Cities in Europe Gründung: 1992. Kontakt: Telefon 0 75 31-9 073-0, Telefax -5, E-Mail info @artcities.de, www.artcities.de. Mitglieder: 45, davon 14 in Deutschland. Offen für Städte ab 80.000 Einwohnern mit vielfältiger, international

[4216 Zeichen] € 5,75

fvw 18 vom 27.07.2001 Seite 55

produkt

Slowakei etabliert sich fester am Markt

Rigider Sparkurs trotz Zuwächsen

Nach einem leichten Rückgang vor zwei Jahren nimmt die Zahl deutscher Urlauber in der Slowakei nun wieder zu. Trotzdem muss die Slowakische Agentur für Tourismus (SACR) ihre Aktivitäten im deutschen Markt nach drastischen Kürzungen der Staatszuschüss

[912 Zeichen] € 5,75

fvw 18 vom 27.07.2001 Seite 56

produkt

Städtekooperationen machen Schule

Geballte Power aus der Wundertüte

Selbst Top-Cities wie Hamburg und Berlin machen gemeinsame Sache: Verbunde sind sinnvoll ­ vorausgesetzt, es gibt eine gemeinsame inhaltliche Klammer.

[6023 Zeichen] € 5,75

fvw 18 vom 27.07.2001 Seite 54

produkt

Drittes Kroatien-Büro in Deutschland

Zagreb verstärkt Werbeauftritt

Zlatko Dezeljin hat große Pläne. "Wir wollen in fünf Jahren wieder auf das Niveau von 1990 kommen", hat sich der neue Deutschland-Direktor der Kroatischen Zentrale für Fremdenverkehr in Frankfurt zum Ziel gesetzt. Das heißt: Dezeljin will 2005 wieder

[1807 Zeichen] € 5,75

fvw 18 vom 27.07.2001 Seite 54

produkt

Masterplan fordert Ökosteuer für Kroatien Berater legen ein touristisches Fitnessprogramm vor

Kroatien muss sich kräftig ins Zeug legen. Nach zehn Jahren Pause ­ bedingt durch die Balkankriege ­ meldet sich der Adriastaat zurück im Wettbewerb mit den großen touristischen Zielgebieten am Mittelmeer. In den offiziellen Werbebotschaften stimmen

[3718 Zeichen] Tooltip
Qualität im Visir - Geplanter Ausbau und Verlagerung der Bettenkapazität bis 2010
€ 5,75

 
zurück weiter