Suchergebnisse



Haben Sie ihre Zugangsdaten vergessen?

0 Artikel in Warenkorb

Es wurden 746 Artikel gefunden.

 
weiter
 
 
Sortierung:  
Treffer pro Seite:

HORIZONT 45 vom 11.11.2010 Seite 016

Hintergrund

Sieben Köpfe für den Neustart

Deutscher Marketing-Verband: Neuer Vorstand mit Karl Georg Musiol an der Spitze / Relevante Stimme für das Marketing Michael Reidel

Am Vorabend der Mitgliederversammlung des Deutschen Marketing-Verbands in Dortmund hat Karl Georg Musiol noch leichte Zweifel. "Es kann immer etwas Unvorhergesehenes geschehen", sagt der Mitinhaber der Markenberatung Musiol Munzinger Sasserath. Er lächel

[8573 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 42 vom 21.10.2010 Seite 017

Hintergrund

Mehr Demokratie wagen

Deutscher Marketing-Verband: Neuer Präsident gesucht / Stärkere Präsenz in der Öffentlichkeit als Ziel / Mehr Wissensaustausch Michael Reidel

Dortmund soll ein Zeichen des Aufbruchs werden. Wenn sich am 5. November in der Ruhr-Metropole beim Deutschen Marketing-Tag die Vermarkterelite der Republik trifft, dürfte das nicht nur ein nettes Schulterklopfen werden. Spätestens am 6. November, nach A

[7829 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 09 vom 04.03.2010 Seite 007

Leute

Jury würdigt Erich Sixt

Wirtschaftswoche beruft den Münchner als ersten Kunden in die "Hall of Fame"

Das ist mal eine gute Entscheidung. Nichts gegen die langgedienten Werbestars Walter Lürzer und Bernd M. Michael, die zuletzt in die "Hall of Fame der deutschen Werbung" aufgenommen wurden - dass jetzt aber mit Erich Sixt zum ersten Mal ein Unternehmer d

[1593 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 43 vom 23.10.2009 Seite 051

Neue Bücher

Marken des Jahrhunderts

Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse präsentierte der Verlag Deutsche Standards Editionen mit großem Event die 16. Auflage seines Klassikers der Markenkommunikation: "Marken des Jahrhunderts". Zahlreiche Neuerungen begleiten die völlig überarbeitete Ausga

[1381 Zeichen] € 5,75

Lebensmittel Zeitung 41 vom 09.10.2009 Seite 090

Journal

Trendradar

Alles unter einem Dach

Kaum eine Marke vereint so viele Produkte unter ihrer Flagge wie Nivea. Die Spreizung des Klassikers für immer neue Kreationen ist erfolgreich - bedeutet aber zugleich eine Gratwanderung. Jens Holst

Man könnte es Ironie der Geschichte nennen - oder einfach nur den Lauf der Zeit. Weiße Schrift auf blauem Grund, von diesem charakteristischen Erscheinungsbild der Marke Nivea war ausgerechnet in deren Geburtsstunde nicht viel zu sehen. Als der findige U

[7124 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 40 vom 01.10.2009 Seite 012

Leute

Man Spricht über ...

... Bernd M. Michael

Mit großen Worten sollte man ja vorsichtig sein. Aber es war ein Schock, der am Montag durch die Kommunikationsbranche ging, als der Reitunfall von Bernd M. Michael bekannt wurde. Der frühere Chef der Agentur Grey, der heute unter anderem als Präsident a

[686 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 39 vom 24.09.2009 Seite 016

Marketing

Marken fürchten Ramsch-Image

Die Hersteller wollen den freien Verkauf ihrer Produkte im Netz weiter verhindern - auf lange Sicht wird das schwerlich gelingen

Der Streit zwischen der Markenindustrie und Ebay hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Mit einer Lobbyaktion kämpft der Internetmarktplatz für einen freien Online-Handel. Unterm Strich stehen 750000 Unterschriften von Nutzern, die dafür eintreten, dass au

[8545 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 39 vom 24.09.2009 Seite 001

Seite 1

Abschied vom TV-Wahn

Die Dmexco wird zur Nagelprobe für das sich ändernde Selbstverständnis der Agenturen

Eine "Ad Age"-Meldung elektrisierte die Internet-Szene auf der Dmexco: Ford USA setzt seine umfangreichen Branding-Aktivitäten auf Youtube und Co zum Launch des Fiesta bis 2010 fort. Das Nachsehen haben die klassischen Medien: Für TV und Print, so die US

[3816 Zeichen] Tooltip
Internet ist unter den Top 3 - Prognose des deutschen Bruttowerbeaufkommens 2009 - Angaben in Prozent
€ 5,75

HORIZONT 36 vom 03.09.2009 Seite 016

Marketing

Mammutaufgaben für Bank-Marketer

Kampf um das Kundenvertrauen steht im Fokus des 1. Finanzmarketing-Gipfels / Experten fordern radikales Umdenken

Trotz Krise war der Kongress von HORIZONT, Investors Marketing und The Conference Group von Zuversicht geprägt: Wenn wir jetzt aus der Krise lernen, wird alles nicht so schlimm. Den Agent Provocateur spielt Bernd M. Michael verlässlich. Auf dem Finanzma

[5346 Zeichen] € 5,75

HORIZONT 29 vom 16.07.2009 Seite 017

Agenturen

Klassische Kontakter auf dem Rückzug

Traditionelle Funktion des Beraters verliert an Bedeutung fürs Neugeschäft / Strategie und Kreation werden zu zentralen Faktoren

In einigen Agenturen vollzieht sich ein Wandel: Der Beratungschef ist oft nicht mehr die zentrale Figur für den Gewinn neuer Kunden. Bei manchen wird die Beratung zu Etatmanagement. Es geht sicher zu weit, das Ende des klassischen Kundenberaters herbeiz

[5911 Zeichen] € 5,75

 
weiter