Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 34 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

fvw 22 vom 11.10.1996 Seite B01

Destination-Report Lateinamerika/Karibik

Markttrends in Lateinamerika und der Karibik

Der Tourismus profitiert vom Stabilisierungsprozeß

FVW 11. 10. 96. Die Staaten Lateinamerikas zwischen dem Rio Grande und Feuerland haben trotz aller Unterschiede vordergründig ein gemeinsames Merkmal: eine weitgehend positive Entwicklung auf ihren touristischen Märkten. Mexiko gewinnt durch die Peso-Abwertung, Mittelamerika vergrößerte seinen Marktanteil am Welttourismus, in Südamerika gab es spektakuläre Zuwächse. Auch die Karibik registriert seit zehn Jahren einen anhaltenden Aufwärtstrend.

[2507 Zeichen] € 5,75

fvw 22 vom 11.10.1996 Seite B03

Destination-Report Lateinamerika/Karibik

Karin Lindner über den Reisemarkt Lateinamerika/Karibik

Die Hürden sind noch lange nicht überwunden

Als Bundeskanzler Helmut Kohl mit einer hochkarätigen Delegation von Wirtschaftsexperten vor einigen Wochen Argentinien, Brasilien und Mexiko besuchte, sorgte dies in der deutschen Wirtschaftspresse für Schlagzeilen: Lateinamerika, so war allgemein z

[3930 Zeichen] € 5,75

fvw 22 vom 11.10.1996 Seite B03

Destination-Report Lateinamerika/Karibik

Not all hurdles yet surmounted

Accompanied by a high-powered team of economics experts, a few weeks ago Chancellor Helmut Kohl visited Argentina, Brazil and Mexico. The trip caused headlines in the German financial press: Latin America, so readers were told in all of them, is toda

[2263 Zeichen] € 5,75

fvw 22 vom 11.10.1996 Seite B04

Destination-Report Lateinamerika/Karibik

Veranstalter-Prognosen für Lateinamerika

Einheitliche Erwartungen gibt es nicht

FVW 11. 10. 96. Nach wie vor ist Lateinamerika auf dem deutschen Reisemarkt ein "schwieriges" Zielgebiet. Zum einen ist das Buchungsaufkommen gering, zum anderen bereiten schlechtes Image und unzureichende touristische Infrastruktur einiger Länder den Veranstaltern Probleme. Kritik wird vielfach an mangelnden tourismuspolitischen Aktivitäten der Staaten geübt.

[10354 Zeichen] € 5,75

fvw 22 vom 11.10.1996 Seite B05

Destination-Report Lateinamerika/Karibik

Tour operators' forecasts for Latin America

Expectations by no means uniform

FVW 11. 10. 96. Latin America remains a " difficult" destination on the German market. Bookings are minimal and in some countries a combination of poor image and deficient tourist infrastructure causes problems for tour operators. Lack of any state policies or activities on tourism is often the subject of criticism.

[4536 Zeichen] € 5,75

fvw 22 vom 11.10.1996 Seite B06

Destination-Report Lateinamerika/Karibik

Neue Veranstalter-Angebote für Lateinamerika

Erheblich mehr Vielfalt in den Katalogen

FVW 11. 10. 96. Nach jahrelangem Schattendasein scheint Lateinamerika jetzt auf dem Weg zu erhöhter Marktgeltung zu sein. Nur so ist es zu erklären, daß Veranstalter die Produktpalette für den Subkontinent verstärkt ausbauen und die Kapazitäten massiv erhöhen.

[6688 Zeichen] € 5,75

fvw 22 vom 11.10.1996 Seite B06

Destination-Report Lateinamerika/Karibik

Veranstalter-Kooperation

Abenteuer mit "Spirit of Nature"

FVW 11. 10. 96. Die vor einem Jahr gegründete Veranstalter-Kooperation Spirit of Nature ist im wesentlichen mit dem Erfolg ihres ersten gemeinsamen Kataloges für Abenteuer-Reisen zufrieden. Dem Verbund gehören Neptun Reisen in Offenburg, Natur-Studie

[1540 Zeichen] € 5,75

fvw 22 vom 11.10.1996 Seite B08

Destination-Report Lateinamerika/Karibik

Veranstalter-Ergebnisse 1996 für Lateinamerika und Karibik

Geheimniskrämerei nimmt immer weiter zu

FVW 11. 10. 96. Nichts bezeugt deutlicher die schwierige Lage von Unternehmen als deren Weigerung, Auskunft über den Erfolg von Geschäftsfeldern zu geben. Vor dem Hintergrund sind Veranstalter-Angaben über den Verlauf des Reisejahres für Lateinamerika und die Karibik zu werten.

[4560 Zeichen] € 5,75

fvw 22 vom 11.10.1996 Seite B09

Destination-Report Lateinamerika/Karibik

Internet und CD-ROM

Multimedia auf dem Vormarsch

FVW 11. 10. 96. Die Benutzung elektronischer Medien wird für viele Veranstalter immer mehr zu einem wichtigen Thema. Sei es für reine Informationsaufgaben, sei es ergänzend auch für Buchungszwecke. Das gilt auch für die Zielgebiete Lateinamerika und Karibik.

[2015 Zeichen] € 5,75

fvw 22 vom 11.10.1996 Seite B10

Destination-Report Lateinamerika/Karibik

Veranstalter zum kommenden Karibik-Reisejahr

Steigende Nachfrage nach besseren Angeboten

FVW 11. 10. 96. Die diesjährigen Buchungseinbrüche für das Massenziel Dominikanische Republik verdunkeln die Aussichten auf ein gutes Karibik-Jahr bei den deutschen Veranstaltern. Die anderen Inseln können nicht das an Aufkommen wettmachen, was dort an Nachfrage fehlt. Trotzdem wird das Angebot für diese Reiseziele verstärkt.

[4999 Zeichen] € 5,75

 
weiter