Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 66099 Artikel gefunden.

 
zurück weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

fvw 6 vom 08.03.1996 Seite 39

Counter

Multi Sport Consulting

Praxis-Seminar für einen erfolgreichen Reiseverkauf

FVW 8. 3. 96. Unter dem Titel "Urlaub verkaufen mit Erfolg" veranstaltet die Multi Sport Consulting vom 27. bis 28. April 1996 im Treff Hotel Limes Thermen in Aalen ein Wochenendseminar. Neben Referaten sollen in Workshops direkt umsetzbare Konzepte

[663 Zeichen] € 5,75

fvw 6 vom 08.03.1996 Seite 38

Counter

Hotelmanagement-Akademie

Finanzierungsmodell für die Weiterbildung

FVW 8. 3. 96. Studenten des berufsbegleitenden Studiums Hotelmanagement sollen künftig das von ihnen oder ihrem Unternehmen investierte Studiengeld zurückverdienen. Dies sieht ein Finanzierungsmodell für Bildungsmaßnahmen der Hotelmanagement-Akademie

[1728 Zeichen] € 5,75

fvw 6 vom 08.03.1996 Seite 30

Technologie

Service rund ums touristische Bild

FVW 8. 3. 96. Als touristische Bildagentur verfügt Hoga Tours in Bruchsal (Telefax 0 72 51- 5 50 45) inzwischen über einen Bestand von nahezu 5000 digitalisierten Fotos. Das Serviceunternehmen für Hotellerie, Gastronomie und Touristik bietet zudem ei

[479 Zeichen] € 5,75

fvw 6 vom 08.03.1996 Seite 30

Technologie

Neu im Internet

FVW 8. 3. 96. Ein Update der touristischen Anbieter im Internet: Der Veranstalter Degriftour, der bisher ausschließlich über das französische Datex-J Pendant Minitel vertrieben hat, ist nun auch im World Wide Web vertreten: http://www.degriftour.fr.

[1152 Zeichen] € 5,75

fvw 6 vom 08.03.1996 Seite 38

Counter

IST-Institut für Sport, Freizeit, Touristik

Fernstudiengänge staatlich zugelassen

FVW 8. 3. 96. Der Fernstudiengang Touristikmanagement ist nach Angaben des IST-Instituts für Sport, Freizeit und Touristik (Telefon 02 11-38 64 40) in Düsseldorf jetzt endgültig von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterrricht, die alle Fernkurs

[1685 Zeichen] € 5,75

fvw 6 vom 08.03.1996 Seite 30

Technologie

Martinair/Worldspan

Neue Anbindung für Veranstalter

FVW 8. 3. 96. Worldspan stellt eine neue Schnittstelle bereit, die es Reiseveranstaltern erlaubt, ein eigenes Front Office zu entwickeln und Reisebüros zu Verfügung zu stellen. Vermarktungspartner ist Martinair. Die Fluggesellschaft will es Veranstaltern offerieren, die Martinair-Flüge in ihre Packages einschließen.

[1874 Zeichen] € 5,75

fvw 6 vom 08.03.1996 Seite 29

Technologie

Gruber & Team einig mit Sabre

FVW 8. 3. 96. Die Gruber & Team GmbH in Hamburg wird ihr kombiniertes Flugpreis- Informations- und Buchungssystem im Kit-Standard in T-Online mit Sabre koppeln. Eine entsprechende Vereinbarung haben die Software-Entwickler und das CRS jetzt getroffen

[641 Zeichen] € 5,75

fvw 6 vom 08.03.1996 Seite 29

Technologie

Deutschland-CRS

Bettenbörse und DTG kooperieren

FVW 8. 3. 96. "Entscheidende Synergien" erwartet die Deutschland Touristik GmbH (DTG) von der strategischen Zusammenarbeit mit der Berliner Bettenbörse. Mit dem neuen Partner könne die DTG ihre Produktpalette erweitern und der Präsenz in Online-Diens

[1094 Zeichen] € 5,75

fvw 6 vom 08.03.1996 Seite 28

Technologie

Was heißt Edifact?

FVW 8. 3. 96. UN-Edifact ist die Abkürzung für United Nations Electronic Data Interchange for Administration, Commerce and Transport. Ursprung: 1963 startete eine erste Initiative der Vereinten Nationen zur Vereinfachung und Vereinheitlichung von Ha

[907 Zeichen] € 5,75

fvw 6 vom 08.03.1996 Seite 28

Technologie

Standard-Datensatz Touristik

Endlich einheitliche Agenturnummern?

FVW 8. 3. 96. Erste Erfahrungsberichte über das Projekt Standard-Datensatz (SDS) zwischen Hapag-Lloyd und Airplus liegen vor. Nun beginnt der Aufbau des SDS-Handbuches, und es wird an einem Vorschlag zur Vergabe eindeutiger Agenturnummern gearbeitet.

[4156 Zeichen] € 5,75

 
zurück weiter